bla
  Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Dezember 2011
to daMax

Abenteuerspielplatz Internet

Dezember 14th, 2011, 17:53

Wieder was gelernt:

(Bild: daMax [CC BY-SA], based on this image by Listener42 [CC BY-SA], darf gerne in der Suppe repostet werden)

 

Die EU und die Freiheit des Internet

Dezember 14th, 2011, 16:44

Vorgestern: Gutti wird EU-Internetfreiheitsbeauftragter, soll sich explizit um die Freiheit des Internets in repressiven Staaten kümmern. Außerhalb der EU, natürlich.

Heute: die Internetfreiheit innerhalb der EU kann endlich durch das Ultrageheimgesetz ACTA empfindlich eingeschränkt werden, das - wie man munkelt - weitreichende Zensurmaßnahmen im Namen des Copyrightbullshits ermöglicht. 2-Strikes und so.

It's not censorship as long as we call it copyright.

 

Georg Schramm im Interview mit wearechange.ch

Dezember 14th, 2011, 15:10

Das trudelt heute schon das dritte Mal an mir vorbei und wenn Jens das jetzt auch noch gut findet, muss es ja gut sein. Ich wusste gar nicht, dass es Georg Schramm auch "in privat" gibt ;)

Is' aber auch wirklich interessant.

PS: ganz ganz furchtbar krass wird es bei 21:23, da erzählt er über die Mikrowellenwaffe "silent sheriff". Ich brauche keine dystopischen Romane mehr, wir leben mitten in einem drin.

 

Opt-Out of WHOIS?

Dezember 14th, 2011, 14:24

Spaßeshalber habe ich mal ein WHOIS für banksy.co.uk gemacht. Und siehe da:

Registrant:
Pest Control Office Limited

Registrant type:
UK Individual

Registrant's address:
The registrant is a non-trading individual who has opted to have their
address omitted from the WHOIS service.

Ähm... wo kann ich mich denn da raus opten? Wisst ihr das?

 

Das Nazi-Kokain

Dezember 14th, 2011, 14:15

Aus der Rubrik "Spiegel-Schlagzeilen, die man einfach mal so stehen lassen kann":

Polizei beschlagnahmt 204 Kilo Nazi-Kokain

Und das Bild dazu, herrlich :lol:

 

Die Schusseligkeit unserer Medien

Dezember 14th, 2011, 14:03

Wenn der Spiegel schreibt

Die USA setzen ihre Drohnenangriffe in Pakistan aus. Die angespannten Beziehungen zwischen beiden Ländern sollten nicht belastet werden, sagen amerikanische Diplomaten. Doch auch die Drohung Islamabads, künftig die Angreifer abzuschießen, hat wohl zu der Entscheidung beigetragen.

dann frage ich mich ja langsam ernsthaft, warum in "unseren" Medien nicht davon die Rede ist, dass Pakistan und China zusammen Militärübungen veranstalten

Coincidentally, Pakistan and China began a joint military exercise in Punjab province involving about 500 soldiers and designed to show, as the Pakistan army put it, that the "Pakistan-China friendship is higher than the mountains and deeper than oceans". It was the fourth military collaboration between the two countries since 2004.

und Pakistan sich außerdem inzwischen die Atombombe von China gekauft hat...

War bestimmt nur Vergesslichkeit.

Die Gerüchteküche Internet spricht bereits von Raketen, die China in Pakistan hat in Stellung bringen lassen:

China has warned the US military to cease its hostilities toward Pakistan. The Chinese government has sworn to defend Pakistan in the event of an attack.

Wie zuverlässig diese Quelle allerdings ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

 

Sind jetzt endgültig alle verrückt geworden?

Dezember 14th, 2011, 13:15

Ich kann gar nicht in Worte fassen, auf wie vielen Ebenen diese Heise-Meldung hirngefickt ist:

Musikindustrielle und Napster-Chef plädieren für Internetsperren

Eine Lanze für das "Three Strikes"-Modell brach auch Thorsten Schliesche, Deutschlandchef von Napster. "Mit Hadopi hätten wir unsere Umsätze verdoppeln können", meinte der Chef des Streaming-Dienstes.

daMax plädiert für Illegalität auf allen Kanälen. Fuck on the streets, suck dry the internet, do what thou wilt shalt be the whole of the law.

Irrenhaus Erde.

Fick mein Gehirn (Vinyl-Bonus) by Fischmob on Grooveshark

(Bild: Internet, Satire: daMax)

 

Der Banksy-Robbo-Krieg

Dezember 14th, 2011, 09:08

Ihr kennt wahrscheinlich alle diesen kleinen Privatkrieg zwischen Banksy und Robbo. Es geht um ein Stück Graffiti von Robbo, das mit der Zeit immer mehr zugetaggt wurde und das Banksy eines Tages vollends übermalte. Ich wusste zwar, dass es dann noch weiter ging, aber wie weit die Story inzwischen gediehen ist, war mir nicht klar. Banksy selbst hat die ganze Geschichte in Bildern festgehalten und schreibt dazu:

Did you paint over Robbo’s piece and have him beaten up?
His piece in Camden had been dogged for more than five years by the time I painted that spot. It’s a real shame about his accident and I hope he fully recovers. I would never deliberately cuss Robbo – he’s a graffiti legend.
And he’s bigger than me.

Quelle: http://www.banksy.co.uk/QA/

PS: es gibt bei ihm auf der Site auch einen "Shop", da gibt es aber (natürlich) nix zu kaufen, statt dessen verbreitet er Bastelideen wie diese hier. Man kann über Banksy denken, wie man will. Ein toller Künstler bleibt er allemal.

 

Der Goldene Fußboden

Dezember 14th, 2011, 08:45

Nicht genug damit, dass die Bahn gerade ihre Preise erhöht hat:

Am letzten Sonntag erhöhte die Bahn ihre Ticketpreise um durchschnittlich 3,9 Prozent, was deutlich über der Inflationsrate liegt. Online-Reservierungen von Sitzplätzen wurden sogar 75 Prozent teurer. Die Preiserhöhungen waren dieses Jahr (im Gegensatz zum letzten) offenbar auch deshalb leichter durchzusetzen, weil die Milliardenaufwendungen für die Tieferlegung des Stuttgarter Bahnhofs keine Schlagzeilen mehr erzeugten.

Das mit den Online-Reservierungen ist natürlich ganz perfide. Wer kauft heutzutage noch offline? Ne? Um eine Reservierung kommt man heute allerdings kaum noch herum, es sei denn, man fährt Mittwoch halb 10 morgens von Unna nach Brackel...

Damit aber nicht genug. Jetzt verlangt die Bahn auch noch 1.-Klasse-Zuschlag, wenn Leute wegen Zugüberfüllung auf dem Fußboden(!) der 1. Klasse sitzen. Soviel zu dem alten Gerücht, man dürfe auch in die 1. Klasse ausweichen, wenn ein Zug überfüllt ist...

Quelle: http://www.heise.de/tp/blogs/8/151022

 

Nichttödliche Waffen

Dezember 13th, 2011, 20:01

In der Suppe geht gerade ein sehr bitteres Foto von einem blutüberströmten jungen Mann herum. Die Story dazu: er hat als US-Soldat bereits zwei Irak-Einsätze überlebt und wurde nun von der Polizei in Oakland mit einem dieser Golfballgewehre (vulgo: Gummigeschosse) an den Kopf geschossen, was zu einer Schädelfraktur führte. Non-lethal weapons my ass. Wer sich das Bild jetzt unbedingt noch anschauen will, bitte.

 

Links des Tages 2011-12-13

Dezember 13th, 2011, 16:54
  • fakeblog: Floyd hat nach 3 Monaten ohne Facebook erkannt, wie süchtig er davon war. Ein interessanter Leidensbericht: Ich war ein dankbarer Sklave des Systems.

    Niemals würde ich zu einem Facebook Exodus aufrufen. [...] Aufrufe sind kindisch. Eine Ermunterung wäre passender. Denn um den Entzug zu spüren, muss man Facebook einfach mal ein paar Tage meiden.

  • marinas lied: Marina Weisband, ihres Zeichens politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland, berichtet vom täglichen Sexismus. Nicht der Piratenpartei, nein nein, sondern der deutschen Journaille. Sehr interessant für Feminist/inn/en und solche, die es werden wollen.

    Seien wir ehrlich. Meine Medienpräsenz besteht zu 80% aus Fotos, Kommentaren über meine Frisur, meine Kleidung, meine Hobbies, meine Art. Hach, wie hübsch und hach, wie erfrischend, heißt es da immer. [...] Aber wofür ich engagiert bin, [...] danach fragt man bestenfalls oberflächlich.

  • heise: Bei ImmoScout24 wurden Daten geklaut. Zeit, mal wieder das Passwort zu ändern :-(
  • fefe: fefe spricht das aus, was ich auch gerade dachte (wahrscheinlich, weil er mir den Floh ins Ohr gesetzt hat:

    Kaum hat Belgien eine Regierung, gibt es einen komischen "Terroranschlag". Wenn jetzt Innenminister und Staatssekretäre im Innenministerium mehr Befugnisse und mehr Sicherheitsapparat fordern, dann wisst ihr ja Bescheid (wenn ihr Alternativlos 21 gehört habt).

  • heise: Neues aus dem Überwachungsstaat Deutschland. Zoll, BKA und Verfassungsschutz verschickten 2010 über 440.000 "stille SMS". Wer nicht weiß, was eine Stille SMS ist, wird hier aufgeklärt.
  •  

    Fragen, die sich mir stellen

    Dezember 13th, 2011, 16:34

    Im Moment geht da wohl ein Skandal um BuPrä Wulff los. Warum bringt das ehemalige Nachrichtenmagazin dazu nur Bilder, die ihn in einer Moschee zeigen :?: Für den Fall, dass das wieder geändert wurde, hier ein Screenshot.

     

    Windows 7 Schnellstartleiste wieder herstellen

    Dezember 13th, 2011, 09:51

    Ich hätte wetten können, dass ich das schon verbloggt habe. Naja, man kann sich ja mal irren. In Windows 7 ist standardmäßig keine Schnellstartleiste mehr vorhanden. Warum auch immer. Ich finde das Ding sehr praktisch und so freue ich mich wie Bolle, dass man sich diese wieder hin konfigurieren kann.

    (mehr …)

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.