bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Januar 2010
to daMax

Aufgewacht!

Januar 25th, 2010, 06:00

Carnivore - Angry Neurotic Catholics

 

Creative Commons kann auch teuer werden

Januar 22nd, 2010, 09:48

$$_logoOh Mann! Wenn ich das hier lese, krieg ich schon wieder einen Hassanfall. Da stellt ein Fotograf seine Bilder unter der Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz ins Netz. Die Lizenz besagt, dass man mindestens den Namen des Fotografen nennen muss, wenn man das Foto verwendet. Ansonsten denkt man bei Creative Commons ja erstmal an "freie Nutzung". Nun kommt ein 15-jähriger Schüler auf die Idee, das Foto für sein Blog zu verwenden. Er setzt sogar einen Link zu Wikimedia Commons (wo er das Bild her hatte), vergisst jedoch, den Namen des Fotografen dazu zu schreiben. Daraufhin flattert ihm eine E-Mail des Fotografen ins Haus, in der er aufgefordert wird, innerhalb von sieben Tagen 150 Euro “Nachlizensierung” zu bezahlen.

Nachdem das nun wieder eine größere Runde im Netz gedreht hat, "verzichtet" der Fotograf gnädig auf die Nachlizensierung. Man könnte ja auch mal einfach miteinander reden, bevor man die Geldkeule schwingt. Aber nein, es muss gleich eine "Nachlizensierung" sein. Keine Ahnung, wie der Fotograf heißt. Schade eigentlich, denn alleine für diese Scheißaktion würde ich sämtliche Fotos, die ich eventuell von ihm verwendet habe, sofort aus meinem Blog löschen. Also Du Superpaparazzo: sollte ich versehentlich ein Bild von Dir verwenden, schreib' mir eine Mail, es wird nie wieder vorkommen!

PS: ich vermute ja, es handelt sich um dieses Bild, aber das ist nur geraten.

 

Give a man a fish...

Januar 22nd, 2010, 09:45

give_a_man_a_fish

jerm ix | street art

(via piratesdilemma -> woostercollective)

 

Jenna Haze Porn Musical

Januar 21st, 2010, 16:51

Also ich habe ja noch nie einen Porno gesehen und würde so etwas auch nie tun :mrgreen:, aber anscheinend tun die da ganz krasse Dinge. Was genau, darüber gibt folgendes sehr lustiges Video Aufschluss. Keine Angst, es ist kein Porno, aber im Büro sollte man das trotzdem nicht anschauen, weil der Text doch recht eindeutig ist.

(via nerdcore)

 

Links 2010-01-20

Januar 20th, 2010, 16:00
  • internetlaw: Links, Google, Datenschutz. Der von mir hoch geschätzte Rechtsanwalt Thomas Stadler erörtert einen grundlegenden Irrtum:

    Der Bürger ist Träger von Grundrechten. Als solcher kann er vom Staat sowohl verlangen, dass nicht in diese Rechte eingriffen wird, als auch, dass der Staat sich schützend vor die Grundrechte stellt. Der Staat und seine Repräsentanten, die ein Amt bekleiden, sind in dieser Funktion demgegenüber keine Träger von Grundrechten, sondern das Gegenteil davon. Sie sind nämlich Grundrechtsverpflichtete.

  • Der 2. Link ist irgendwie verloren gegangen und ich kann mich echt nicht mehr daran erinnern, was ich da eigentlich verlinken wollte. Scheiß Multitasking.

     

    Meine Songs des Tages 2010-01-20

    Januar 20th, 2010, 08:23

    Ich hatte hier schon lange keinen Mashupquatsch mehr. Zeit also, das mal nachzuholen.
    (mehr …)

     

    Links 2010-01-19

    Januar 19th, 2010, 16:00
  • posterous: Sascha Lobos Antwort auf eine ziemlich unverschämte Pressemitteilung der Piratenpartei. Ich finde Herrn Lobo zwar meistens eher peinlich, aber diese Antwort ist wirklich lesenswert, macht sie doch das Problem der PP mal unaufgeregt deutlich.
  • wortschützen: ELENA – Denn sie wissen genau, was sie tun. Ein sehr treffender Artikel über den neuesten Vorstoß unseres Überwachungsstaates.
  •  

    Ah, I love my records...

    Januar 19th, 2010, 10:05

    :lol:

    ilovemyrecords

    p2p | sharing | filesharing | mp3 | piracy | piraten | musiktausch

    (via nerdcore -> audioporncentral)

     

    Spamlyrik

    Januar 19th, 2010, 10:04

    spamTja, und dann gibt es eben auch Tage, an denen mein lieber Roulette-Bot so richtig tief ins Klo greift. Wenn er z.B. auf den Artikel "11 Jahre Haft für ein freies Wort" (über den weggeknasteten chinesischen Blogger) diesen Kommentar absondert:

    An sich ne gute Sache, ich frag mich nur, ob das auch dauerhaft brauchbar bleibt.

    Setzen, sechs!

    (Bild von bunchofpants CC-BY-NC-SA)

     

    Italiens Totalitarismus zeigt sein wahres Gesicht

    Januar 18th, 2010, 10:15

    cctv_swastikaVon Herrn Berlusconi gibt es peinliche Videos im Internet. Das ist natürlich doof. Gut also, dass Herr Berlusconi Alleinherrscher eines faschistischen Staates ist. So kann er nämlich einfach ein Gesetz erlassen, das eine staatliche Genehmigung für das Hochladen von Internetvideos vorschreibt. Das ist das Europa des 21. Jahrhunderts. Schaut es euch gut an, so sieht unsere Zukunft aus, anscheinend handelt es sich mal wieder "nur" um die Umsetzung einer EU-Vorgabe.

    :puke: :puke: :puke:

    PS: Spannend finde ich, dass z.B: das ehemalige Nachrichtenmagazin es für nicht notwendig hält, darüber ein Wort zu verlieren.

    (via fefe)

     

    Aufgewacht!

    Januar 18th, 2010, 06:00

    Heute muss mal ein Video dazu sonst würdet ihr eventuell verpassen, dass da eine Frau "singt" :twisted: Man beachte bitte auch das geile Doppelsolo ab 6:14. HQ- und Vollbildknopf drücken nicht vergessen!
    Arch Enemy - We Will Rise / Fields Of Desolation (live in Japan 2008)


    Und wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, fährt sich noch das hier ein. Da zeigt die Gute nochmal sehr eindrucksvoll, was sie drauf hat.

     

    DHL Packstation Phishing Mail [2.Update]

    Januar 18th, 2010, 05:59

    Unglaublich, was mir heutzutage so alles meine Mailbox verstopft. Irgendwer hat es jetzt doch tatsächlich geschafft, mir eine Phishing-Mail mit korrekter Anrede zu schicken:

    Sehr geehrte(r) M.. K.. Da wir in den letzten Wochen unser Serversystem auf den neusten Stand gebracht haben, bitten wir Sie, aktiv bei unserem umfassenden Systemcheck mitzuwirken. Dieser dient dazu, eventuelle Fehler zu beseitigen. Wir bitten Sie daher darum, sich auf der DHL-Seite einzuloggen um Ihre PACKSTATION-Daten zu überprüfen. http://PACKSTATI0N.6x.to/index.php?id=[VON_DAMAX_ZENSIERT] Schlägt der Loginversuch fehl, bitten wir Sie, sich unter folgender Nummer zu melden: 0800 343 435 36 (0 ct/Min*) Viel Spaß weiterhin mit Ihrer PACKSTATION wünscht Ihnen Ihr PACKSTATION Team *) Aus dem deutschen Festnetz ----------------------------------------------------------- DHL Vertriebs GmbH Co. OHG Rathausplatz 1 10234 Berlin

    Das verwurschtelte Layout ist zwar schon ein Indiz dafür, dass da was nicht so ganz stimmt und auch die Tatsache, dass ich im Leben noch nie den DHL Packstationsservice in Anspruch genommen habe, lässt mich stutzig werden. Aber so insgesamt ist die Mail doch recht überzeugend gemacht. Man beachte die URL http://PACKSTATI0N.6x.to mit einer Null anstelle eines O. Dort ist dann eine extrem echt aussehende Website zu bewundern (anklicken für volle Größe):

    dhl_phishing

    Also liebe Kinder, gebt fein acht und lasst schön die Finger davon, sonst werdet ihr bald interessante Überraschungen erleben.

    [1. UPDATE]: Diese Mail scheint die große Runde gemacht zu haben wie meine Suchergebnisstatistik der letzten Stunden vermuten lässt.

    [2. UPDATE]: Das wird ja immer krasser. Guckt euch mal an, was für ein Kommentar hier gerade reintrudelt. Ich weiß jetzt echt nicht, ob ich das als Spam werten und wegwerfen oder als echte Information werten und veröffentlichen soll. Ich entscheide mich mal vorsichtig für letzteres, aber wenn solche Kommentare überhand nehmen, werd ich da ruckzuck wieder rigoros...

     

    Kreator touren oldschool

    Januar 17th, 2010, 22:03

    Kreator werden dieses Jahr 25 Jahre alt und wollen diesen runden "Geburtstag" feiern, in dem sie eine reine Oldschool-Setliste zusammenstellen und damit auf Tour gehen. Dazu sind alle Fans aufgerufen, sich noch bis zum 1.2.2010 im Forum zu registrieren und sich eine Setlist zusammenzuwünschen.

    Hier geht's zum entsprechenden Forumsthread.

    Meine Wunschliste:
    After The Attack :!:
    When the Sun Burns Red
    Behind The Mirror
    Toxic Trace
    Terror Zone
    One of Us
    People of the Lie
    Extreme Aggression
    Material World Paranoia
    Love Us Or Hate Us
    Bringer Of Torture
    Stream Of Consciousness
    Blind Faith :!:

    (auch hier geht mein dank an chroschie)

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.