bla

‘Rechnerrants’
to daMax

Wieder was gelernt: Prozesspriorität unter OSX ändern

Januar 6th, 2013, 10:22

Gerade lösche ich meinen Mülleimer "sicher", also mit zigmehrfachem Überschreiben der Daten. Das zwingt meinen Maccy ziemlich in die Knie. Deshalb wollte ich die Prio des Threads ein bisschen runter regeln. Unter Windows geht das mit dem Prozessmonitor, unter OSX macht man erst den Activity Monitor auf um an die ID des Prozesses zu kommen und klöppelt dann sowas hier ins Terminal:

sudo renice +1 -p 3692

A process can have a priority between +20 (lowest priority) and -20 (highest priority). 0 is the default priority. The above will make the the process with PID 3692 with a slightly lower priority.

Ich habs gleich mal auf +10 eingestellt. Nicht kleckern, klotzen ;)

(via softwareprodigy)
 

Trojaner klaut Browser-Passwörter

November 23rd, 2012, 08:01

Holy password theft, Batman! Es geht ein Trojaner um, der die in Firefox & Co. gespeicherten Accounts und Passwörter klaut! Bisher nur unter Windows.

Indem man in Firefox und Opera ein Master-Passwort setzt, macht man es Angreifern etwas schwerer, die im Browser gespeicherten Zugangsdaten auszulesen; Google Chrome und IE bieten diese Option nicht.

Also macht das. Oder merkt euch eure Passwörter im Kopf oder in KeePass anstatt im Browser

 

Neuer Style auf IE9 kaputt :-( [fixed]

November 19th, 2012, 08:47

Äh... auf meinem IE9 sieht das so aus:

Bei euch auch?

[Update 19.11. 18:55] Es lag an dem Layer, der den Klick aufs Logo erlaubt. Das kriegt der IE wohl so nicht hin. Also wird er jetzt mit einem extra CSS Schnipsel versorgt.

 

VLC Crash Report ausschalten

November 18th, 2012, 10:31

Auf meinem Mac benutze ich den VideoLanClient (VLC) weil der einfach alles abspielt. Alle Videos, MP3, Radiostreams, einfach alles. Leider stürzt er hin und wieder ab und bringt beim nächsten Start dann ein lästiges Crash-Report-Popup in dem ich gebeten werden, den Crash-Report an VLC zu schicken.

Das geht mir schon länger auf den Zeiger und jetzt habe ich endlich die Lösung dafür gefunden:

Sucht nach der Datei org.videolan.vlc.plist im Ordner /Users/DEINUSER/Library/Preferences und setzt darin den Eintrag LatestCrashReportYear auf die Zukunft, also z.B. 2030.

Voilá, keine Crash Reports mehr.

 

Große Sorgen mit PHP und WordPress und so (update)

November 5th, 2012, 10:20

Heute läuft aber auch alles schief. Ich weiß echt nicht, was hier kaputt gegangen ist, aber folgende Symptome machen mir im Moment das Blogleben schwer

  • Akismet behauptet steif und fest, es könne keinen Server mehr erreichen.
  • Sämtliche Kommentare werden zur Moderation zurückgehalten. Das ist nirgends so eingestellt und scheint eine Nebenwirkung des kaputten Akismet zu sein.
  • Das Feedproxy-Resolver-Plugin liefert plötzlich nur noch Leerstrings zurück und zerhaut mir deshalb die Links.
  • Hin und wieder kachelt der Apache komplett ab und dann geht gar nix mehr.
  • Hin und wieder bekommt man nur noch "connection reset" und erreicht die Seite nicht mehr.
  • Das Ganze scheint seit dem Einspielen der letzten PHP und/oder Apache-Version aufzutreten. Für Hinweise bin ich sehr dankbar. Mein Admin steht nämlich etwas ratlos da...

    Update: mein Admin meinte nach Lektüre der Akismet-Hosting-FAQ:

    Meh. Beim Reboot heut morgen kam keine Nameserver-Konfig per dhcp mit :( War mir leider nicht aufgefallen...

    Ich versteh' zwar nur Bahnhof, aber da Akismet wieder happy ist, bin ich es auch. Die Kommentare funktionieren auf jeden Fall wieder und das Feedproxy-Resolver-Plugin ist auch wieder okay. Ich nehme an, das wird's dann wohl gewesen sein.

     

    Totalausfall

    November 5th, 2012, 06:37

    Heute Nacht war dieses Blog mal wieder unerreichbar. Wir wissen leider nicht so genau, was da schief lief, in den Server-Logs taucht ständig diese kryptische Meldung auf:

    [Sun Nov 04 12:20:16 2012] [notice] child pid 11662 exit signal
    Segmentation fault (11)
    [Sun Nov 04 12:22:19 2012] [notice] child pid 12125 exit signal
    Segmentation fault (11)
    [Sun Nov 04 12:24:22 2012] [notice] child pid 11626 exit signal
    Segmentation fault (11)
    [Sun Nov 04 12:37:32 2012] [notice] child pid 13063 exit signal
    Segmentation fault (11)
    [Sun Nov 04 12:37:32 2012] [notice] child pid 13095 exit signal
    Segmentation fault (11)

    Mein Admin hält XCache für den Schuldigen, ich habe keine Ahnung, was das ist ;) Hoffen wir, dass jetzt wieder alles rund läuft.

     

    Stealthy funktioniert in OSX nicht mehr?

    Oktober 22nd, 2012, 13:29

    Hallo Zielgruppe,

    seit einigen Monaten funktioniert das Proxy-Plugin Stealthy in meinem Mac-Firefox nicht mehr. Ich kriege nur noch die Ansage "The proxy server is refusing connections". Und zwar völlig egal, was ich in den Stealhy-Optionen einstelle.

    Auf meinen PCs funktioniert das aber völlig problemlos. Habt ihr eine Idee, was ich dagegen tun kännte? Schließlich will ich auch in Zukunft wieder Grooveshark aufm Mac nutzen können...

     

    Kurze Durchsage an Android-Benutzer

    September 27th, 2012, 13:45

    Passt auf, wo ihr im Moment anruft und hinsurft. Die Sicherheitslücke, die zur Löschung sämtlicher Daten im Telefon führen kann, weitet sich aus.

    Bin ich froh, dass ich mein altes Fon wieder aktiviert habe und also völlig unsmart und ungefährdet bin.

     

    Christian Ehring am Klavier. Das iPhone 5 ist...

    September 27th, 2012, 13:23

    Hihi. Caschy meint:

    So Freunde, Spaß muss sein. Saugt euch den Song als Klingelton oder schickt es dem Apfel-Benutzer euer Wahl. Jetzt sofort!



    Singen kann Herr Ehring leider nicht so toll, macht aber nix. Der Inhalt zählt :-) Ich finde allerdings die Mitklatschbereitschaft deutscher Publikümmer mindestens genauso befremdlich wie Apple-Elektroschrott-Anbetung.

     

    Account-Klau bei WhatsApp

    September 14th, 2012, 17:09

    Ich weiß, dass einige meiner Leserinnen die Message-App WhatsApp auf ihren Streicheltelefonen einsetzen. Lasst euch gesagt sein, dass das eine fürchterlich unsichere Angelegenheit ist (update: wenn ihr das in öffentlichen WLANS verwendet (danke hhmpearl)). Wundert euch also nicht, wenn in eurem Namen Nachrichten verschickt werden. Aber da der Artikel mal wieder ein paar Fachbegriffe wie WLAN, MAC-Adresse, Datenpaket und Authentifizierung enthält, wird auch diese Warnung wieder auf taube Ohren stoßen frei nach dem Motto: "Versteh' ich nicht, will ich auch nicht verstehen, Hauptsache es kost nix" :-(

     

    Fragen, die sich mir stellen

    September 13th, 2012, 18:35

    Ärgert sich so ein Apple-Fanboy|girl eigentlich, wenn er|sie sich erst letztens irgend einen zu teuren Dockingschnickschnack gekauft hat (z.B. Stereoanlage) und das nächste EiFon da gar nicht mehr reinpasst? Oder freut er|sie sich darüber, die chinesische Wirtschaft endlich durch den Ankauf neuen Technomülls ankurbeln zu dürfen?

    Bild: von stephen butler [CC BY-NC]

     

    Warnung vor der Mac-Version von Inkscape

    August 17th, 2012, 19:35

    Als echter Underdog kann ich mir so hochpreisige Software wie den Illustrator oder InDesign natürlich nicht leisten. Macht aber nix, es gibt ja Inkscape. Dachte ich. Allerdings verhält es sich damit ebenso wie mit dem GIMP: unter Mac ist es eine Qual, sich damit herumzuschlagen.

    Gestern abend habe ich ein bisschen mit Inkscape 0.48.2.1 herumgehampelt und (mal wieder) festgestellt, dass die Mac-Variante echte Probleme mit Pfaden hat, die aus Texten entstanden sind (Object to Path). Solche Pfade können zum Teil einfach nicht mehr kopiert werden, die Kopien sind unbrauchbar. Damit ist das ganze Programm unbrauchbar, zumindest aufm Mac, denn auch Abstürze sind bei komplexeren Operationen an der Tagesordnung

    Ich verrate euch aber noch ein Geheimnis: die Windows-Version funktioniert einwandfrei :mrgreen:

    PS: ich sehe gerade dass es inzwischen eine 0.48.3.1 gibt. Leider nicht für Mac.

     

    Immer noch "connection reset" (update)

    August 16th, 2012, 08:53

    Kann mir denn wirklich niemand helfen? Das Problem besteht weiterhin:

    http://blog.todamax.net/?p=38874

    Hilfe :-|

    Update: Mann!!! Diese beschissenen Virenscanner. Ihr erinnert euch an die Malware, die mir zugeschickt wurde? Nun, den Quellcode dazu hatte ich ja hier veröffentlicht. Das bringt z.B. den avast-Virenscanner nun dazu, den kompletten Zugriff auf die Seite zu blocken. Ahhrg!!! Also Quellcode entfernt und: ta-daaa! Alles wieder in Ordnung. Danke an Hans und generic und Hrothgar, die mich auf die richtige Spur gebracht haben.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.