Der Juli 2008
to daMax

Smart Stick Adventures

Juli 28th, 2008, 11:43

Smartstick AdventureErinnert sich noch jemand an Another World? Das war so ein völlig krankes Adventure in dem man circa 1 Million Tode sterben konnte. Ziemlich frustrierend aber auch ziemlich lustig. Die Smart Stick Adventures lassen diese Tradition nun weiterleben. Hooray for the old school!

Smart Stick Adventures

 

Street Art

Juli 11th, 2008, 10:12

KFC Decapitated

Ich finde Street Art einfach nur cool :twisted: , deshalb kommt jetzt mal die längst überfällige Liste mit Street Art Links (noch in Bearbeitung...):

Artists/Projects:
Above hat einen hervorragenden Vimeo-Kanal
Anti-Advertising Agency
Banksy
Baveux Production
Blu
D*face
Dr. D
Eine
Graffiti Research Lab
Ji Lee (und sein brillianter Abstractor)
Mau-Mau
Mobster
Mr. Talion
Poster Boy NYC
Prefab77
Quintessenz
Roadsworth
Skewville
Souled Out Studios
Urban Medium
Where the Hell is Matt?
William Lamson
Xylo

Blogs / Collectives:
AdBusters
ArtSh.it
Berlinpiraten
Billboard Liberation Front
Ekosystem
Freundeskreis Street-Art Berlin
Rebel Art
SprayGraphics
UK Street Art
Urban Prankster
Wooster Collective

Fotos/Series/Videos:
Geek Graffiti
MUTO (ein animiertes Wandbild)
The Decapitator
Tribute to John Carpenter's "They Live" Part 1 Part 2
ekosystem: Photoshop Adbusting in Berlin

Infos:
BLF: Plakate messen in Photoshop

 

Slayer@8bit

Juli 6th, 2008, 14:00

8-bit Angel of Death cover version done by Polygon Skull. Respect! :twisted:



http://www.youtube.com/watch?v=wtZ1d6ovVNw

 

Windows XP Reparaturinstallation = Probleme ohne Ende

Juli 6th, 2008, 11:33

Neulich war es soweit: ich musste mal wieder eine Reparaturinstallation vornehmen, weil mein Rechner die seltsamsten Probleme hatte. Und es sollten mehr werden...
(mehr…)

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.