Der Dezember 2007
to daMax

Internet “Radio” und “TV”

Dezember 11th, 2007, 11:15

Um mal NOFX zu zitieren: "It's plain to see that the radio still sucks". Da ist schon was dran, dasselbe gilt natürlich auch für's Fernsehen. Manchmal will man aber eben trotzdem einfach Mucke hören oder sich sonstwie berieseln lassen, ohne sich gleich auf eine bestimmte Musikrichtung oder Band festzulegen. Auch dafür bietet das Internet natürlich jede Menge Lösungen. Zum Beispiel:

Auf die Ohren:

Bomb MP3
Blip.fm
ByteFM
Cowbell.fm
- Double D's Electro Mix Side A, Side B
Deezer
ESnips
GrooveShark
Hype Machine
Jamendo Sehr cooles CC-Zeugs wie z.B. Talco

Laut.fm
- =Coverversionen= Jodare FM
- =Electro= Dj Tec
- =Electro= Drop beats not bombs
- =Elektronisch= Additan
- =Festivalmucke= Die Festivalisten
- =Hörspiele= Hörspielprojekt
- =Metal= Bastart
- =Metal= Covenant
- =Metal= DeathBlackThrashMetal
- =Metal= Streetfighter
- =Metal, Punk, etc=- Kaputt
- =Metal, Punk, etc= Papa Mike
- =Metal, Punk, Ska= Radio Fortschritt
- =Querbeet= laut.fm/area4forum
- =Querbeet= Bohemian Output
- =Querbeet= Kakerlakenradio
- =Querbeet= Kamakura
- =Querbeet= Soundso
- =Querbeet= Superhonks
- =Seltsam= Radio Gominolen

mflow
Muzofon (MP3 Downloads)
Odeo
Oh My Tracks
- =Metal= Metal Invasion Podcast
Official.fm the Do It Yourself Music Club
SomaFM

Soundcloud
- Group: Traktor Pro
- Digital Monkey @ Alameda - 16-05-2009

Val.FM

Auf die Augen:

1Channel.ch
AllUC
Cartoonlair
Big Cartoon Database: zehntausende Cartoons online glotzen
Dailymotion
Films for Action | Wall of Films
IMDB.com: volle Filme angucken
Joox
Online Cinema
Open Culture 500 free movies
rediff iShare Videos
Scary Movies on Google Video
Solarmovie.eu
Stage VU
TwoMovies
Tubeplus
Veevr
Veoh
Vodly.to
Watch32
Zattoo.com (TV in Echtzeit)

Auf beides:

Tape.tv

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.