bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Oktober 2012
to daMax

WTF des Monats: Nackter Mann springt in Strohballenmaschine

Oktober 22nd, 2012, 12:14

Ronny schreibt ganz richtig:

Keine Ahnung, was den da geritten hat, als er von seinem neuartigen teutonischen Pferd sprang, die Buchse runterließ und nackt in eine Strohballenmachmaschine sprang, aber er hat es getan. Vielleicht war es auch nur einer seiner merkwürdigen Momente nach dem sonntäglichen Frühschoppen. Man weiß es nicht.

Mehr fällt mir dazu auch nicht ein. Strohballenmaschine FTW!!



Ja, das ist ein Fake. Und tödlich. Also nicht nachmachen, gell, ihr Deppen? Ach ja, uralt isses auch noch. Schandeschandeschande.

 

Glückwunsch an Stuttgart

Oktober 22nd, 2012, 08:45

Jetzt habt ihr noch einen Grünen, der zeigen kann, wie episch die Grünen verkacken können, wenn sie erst mal an der Macht sind.

SCNR.

PS: die Wahlbeteligung lag bei nur 47,2%! Da kann man mal sehen, wie wenige noch an diese Farce glauben.

 

Ich so, Montag früh

Oktober 22nd, 2012, 06:01

(via leahboh)
(via heteronormen. /cc @tutnurso)

owl | eule | i don't understand these things

 

Aufgewacht!

Oktober 22nd, 2012, 06:00

Oops. Das hab ich gestern ja total vergessen! Asche auf mein Haupt.

56k Modem - Let me play you the song of my people
Haaach, die Nostalgie :-D


Das gibt's auch als ziemlich coolen Drum'n'Bass-Remix: Disconnected (56k Remix)

 

I'm only slothing

Oktober 21st, 2012, 11:48

Es gibt den Internationalen Faultiertag (wann genau, ist nicht so ganz klar) und das hier ist einfach der perfekte Sonntagscontent:

Update: Tja, das Original-Video ist leider nicht mehr öffentlich und auf YouTube hat's die GEMA gesperrt. So langsam wird das Internet echt traurig :(

(via kfmw)
 

I ♥ ∂ﻜқשּׁﭿ

Oktober 20th, 2012, 01:40

ASKEW ist besessen. Und deshalb toll. Und... äh. Ich bin sprachlos. Lasst alles stehen und liegen und klickt auf askew1.com. Jetzt. Tonnenweise Bilder in leckerer Auflösung und eine einzige Bildsuche bei ixquick führt zu noch mehr Tonnen Bildern. Un-fass-bar. Aber ein ganz klarer Fall von "Übung macht den Meister", denn Askew ist ein Meister seines Fachs, soviel steht mal fest. Auf Flickr hat er auch was und ich frag mich ganz im Ernst, wie so ein Vandale so offen agieren kann ohne von sämtlichen Cops der Welt weggeknastet zu werden. RESPECT! Hier gibt's noch ein Interview mit ihm und ich verstumme nun wieder voller Ehrfurcht vor diesem typographisch-expressionistischen Orgasmus. (Alle Bilder werden nach Anklicken noch größer. Yeah.)

Der hat auch mal klein angefangen:

Noch viel mehr Bilder: (mehr …)

 

Meine Netzhelferlein

Oktober 19th, 2012, 19:57

Wenn ich bei weniger netzaffinen Menschen am Rechner sitze, frage ich mich ja immer wieder, wie die mit dem Internet klar kommen. Ich habe da nämlich so ein Gefühl und das sagt mir: gar nicht. Oder zumindest nur sehr umständlich. Und da hier in letzter Zeit ein paar neue Leser|innen kleben geblieben sind wäre das vielleicht mal ein geeigneter Moment, euch all die Tools vorzustellen, die mir das derzeitige Netzüberleben einfacher machen. Die Reihenfolge geht von "geht nich' ohne" zu "brauch' ich seltener, möchte ich aber auf keinen Fall missen". Feuer frei.

Firefox
Der Browser meiner Wahl. Ja, ich weiß dass Chrome schneller sein soll, aber Göögle is teh evilz also will ich davon nix hören. Inzwischen ist Firefox für mich wesentlich mehr als nur ein Webseitenanzeigeding. Mit Such-Keywords und kustomisierter Suche und den ganzen tollen Plugins wird Firefox nach und nach zum absoluten Allround-Werkzeug, das mich wesentlich schneller im Netz agieren lässt, als selbst mancher Bürokollege beim Zuschauen noch rafft. Ganz zuallererst kommt natürlich mal AdBlockPlus rein, denn sonst ist das Internet inzwischen ja lästiger als RTL. Die ganzen anderen Plugins habe ich schon an gesonderter Stelle angepriesen (und hier noch ein paar). Ach ja, die Anti-Sozialnetzwerk-Wanzen-Liste nicht zu vergessen.

ixQuick.com
Meine Suchmaschine. Ich scheiß auf Göögle.

Thunderbird
Das für mich beste Mailprogramm aller Zeiten. Schnell flexibel und zusammen mit EnigMail auch für verschlüsselte Mails zu gebrauchen. Ich habe so 3-8 Domains und ca. 35 verschiedene Mailadressen und ohne Thunderbird hätte ich längst nen Vogel. Mwahaha wasn Wortspiel.

RSSOwl / Feedreader
RSSOwl war lange mein einziger Feedreader (weil es ihn für Mac und PC gibt), der hat aber mit vielem neumodischen Krams wie HTML5 Probleme. Nun kam auf dem PC also noch FeedReader3 dazu, der ist leider mit animierten GIFs total überfordert. Kennt ihr einen guten Cross-Plattform-Feedreader? Und ich will jetzt nicht Google-Reader hören!

laut.fm / VLC Player / Winamp
Inzwischen höre ich zu 98% nur noch gestreamte Musik, und davon sicher wieder 95% per laut.fm. Am besten geht das für mich auf dem PC mit Winamp (mit dieser geilen Minimalskin) und auf dem Mac notgedrungen mit dem etwas klobigeren VLC PLayer, weil ich iTunes und den ganzen anderen Apple-Müll verachte.

Filme gucken / Mucke hören
Hier. Hauptsächlich laut.fm, Funkhaus Europa, Solarmovie und Tubeplus.

Mailinator.com
Ihr braucht für irgendein Formular oder eine Anmeldung mal schnell eine Mailadresse? Erfindet euch einfach was @mailinator.com oder @sogetthis.com. Also z.B: huhuichbinnemail@sogetthis.com. Wenn ihr dann zu http://huhuichbinnemail.mailinator.com geht, könnt ihr die Mail dort direkt in Empfang nehmen und für spätere Verwendung woanders hin kopieren. Und das Löschen nicht vergessen, gell? Keine Passwörter, deine Daten, keine Fragen. Smooth.

Wikipedia.org
Brauch' ich wohl nicht vorzustellen. Nur kurz der Hinweis, dass ich mit den Keywords "wikide" und "wikien" in der deutschen bzw. englischen Wikipedia nachschlage.

Flickr.com
Ich brauche ständig irgendwelche Bildvorlagen. Mit dem Such-Keyword "flicc" sucht mein Firefox auf Flickr nach Bildern mit CC-Lizenz. Easy.

Wikimedia commons
Da finde ich hin und wieder Bilder, wenn ich auf Flickr nicht fündig geworden bin.

Skype
Quatschen und Chatten ist SO viel besser als Telefonieren und Briefe schreiben... mehr sag ich dazu nicht mehr. Und ja, ich kenne Trillian und Pidgin und so, aber ich brauche das alles nimmer.

BugMeNot
Jede 3. Website will heutzutage immer erst, dass ihr euch anmeldet, bevor ihr was bekommt. Bugmenot ist eine Gemeinschaft, in der Logins geteilt werden. Ihr könnt dort ein funktionierendes Login veröffentlichen und dann können alle anderen Menschen auf der Welt das einfach mitbenutzen. Und das Beste: es gibt ein Firefox-Plugin dafür, so dass ihr auf beliebigen Websites das Anmeldeformular rechtsklicken könnt um dann auszuwählen: "Login with bugmenot". Schon seid ihr (oft) drin. Natürlich ist klar, dass ihr solche Logins nur für Sites verschenkt, bei denen euch das Login egal ist und wo ihr auch kein Passwort verwendet, das ihr woanders im Einsatz habt, ne?

dict.leo.org
Mein favorisiertes Wörterbuch. Deutsch, englisch, französisch, spanisch. Zusammen mit einem Suchkeyword in Firefox brauche ich nur "leo die" zu tippen um über das Wort Mutterbohrer zu kichern.

Urban Dictionary
DAS Nachschlagewerk für alle Begriffe, die nicht im Duden stehen. Von 1337 über meh und RTFM zu YOLO ist einfach alles dabei. Wenn ich also in einem Chat mal wieder nicht mitkomme, guck ich immer erstmal da nach bevor ich mich als N00b zu erkennen gebe. Und ihr denkt es euch sicher schon: auch dafür habe ich ein Keyword im Firefox, nämlich "urbdic".

Dafont.com
Alle alle aaaaalle Schriftarten, die ich je verwendet habe, habe ich von da. Mit Vorschau und Filter nach z.B. nur freien Fonts. Slick.

TeamViewer
Wie oft musste ich schon Freunden und Verwandten bei irgendwelchen Computerproblemen helfen. Das geht am aller einfachsten mit TeamViewer. Mit diesem Programm kann man ratz-fatz per Internet auf den hilfsbedürftigen Rechner zugreifen und Maus sowie Tastatur steuern. Und zwar durch ALLE Firewalls und Router durch.

 

Puh. Ich schätze, das wären so die wirklich essentiellen Tools und Services. Und ihr so? Welche Dienste / Tools nutzt ihr täglich, die ich hier nicht in der Liste habe?

PS: Falls ihr auf der Suche nach viel mehr Freeware seid, schaut mal hier für PC und hier für Mac.

(Bild: ktow [CC BY])

 

Links 2012-10-19

Oktober 19th, 2012, 18:25
  • metronaut: Ach nee. Jetzt will die spanische Polizei das Fotografieren und Filmen von knüppelnden Cops verbieten. Ist ja auch wirklich nicht gut fürs Image wenn solche Bilder entstehen, ne? Manchmal wünschte ich mir ja auch, ich könnte einfach Gesetze fordern :roll: Echt friedensnobelpreisverdächtig, diese EU.
  • nerdcore: Der Abmahnwahn ist um eine Stilblüte reicher: jetzt wird Bloggern schon per Anwaltsschreiben verboten, Musikvideos einzubetten. Im Moment geht's um einen Major Lazer Song. Wird echt mal Zeit für einen ordentlichen Amoklauf. Hab ich das gesagt? Huch? Bitte nicht gleich die Bude stürmen. Ihr Arschgeigen!
  • fefe schreibt: Wo haben die Terroristen eigentlich immer ihren Sprengstoff her? Na vom FBI natürlich!

    Laut Justizbehörden erhielt der 21-Jährige von einem FBI-Agenten 20 Säcke mit jeweils 22,5 Kilogramm Sprengstoff. Er habe dann selbst einen Zünder besorgt und den Sprengsatz am Mittwoch zusammengebaut.

  • zeit: Mit der ZEIT bin ich ja so leicht im Zwiespalt. Einerseits will ich da aus Leistungsschutzrechtprotestgründen nicht drauf verlinken, andererseits schreibt Harald Martenstein aber ausgerechnet dort seine wunderbare Kolumne, die auch diesmal wieder eine Freude ist. Er beschreibt die Unmöglichkeit, sich für alles Leid dieser Welt gleichzeitig interessieren zu können und erzählt uns von seinem - recht konsequenten - Ansatz, damit klar zu kommen. Also linke ich schweren Mutes auf die ZEIT, obwohl ich lieber nur den Martenstein verlinken wollen würde. Lieber Harald, bitte schreib' Deine Kolumne doch einfach in Dein eigenes Blog, dann käme ich vielleicht nicht in solche Gewissenskonflikte. "Wenn Afghanistan im Fernsehen kommt, zappe ich weg"
  • heise: Frankreich will ja genau so ein beklopptes Leistungsschutzgelderpressungsgesetz und Göögle fängt jetzt schon mal an, mit dem Säbel zu rasseln ("dann verlinken wir halt nicht mehr auf euch, ätsch")
  • nerdcore: René informiert:

    Ein paar Tage nachdem eine Studie ergab, dass Piraten rund 30% mehr Musik kaufen, als Nicht-Piraten, kommen jetzt ein paar Holländer mit einer Untersuchung um die Ecke, die zeigt, dass Piraten nicht nur mehr Musik kaufen, sondern auch mehr Filme, Bücher und Games. Und zwar digital wie auch physisch. Immer noch keine Überraschung: Piraten sind die besseren Kunden.

  • nachtwächter: Gut, dass Annette Schavan nur im wissenschaftlichen Umfeld geklaut hat und nicht im musikalischen.
  • opalkatze: Vera erläutert, was es mit dem Trennungsgebot von Polizei und Geheimdienst auf sich hat und warum der "Terrorexperte" vom ZDF das aufheben lassen will.
  •  

    Cosplay of the Month Year

    Oktober 19th, 2012, 00:20

    Dieser Batmensch. YOLO :mrgreen:

     

    Köln: Star Wars Orchester Flashmob

    Oktober 18th, 2012, 23:00

    Woaaah 8-O Köln ist so cool. Und ich war nicht dabei ;(



    Den Gesichtern aller Beteiligten nach zu urteilen hat diese Aktion jede Menge Spaß gemacht und verbreitet. Die Welt könnte so schön sein...

    (via feingut)
     

    Holland zieht in den Weltkrieg

    Oktober 18th, 2012, 20:27

    Was geht denn bitte jetzt ab? Holland erklärt dann mal eben dem Rest der Welt den (Cyber-)Krieg:

    Die niederländische Polizei soll die Möglichkeit bekommen, in Computer einzudringen und Spyware zu installieren. Das schlägt das Ministerium für Sicherheit und Justiz vor. Dabei sollen sie auch Computer und Mobiltelefone in anderen Staaten infiltrieren können – und Daten löschen.

    Bisschen viel geraucht in letzter Zeit, hm? Lassen Sie mich durch! Ich bin Polizist, ich DARF das!!!EENSELF!!

     

     

     

    Bild: daMax [CC BY-NC 2.0]
    Original: whatsthatpicture [CC BY-NC 2.0]

     

    Mariel Martin & Keone Madrid

    Oktober 18th, 2012, 20:17

    Laut Natascha müsste ich mich jetzt erst mal ne Stunde auf die Stille Treppe setzen, weil ich bis gerade eben das europäische Urban Dance Camp noch nicht kannte. Ich lass' die Treppe heute mal aus und poste ohne weitere Umschweife diese supergroßartige Tanzeinlage. And-a-one, and-a-two, and-a-three and-a HIT IT!



    Leider bleibt's bei der einen, weil ich die Mucke, zu der die beiden sonst so tanzen, ganz furchtbar grausam finde. Das würden die beiden über meine Mucke sicher auch sagen :mrgreen:

     

    Wie schnell man sich die Bude abfackeln kann

    Oktober 18th, 2012, 19:24

    Flasche liegen gelassen -> Firestarter. Also immer schön aufräumen und an sonnigen Tagen Vorhang/Jalousie zu, ne?



    (via ronny)
     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.