bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der April 2015
to daMax

Bullshit der Woche: Yoga To Go

April 19th, 2015, 10:59

bs-der-woche

Ich hasse diese "Infoscreen" genannten zappeligen Werbetafeln in den U-Bahn-Haltestellen ja wie die Pest und versuche immer, so gut es geht weg zu gucken. Vorgestern fiel mein Blick dann doch mal auf so ein Display und was bekam ich da zu sehen? Ein Tüp im schwarzen Turnleibchen verrenkt sich bis zur Unkenntlichkeit (steht auf allen Vieren und bringt dann einen Fuß von hinten auf den Kopf) und das Ganze ist betitelt mit Yoga To Go. Ja, ernsthaft. Dafuq? Äh. Also. Äh. Da fällt mir nichts mehr zu ein. Außer vielleicht: Hallo? Gehts noch?!

(Vorsicht, der Link geht zu Facebook. Macht also vorher alle Schotten dicht oder eben nicht aber beklagt euch nachher nicht wieder bei mir, dass Facebook teh evilz ist)

 

Glotztipp: Superheroes

April 18th, 2015, 17:21

superheroesComicliebhaber aufgepasst! Heute Abend zeigt arte alle drei Teile der 3-teiligen Dokureihe Superheroes. Ab 21.35, mehr Infos auf arte.tv:

  • Teil 1
  • Teil 2
  • Teil 3
  • Update: ich guck's gerade und versprech' euch: lohnt sich. Wie immer bei arte Dokus.

    PS: noch 7 Tage auf arte+7.

    PPS: das Einzige, was man der Sendung vielleicht negativ ankreiden könnte, ist die Tatsache, dass sie sich einzig und allein um US-amerikanische Comics dreht.

     

    Warum wir TTIP bekommen werden

    April 18th, 2015, 12:28

    Weil eine Anti-TTIP-Veranstaltung so aussieht: 

    IMG_0656.JPG

     

    Wie Spotify Musiker verarscht

    April 18th, 2015, 09:20

    An den Streams von Spotify verdient wieder mal nur das Management von der Universal Music Group (UMG), die Künstler gehen größtenteils leer aus. Portishead bekamen für 34.000.000 Streams nach Steuer gerade mal lausige £1.700.

    portishead-gets-ripped-off-by-spotify

    Yo dawg. Tanith meinte mal

    “Mir persönlich ist es lieber wenn die Kids die Musik klauen, anstatt sie zu streamen, weil so wenigstens keiner reich wird anstatt die falschen”.

    Kann man so sehen. Ich für meinen Teil sauge mir Musik generell erst mal "illegal" aus dem Netz und wenn mir Sachen gefallen, gehe ich gerne auf die Konzerte und kaufe mir dann entweder die Platten vor Ort oder auch mal ein T-Shirt (denn daran verdienen die Leute meist mehr als an der Platte). In seltenen Fällen verzichte ich auf beides und kaufe mir "nur" die MP3s auf Amazon und hoffe, dass die einen fairen Anteil weiter reichen.

    (via sozialistischemusikmanufaktur)
     

    Endlich mehr Überwachung, Folge 1425

    April 18th, 2015, 09:04

    Europol ist jetzt auch verstärkt beim Internetbespitzeln dabei.

     

    Zitat des Tages

    April 17th, 2015, 10:45

    Take that, Mr. M.!

    Any fool can write code that a computer can understand. Good programmers write code that humans can understand.

    Aus: M. Fowler et al - Refactoring - Improving the Design of Existing Code

     

    Auf google.com von überall aus zugreifen

    April 17th, 2015, 10:04

    Hell yeah. Ihr kennt das: man gibt google.com ein und landet bei google.de. Finde ich schlimm, vor allem, weil ich in einem französischen Konzern arbeite und dank unseres Proxys immer zu google.fr weiter geleitet werde.

    Die Abhilfe: einfach ein /ncr hinter die URL hängen. So:

    www.google.com/ncr

    Und schon landet man bei .com. Funktioniert auch für andere TLDs, wenn ihr also dringend mal Zugriff auf google.fr braucht, bitte.

    Update (15.12.2015): tut nimmer :(

    (gefunden hier)

    google.com | google.xx | international | english | englisch

     

    Jetzt ein GIF

    April 16th, 2015, 21:35

    endless eyes trip augen gif anim

    trip | augen | eyes

    (via willid)
     

    T-Shirt Vorlage 2015/01

    April 16th, 2015, 21:31

    Vielleicht nicht unbedingt in der Farbe, aber das nehm' ich:

    ich-kann-gar-nicht-so-schlecht-arbeiten-wie-ich-bezahlt-werde

    (via maex)
     

    #KaGeGla

    April 16th, 2015, 21:20

    Das Mem Katzen gegen Glatzen gibt es schon eine ganze Weile, heute finde ich es gut genug um verbloggt zu werden. Hochgeschätztes Publikum, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger: Katzen gegen Glatzen! (Vorsicht Facebook)

    katzen-gegen-glatzen_02

    katzen-gegen-glatzen_01

    katzen-gegen-glatzen_03

    katzen-gegen-glatzen_04

    katzen-gegen-glatzen_05

     

    Wasted Years: Stunt Car Racer

    April 16th, 2015, 16:44

    Immer wieder versucht. Nie geschafft.

     

    18. April: Weltweiter TTIP-Aktionstag

    April 16th, 2015, 16:18

    ttip_logo-300x300(1)Kommenden Samstag findet ein weltweiter Anti-TTIP-Aktionstag statt:

    https://www.globaltradeday.org/

    Falls ich dabei bin, dann wohl in Bielefeld.

    Kann man sowas nicht vielleicht auch mal früher kommunizieren? Grummel...

    (via netzpolitik)
     
     

     

    Keine Nackthaltung Gefangener

    April 16th, 2015, 11:42

    In was für einem Land wir leben, wird anhand dieses Gerichtsurteils mehr als deutlich:

    Ein Gefangener darf nicht nackt in seiner Zelle gehalten werden. Das gilt jedenfalls dann, wenn der Raum videoüberwacht wird. Vielmehr muss dem Gefangenen zumindest schnell reißende Kleidung zur Verfügung gestellt werden, hat das Bundesverfassungsgericht entschieden.

    Ein Gefangener, der als gefährlich für sich und andere eingeschätzt wurde, war im Kasseler Gefängnis nackt in eine Zelle für psychisch Auffällige gesperrt worden. Erst am folgenden Tag erhielt er Kleidung und eine Decke, obwohl der Raum dauerhaft per Video überwacht wurde.

    Liebe Eltern, ist das noch ein Land, in dem ihr eure Kinder aufwachsen sehen wollt? Was ist das für eine Gesellschaft, in der erst das höchste Gericht des Landes solche grundlegenden Dinge klar stellt? Ich persönlich halte ja auch 24-stündige Videoüberwachung für nicht mit der Menschenwürde vereinbar, but that's just me.

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.