bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Juli 2015
to daMax

Danke, Firefox

Juli 29th, 2015, 23:42

Was wäre ich nur ohne deine Rechtschreibkorrektur? Aufgeschmissen.

schambeine-schamane

firefox-schamanismus

Bildschuss_20150729_23-45-34

Bildschuss_20150729_23-45-58

Bildschuss_20150729_23-46-46

 

Re: Rechter Terror in Deutschland

Juli 29th, 2015, 14:40

Auch Lobo findet, man sollte den rechten Terrorismus endlich beim Namen nennen. Und hat noch ein paar sehr eklige Details am Start:

Die deutsche Seite von "Buzzfeed" hat Screenshots aus einer geschlossenen Facebook-Gruppe mit mehr als 2700 Mitgliedern veröffentlicht. Es handelt sich um die Organisations- und Kommunikationsplattform einer "Bürgerwehr". Zitate:

  • "Männliche Person mit südländischem Aussehen… bin mal kontrollieren!"
  • "Ausländische Familie (3 Personen) laufen in den Straßen herum… Achtung!"
  • "Ist jemandem der Ausländer in schwarzer Jogginghose aufgefallen?"
  • Sieg Heil.

     

    Gute Nachrichten: Ein Fitzelchen Gras rechtfertigt keine Strafe

    Juli 29th, 2015, 11:13

    Geringe Menge, keine Strafe

    Der Fall zeigt sehr schön, dass der stramme Verurteilungskurs vieler Gerichte auch bei kleinsten Mengen Marihuana schlicht gesetzeswidrig ist.

    Dieses ganze Verbot ist sowieso eine Farce und gehört gekippt. Heute noch.

     

    Abgeordnete erhalten auch weiterhin keinen Zugang zu den TTIP-Dokumenten

    Juli 29th, 2015, 09:54

    Yo, dawg.

     

    Buch vs. Film

    Juli 28th, 2015, 22:08

    6772_3364

    Von Pawel Kuczinski.

    (via saper300)
     

    Der Baldel-Test™

    Juli 28th, 2015, 19:15

    Gerechtigkeit für Glatzen! DarkAntics zeigt euch hier die Wände eines von den Medien in eurem Hirn erzeugten Realitätstunnels auf, die es schleunigst wieder einzureißen gilt. An dutzenden Beispielen erläutert er, wie Kino und Fernsehen uns tagtäglich unter die Nase reiben, wie böse Glatzen sind. Think about it, kids und guckt das Video unbedingt bis zum Schluss an.

    (via web-crap)
     

    Fragen, die sich mir stellen

    Juli 28th, 2015, 18:39

    Könnte es sein, dass wir den Sommer übersprungen haben und schon im Herbst angekommen sind :?:

     

    WordPress: "smart quotes" ein für alle Mal unterbinden

    Juli 28th, 2015, 17:03

    WordPress hat diese unsägliche Angewohnheit, aus einfachen und doppelten Anführungszeichen sogenannte "smart quotes" zu machen (die auf deutsch wohl "typographische Anführungszeichen" heißen müssten). Das nervt mich total und deshalb habe ich schon seit vielen Jahren diesen Code in der functions.php meines Themes:

    remove_filter ('the_title', 'wptexturize');

    Das ging auch lange gut, aber mit irgend einem Update fing WP jetzt an, diesen Dreck auch in den Artikelüberschriften zu machen und brachte mich damit an den Rand des Wahnsinns. Wenn ich schreibe "Mal 'ne Frage", dann will ich nicht lesen "Mal ‚ne Frage". Herrgottzack.

    Die Abhilfe sieht so aus:

    remove_filter('the_content', 'wptexturize');
    remove_filter('comment_text', 'wptexturize');
    remove_filter ('single_post_title', 'wptexturize');
    remove_filter ('the_title', 'wptexturize');
    remove_filter ('wp_title', 'wptexturize');

    und jetzt is' Ruhe!

     

    Filmtipp: Frequencies

    Juli 28th, 2015, 16:20

    frequencies-posterIch stehe auf Werke, die sich dem Rezipienten nicht sofort erschließen. So wie der vorangegangene Satz. Deshalb mag ich Matrix und Thrash Metal und Illuminatus! und Predestination und Gabber und Die Gelöschte Welt.

    Ich mag Geschichten, auf die man sich einlassen muss, damit sie funktionieren, die ihrer eigenen Logik aber treu bleiben und ihr bis zum Ende folgen. Deshalb mag ich Existenz (das Buch, nicht den Film) und Hellraiser und READY PLAYER ONE und The Man From Earth und Geklont.

    Und deshalb mag ich auch Frequencies, der eigentlich "OXV: The Manual" heißt und von dem ich jetzt hier gar nichts erzählen will, um euch nicht den Spaß des Selbstentdeckens zu verderben. Es geht um Schicksal und freien Willen und Liebe und Musik und Quantenmechanik und Beziehungen und Autismus und Macht und Ohnmacht und Menschsein und Maschinensein. Und ja, es ist auch eine Romanze aber die ist super und deshalb: angucken!

     

    WUMO | Kind of Normal zu Immigration

    Juli 28th, 2015, 12:40

    wumo-immigration

    Ein Volltreffer von WUMO (bei denen man leider nur kommentieren kann, wenn man bei Facebook eingeloggt ist. Herrgottsdonderladdich).

    immigration | außerirdische | aliens | territorialdenken | reviermarkierung

     

    Stop Killer-Robots!

    Juli 28th, 2015, 11:59

    (Ein Gastbeitrag von sergej_k)

    Mehr als 1000 Wissenschaftler fordern in einem offenen Brief ein Verbot von autonomen Waffensystemen – Maschinen die fähig sind, ohne menschliche Interaktion zu töten – um ein nahezu unvermeidbares globales Wettrüsten zu verhindern. Der Brief wurde während der International Joint Conferences on Artificial Intelligence (IJCAI) in Buenos Aires präsentiert. Unter den Unterzeichnern sind der Physiker Prof. Stephen Hawking, Tesla-Chef Elon Musk und Apple Co-Gründer Steve Wozniak.

    Der Offene Brief im Wortlaut:

    Autonomous Weapons: an Open Letter from AI & Robotics Researchers

    Autonomous weapons select and engage targets without human intervention. They might include, for example, armed quadcopters that can search for and eliminate people meeting certain pre-defined criteria, but do not include cruise missiles or remotely piloted drones for which humans make all targeting decisions. Artificial Intelligence (AI) technology has reached a point where the deployment of such systems is — practically if not legally — feasible within years, not decades, and the stakes are high: autonomous weapons have been described as the third revolution in warfare, after gunpowder and nuclear arms.

    Many arguments have been made for and against autonomous weapons, for example that replacing human soldiers by machines is good by reducing casualties for the owner but bad by thereby lowering the threshold for going to battle. The key question for humanity today is whether to start a global AI arms race or to prevent it from starting. If any major military power pushes ahead with AI weapon development, a global arms race is virtually inevitable, and the endpoint of this technological trajectory is obvious: autonomous weapons will become the Kalashnikovs of tomorrow. Unlike nuclear weapons, they require no costly or hard-to-obtain raw materials, so they will become ubiquitous and cheap for all significant military powers to mass-produce. It will only be a matter of time until they appear on the black market and in the hands of terrorists, dictators wishing to better control their populace, warlords wishing to perpetrate ethnic cleansing, etc. Autonomous weapons are ideal for tasks such as assassinations, destabilizing nations, subduing populations and selectively killing a particular ethnic group. We therefore believe that a military AI arms race would not be beneficial for humanity. There are many ways in which AI can make battlefields safer for humans, especially civilians, without creating new tools for killing people.

    Just as most chemists and biologists have no interest in building chemical or biological weapons, most AI researchers have no interest in building AI weapons — and do not want others to tarnish their field by doing so, potentially creating a major public backlash against AI that curtails its future societal benefits. Indeed, chemists and biologists have broadly supported international agreements that have successfully prohibited chemical and biological weapons, just as most physicists supported the treaties banning space-based nuclear weapons and blinding laser weapons.

    In summary, we believe that AI has great potential to benefit humanity in many ways, and that the goal of the field should be to do so. Starting a military AI arms race is a bad idea, and should be prevented by a ban on offensive autonomous weapons beyond meaningful human control.

    Die Befürworter von autonomen Waffen sagen, die Maschinen wären nützlich bei der Verringerung militärischer Opfer auf dem Schlachtfeld. Die Autoren des Briefes halten dem aber entgegen, dass damit die Hemmschwelle für bewaffnete Konflikte gesenkt würde – häufigere Schlachten und einen größeren Verlust in der Zivilbevölkerung riskierend.

    Während vollständig autonome Waffen bisher nicht existieren – ihre Prototypen, wie das US-amerikanische Phalanx CIWS und der israelische “Iron Dome”, werden bereits eingesetzt.

    (via Future-of-Life-Institute)

    PS von daMax: schickt das mal jemand dem Fefe? Meine Mails verwirft sein Spambot generell wegen irgendwelcher Reverse-DNS-fefe-Paranoia. Somebody did.

     

    Buchtipp: "Schrödingers Katze" Trilogie von Robert Anton Wilson

    Juli 28th, 2015, 08:52
    You should view the world as a conspiracy
    run by a very closely-knit group
    of nearly omnipotent people,
    and you should think of those people
    as yourself and your friends.

    - Robert Anton Wilson

    schodingers-cat-trilogyDieses Buch habe ich gerade zum ungefähr 4. oder 5. Mal gelesen und es verliert einfach überhaupt nicht an Aktualität. Beim Betrachten dieses Vortrags über Empörungsmanagement fiel mir wieder ein, dass ich lange schon mal über das Buch schreiben wollte, also los.

    Robert Anton Wilson (*1932 - ✝2007, Website) war Psychologe, Autor, Novellist, Essayist, Editor, Dramatiker, Poet, Futurist, wissenschaftlicher Schamane und selbsternannter agnostischer Mystiker. Er hatte von sehr vielen Dingen Ahnung und deshalb einen riesigen Durchblick. Diesen Durchblick kodierte er in alle seine Bücher, allerdings oft unter einer Maske von Clownerei, Absurdität, Pornographie und Nonsens, so dass nur wenige mit seinen Büchern etwas anfangen können.

    Ihr aber, die ihr schon so lange meine Clownereien ertragt, seid geradezu prädestiniert, euch in Wilsons Gedankenwelt einzulesen und eure eigenen Erkenntnisse daraus zu ziehen. Die Schrödingers-Katze-Trilogie ist in meinen Augen ein perfekter Einstieg in die durchgedrehte Welt aus Sex, Drogen, Schamanismus, Bewusstseinserweiterung, Politik und Psychologie, die sich durch alle Bücher Wilsons zieht.

    Ein Wort der Warnung: es gibt das Buch auch in einer 1-bändigen Ausgabe, die ist allerdings MASSIV gekürzt und deshalb in meinen Augen nicht zu empfehlen.

    Ich könnte hunderte passende Zitate finden, die zeigen, dass dieses Buch selbst nach 35 Jahren noch topaktuell ist, aber soweit will ich dann doch nicht gehen. Statt dessen beschränke ich mich auf ein längeres Lesebeispiel, das meine Weltsicht auch heute noch entscheidend prägt:

    (mehr …)

     

    Rechter Terror in Deutschland

    Juli 27th, 2015, 16:53

    In Freital zerstörte eine Explosion das Auto eines Linken-Politikers. Es werden Flüchtlingsheime angezündet, Politiker bekommen Morddrohungen und der rechte Mob versammelt sich in Tröglitz auch schon mal vor dem Haus des Bürgermeisters. Aber Terrorismus ist nur, was der Muselmane macht, während #Merkelstreichelt und unsere Politiker den Zuzug vom Balkan bremsen wollen.

    Ein Alphablogger meint gerade zu mir:

    einfach "Gegen Staat" und "Gegen Zeugs" zu sein reicht mir mal nicht, es ist genau nix.

    aber manchmal fällt mir auch nicht mehr ein als dagegen zu sein. Gegen Nazis, gegen Merkel, gegen diese hohlpfostigen, empathielosen und ignoranten Deutschen.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)