bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der März 2011
to daMax

Abgestürzter Weltraumschrott

März 14th, 2011, 12:13

Meine Fresse. Daniel hat gerade diese Bildergalerie voller abgestürzter Weltraumtechnologie ausgebuddelt. Krass.

This file is in the public domain because it was created by NASA. NASA copyright policy states that "NASA material is not protected by copyright unless noted". (See Template:PD-USGov, NASA copyright policy page or JPL Image Use Policy.)

(via kotzendeseinhorn)

 

Wie Apple mit seinen Kunden umspringt...

März 14th, 2011, 11:35

...zeigt Apples Umgang mit dem gerade aufgetauchten Webkit-Sicherheitsloch. Heise weiß Unglaubliches zu berichten. Während Google proaktiv das Sicherheitsloch in Chrome patcht, schießt Apple den Vogel nachhaltig ab:

Für Besitzer eines iPhone 3G wird dies aber offenbar ohnehin keine Rolle mehr spielen: iOS-Updates gibt es nur noch für das iPhone 4 und 3GS. Auf dem iPhone 3G bleiben die Lücken offen. Beschwerden in einem Apple-Forum über die fehlenden Unterstützung älterer Geräte hat Apple kurzerhand gelöscht. Angeblich hätten die Postings die Foren-Regeln verletzt. Unter Umständen bleibt Besitzern älterer Geräte nur die Flucht in Jailbreaks, um die Anwendungen mit Patches aus der Community sicher zu machen.

Hervorhebung von mir. Yeah! 100 Punkte für Kundenverarschung extreme!

Bild: von stephen butler [CC BY-NC]

 

Ein Tsunami-Video

März 14th, 2011, 10:56

Ich find' ja, das Krasseste daran ist, wie "ruhig" und "harmlos" das Wasser irgendwie wirkt, aber welch massive Zerstörungskraft es dennoch birgt.

Wer kann und will: hier ist noch eine Kollektion von lauter Amateurvideos während des Bebens und Videos des Tsunamis (Japan 8.9 Earthquake/Whirpool/Tsunami-MOMENT OF IMPACT-Rare/Raw/Amateur/News Compilation).

japan | tsunami | 2011 | erdbeben

 

Facebook mischt jetzt offiziell in der deutschen Politik mit

März 14th, 2011, 09:48

Darauf warte ich ja schon länger: Facebook stellt jetzt eine eigene Lobbyistin ab, die in Berlin dafür sorgen soll, dass unsere Gesetzgebung nach Facebooks Regeln geschrieben wird. So sah das Stellenangebot aus:

"Wir suchen nach einem Botschafter, jemandem der Social Media mit Leidenschaft betreibt und mit Mitglieder des Bundestages und der Europäischen Kommission in Kontakt treten kann", hieß es in den Werbungsversuchen des Unternehmens.

Und so sieht sich die nun eingestellte Dame selbst:

"Ich bin eine Politische Salonistin, weil: Politisches 'Schnackseln' im kleinen und privaten Kreis über das übliche Maß hinaus produktiv und informativ ist."

Oh joy! Haltet gut die Augen offen wenn euch in nächster Zeit geschnackselte Gesetze begegnen, die den Totalausverkauf privater Daten als das höchste Gut der Freiheit™ anpreisen.

 

Lieber "Hacker" von IP 199.48.147.45

März 14th, 2011, 07:16

Mein Passwort errätst du auch in 1000 Versuchen nicht. Du bist jetzt für 24 Stunden gesperrt. Wenn du das nochmal versuchst, sperre ich dich dauerhaft und werde dich anzeigen.

--

Dear "hacker" from IP 199.48.147.45,

you won't guess my password even after 1000 tries. You're banned for 24h. Try that again and you'll be banned completely plus I'll sue you.

 

Aufgewacht!

März 14th, 2011, 06:00

De Kuipkanjers - Hand in Hand Gabbers

gabber

 

Politik nicht mit Themen verwässern!

März 14th, 2011, 00:13

flatter hat neulich schon was ziemlich Richtiges unter der Überschrift "Politik nicht für Wahlkämpfe missbrauchen" veröffentlicht, das bei mir irgendwie unterging. Jetzt haut EnBW-Chef Hans-Peter Villis allerdings wieder so ein krankes Statement raus, dass ich doch mal aktiv werden muss:

Er befürchte nun in Deutschland eine neue Atomdebatte, sagte Villis. Diese werde vor allem mit Blick auf die Landtagswahl in Baden-Württemberg am 27. März geführt werden. ‘Eine politische Diskussion in Deutschland um die Zukunft der Kernkraft hilft weder den Menschen in Japan, noch kann sie aufgrund der noch ungesicherten Fakten jetzt technisch fundiert geführt werden.’

Nee, is klar. Bloß jetzt keine Diskussion über irgendwas, denn das hilft keinem einzigen Japaner und noch viel weniger AKW-Betreibern, gell? Mann, für wie bescheuert haltet ihr uns eigentlich alle?!

Wann wenn nicht jetzt muss eine Diskussion um eine nicht beherrschbare Technologie geführt werden? Nee, jetzt geht mal gar nicht. Jetzt, wo offensichtlich wird, dass wir die Geister, die wir laufzeitverlängern wollen, überhaupt nicht im Griff haben, weil sie sich eben nicht ins Restrisiko verdammen lassen wollen. Erdbebensicher bis Stufe 8? Dann kommt ein Erdbeben Stufe 9 daher.

Ganz großes Kino auch Tanja Gönners rhetorischer salto mortale:

„Nach den Ereignissen in Japan erweise sich der in Deutschland eingeschlagene energie- und klimapolitische Kurs als richtig“, sagte Gönner am Samstag. „Es macht Sinn, Kernenergie lediglich als Brückentechnologie zu nutzen und nicht dauerhaft auf Atomstrom zu setzen.“

Äh... ja, nee, verstehe schon. Die 14-jährige Laufzeitverlängerung ist natürlich der Weg zu erneuerbaren Energien, ganz klar und nachhaltig und unmissverständlich.

Es muss wohl akuter Wahlkampf in Baden-Württemberg herrschen, sonst wäre es schlechterdings unmöglich, dass sich selbst Stefan "Haudrauf" Mappus einer Kreidediät unterzieht und die staunende Presse wissen lässt:

"Kernkraftwerke, die nicht den erforderlichen Sicherheitsansprüchen genügen, werden abgeschaltet. Nicht in sieben Jahren, nicht in 15 Jahren, nicht in 20 Jahren, sondern sofort."

Jep. Und die Kinder bringt der Storch. Zur Erinnerung: Stefan Mappus ist derjenige welche, der Kritikern der von ihm lautstark beworbenen AKW-Laufzeitverlängerung schon mal rät, den Job an den Nagel zu hängen, denn wie wir alle wissen:

"Politik ist ein Mannschaftsspiel und wer Individualsport bevorzugt, der muss sich ein anderes Tätigkeitsfeld suchen."

Bruahahahaaa! WTF?!? Klar, American Football ist auch ein Mannschaftsspiel. Lässt sich am besten mit Schlagstock, Pfefferspray und Wasserwerfer gewinnen. Aber halt! Solche Themen sollten wir jetzt nicht aufs Tapet bringen, schließlich ist damit keinem Japaner geholfen. C-D-U, Klap-pe zu!

(2x via politblogger)

bildnachweise:
mushroom cloud take away james clayton [CC BY-NC-SA]
wolf im schafspelz von aperfectworld [image courtesy of www.aperfectworld.org]

atomkraft | atomlobby
| fukushima | kernschmelze
| laufzeitverlängerung | sicherheit

 

Kriegserklärung an die Menschheit

März 13th, 2011, 18:30

Über Olaf stieß ich auf den großartigen Artikel "Kriegserklärung an die Menschheit" bei ad sinistram, auf den ich den geneigten Leser und die hochgeschätzte Leserin aufmerksam machen möchte. Der Artikel ist SO wahr, dass ich mich nur schwer für ein Zitat entscheiden kann. Wie wäre es damit:

Die Atomlobby und deren gehorsame Helfer in Politik, Medien und Wirtschaft, sie führen seit Dekaden Krieg gegen den kritischen Bürger. [...] Ein Krieg an vielen Fronten, mit verschiedenen Mitteln, den die Atomlobby der Bevölkerung aufzwingt - ein Krieg, der mit Verdummung und Manipulation, mit Desinformation und Vertuschung geführt wird.

atomkraft | atomlobby
| fukushima | propaganda | proteste
| kriminalisierung | demonstration

 

W00t?!? Frankreichs Vorratsdatenspeicherung umfasst auch Passwörter!

März 12th, 2011, 18:08

Ich halt's nicht aus!

Neben den bereits bekannten und in der Richtlinie genannten Daten wie IP-Adressen, Telefonnumern, Email-Adressen etc., aus denen man bereits unglaublich viel über die Teilnehmer erfahren kann, ist in letzter Sekunde die Liste der zu speichernden Daten um “Passwörter” (mots de passe) ergänzt worden. Das ganze lief offenbar unter Ausschluss der Öffentlichkeit und sogar der Fachgremien ab.

Das passt mal wieder wie Arsch auf Eimer! Jetzt hat der Staat nun also Komplettzugriff auf sämtliche Kommunikation im Internet, der gläserne Bürger ist damit so gut wie perfekt. Man hört schon, wie der Speichelreflex bei den "christlichen" Parteien hier in Deutschland einsetzt. Un-fass-bar.

 

Immer noch Probleme im Maschinenraum

März 12th, 2011, 17:58

Ihr habt es wahrscheinlich bemerkt: der Server war schon wieder down. Ich weiß nicht mal, wie lange. Tut mir wirklich leid.

Liebe Neuzugänge von duckhome und Infokrieger: das ist nicht der Normalzustand ;)

 

Jetzt erst recht! Heute: Anti-Atom-Menschenkette

März 12th, 2011, 11:29


In Japan fliegt ein Atomreaktor in die Luft. Wenn das kein Grund für einen Atomausstieg ist, dann weiß ich auch nicht. Also: heute, ab 12.30 zur Anti-Atom-Menschenkette zwischen Stuttgart und Neckarwestheim.

 

Nachgefasst: Untersuchungsausschuss zum Polizeieinsatz im Stuttgarter Schlossgarten am 30.09.2010 (2. Update)

März 11th, 2011, 18:30

Der Untersuchungsausschuss ist längst mit der "Arbeit" fertig. Einen Abschlussbericht gibt es bis heute nicht. Eine entsprechende Mailanfrage bei der Pressestelle des Landtags blieb unbeantwortet.

Das wollte ich nur mal festhalten.

Update: oha, da kam doch was zurück (11.3., 16:45):

vielen Dank für Ihre Mail vom 09.03.2011.

Wegen des Umfangs des Abschlussberichts (ca. 650 Seiten) hat die drucktechnische Umsetzung leider etwas Zeit in Anspruch genommen. Ich denke aber, dass es kommenden Montag soweit sein sollte und der Bericht dann im Internetauftritt des Landtags www.landtag-bw.de abrufbereit steht - und zwar unter der Rubrik "Dokumente" - "Parlamentsdokumentation" bei Eingabe der Drucksachennummer 14/7500.

Im Falle einer Veröffentlichung in Ihrem Weblog bitte ich Sie, meine persönlichen Daten (Vorname, Name - auch in der Mail-Adresse - sowie die pers. Telefondurchwahlnummer zu streichen.

Mit freundlichen Grüßen,

2. Update: Eines Tages werden wir ja vielleicht schlauer. Hier ist schon mal ein Dokument mit den richtigen Links, die allerdings noch ins Leere führen...

Darin geht es wohl auch um den "Umgang der Landesregierung mit dem Parlament am Beispiel des EnBW-Aktienkaufs". Bin ja mal gespannt, was dazu zu sagen ist...

 

Stuttgarter Sticker-Schlacht

März 11th, 2011, 18:08

Ein Anti-S21-Sticker, von einem Befürworter abgekratzt, wieder hingeklebt, mit einem Pro-Sticker überklebt und wieder mit einem Anti-S21-Sticker überklebt. Die letzten 2 Schritte in einer Nacht

:-)

Hier nochmal, ebenfalls in einer Nacht:

Und hier noch was hübsches:

Stuttgart brennt.

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.