bla

Der März 2016
to daMax

Frontberichterstattung aus dem AdBlocker-Krieg

März 31st, 2016, 19:16

Wär schon schön, wenn man das wegblocken könnte, ne?

Wär schon schön, wenn man das wegblocken könnte, ne?

Eyeo (= der Hersteller von AdBlock Plus) siegt zum 5. Mal vor Gericht. Diesmal gegen die Süddeutsche Zeitung. Wie oft kann man eigentlich für die gleiche Sache angezeigt werden? Gibt es da kein Limit?

 
 
 
 
 

Bild: daMax (CC BY), based on this by Falk Lademann (CC BY)

 

Be Deutsch! (Achtung, Germans on the rise)

März 31st, 2016, 13:05

Jan Böhmermann rammsteint und das kleb ich mir ins Blog. Jawoll!

Trust our Teuronic expertise
we know where assholery leads.

(via ronny)
 

Knarre im Handylook

März 31st, 2016, 09:10

Endlich denkt mal jemand an die Kinder!!!1!

In einem Interview mit dem Lokalsender Kare11 beschreibt Firmenchef Kirk Kjellberg, wie er auf die Idee gekommen sei: Kjellberg war mit einer Schusswaffe in ein Restaurant gegangen, was in weiten Teilen der USA legal ist. Ein dort speisendes Kind sah die Waffe und fürchtete sich. Als Reaktion darauf will Kjellberg nun nicht etwa keine Schusswaffe mehr tragen. Sondern er entwickelt ein Schusswaffe, die nicht als solche erkennbar ist.

Sondern eben aussieht wie ein Handy. Manchmal frage ich mich ja schon, wer den Amis so gründlich ins Hirn geschissen hat.

 

FUCK THE ESTABLISHMENT!!!1!

März 30th, 2016, 16:22

We are from teh interwebz. We come in peace. And cats.
fuck-the-establishment!!!!

(via fefe)
 

Program failed sucessfully

März 30th, 2016, 15:07

Screenshot_160330_15-06-38

Dabei ist doch heute nicht mal Montag :-| und nein, der Stack Trace sagt mir auch nix

SharpSvn.SvnSerfException: Commit failed (details follow): ---> SharpSvn.SvnSerfException: Error running context: APR does not understand this error code
--- End of inner exception stack trace ---
at SharpSvn.SvnClientArgs.HandleResult(SvnClientContext client, SvnException error, Object targets)
at SharpSvn.SvnClientArgs.HandleResult(SvnClientContext client, svn_error_t* error, Object targets)
at SharpSvn.SvnClient.Commit(ICollection`1 paths, SvnCommitArgs args, SvnCommitResult& result)
at Ankh.Services.PendingChanges.PendingChangeHandler.<>c__DisplayClass1b.b__19(Object sender, ProgressWorkerArgs e)
at Ankh.ProgressRunnerService.ProgressRunner.Run(Object arg)

Update: aha. Das Problem war meine Commit-Message. Da stand "finally, Visual Studio shows no more warnings. Yay \o/". Und die letzten 3 Zeichen bringen Ankh aus dem Takt. Seriously?! m(

 

Inzwischen sind physikalische CDs billiger als MP3-Downloads

März 30th, 2016, 11:56

What the fuck is wrong with this planet?

nothern lite unisex cd mp3 abzocke

 

Sicherheit > Datenschutz

März 30th, 2016, 11:23

Weiter, weiter, ins Verderben. Wir leben sicher bis wir sterben.

 

IxQuick und StartPage sind jetzt Google

März 30th, 2016, 11:20

Naja, nicht ganz, aber fast:

Die anonymisierenden Suchmaschinen "Startpage" und "Ixquick" wurden zusammengeführt und setzen fortan ganz auf Suchergebnisse von Google. Die ehemalige Meta-Suchmaschine Ixquick bleibt jedoch erhalten – unter einer anderen Adresse [und mit selteneren Updates, Anm. daMax].

Um die Datenkrake Google ist offenbar einfach kein Herumkommen. Ich denke, ich hole mir demnächst einfach ein Googlefon und einen Googlebrowser und werfe mich dem Konzern endgültig in die Arme. Dieser Windmühlenkampf ist doch wirklich albern.

 

Fragen, die sich mir stellen

März 30th, 2016, 09:34

Unsere Geliebte Bundesregierung™ macht jetzt Cyber. Überall. Wo bleiben eigentlich die Cybercops hinsichtlich der immer weiter um sich greifenden Verschlüsselungstrojanererpressung :?: Das wäre doch mal ein wirklich sinnvolles Betätigungsfeld für unsere Cyberkrieger. Aber die scheinen mit der Verteidigung unserer Freiheit beschäftigt zu sein, während wir von skrupellosen Gangstern erpresst werden.

Und jetzt alle: we are free!

PS: mein Handy ist ein Cyberattentäter.

 

Magic Carpet | Daniel Wurtzel

März 29th, 2016, 22:57

6 Ventilatoren + 1 Schal + 1 Scheinwerfer = Magic Carpet, eine tolle Installation von Daniel Wurztel. Quasi eine Computerdemo in Real Life bzw. eben die Szene aus American Beauty.

(via web-crap)
 

Deutschland in Schildern

März 29th, 2016, 12:11

verboten

 

Aufgewacht! (Half the beast edition)

März 29th, 2016, 06:00

Das 333. "Aufgewacht!" schreit natürlich nach einer Sondernummer, ne? >:-)

EVILS OF ROCK MUSIC
(hochgeladen von Defender of the Almighty God In Jesus Christ :lol: )

Sodom - Outbreak of Evil

S.O.D. - Evil Is In

Witchburner - Sign Of Evil 666

Voor - Evil Metal

Metallica, Slayer, Megadeth, Anthrax - Am I Evil?

 

Kein Schleifpapier im Cyberspace

März 28th, 2016, 22:52

Eigentlich wollte ich nach Schleifpapier gucken, aber dann:

Bildschuss_20160328_22-48-36

Bildschuss_20160328_22-57-17

Naaaa gut, geh' ich halt ins Bett.

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.