Brokkoli-Auflauf mit Huhn

Sonntag, 8.3.2015, 19:33 > da]v[ax

Hähnchen Brokkoli Auflauf

Der war heute total lecker und ist dabei extrem einfach herzustellen.

Zutaten (wie immer bei mir für 2 Personen):

  • 1 großes Hähnchenbrustfilet (ca. 400g)
  • 1 mittelgroßer Brokkoli (ca. 500g)
  • 1 Becher Kräuter-Creme-Fraiche
  • 100g Cheddar (frischen von der Theke, keinen Scheiblettenscheiß!)
  • 1 Zwiebel
  • ca. 1l Gemüsebrühe
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • ggf. etwas Weißwein
  • Semmelbrösel
  • Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Ich hatte außerdem noch ein wenig Süßkartoffel übrig, die kam gewürfelt auch dazu
  • Zubereitung:
    Hähnchenbrust in Streifen schneiden, Brokkoli in Röschen zerteilen, Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen, Cheddar reiben.

    Die Hähnchenstreifen ungefähr 3-4 Minuten in etwas Brühe pochieren (für Nichtfranzosen: in der Brühe kochen lassen), bis sie gerade durch sind. Aus der Brühe nehmen und beiseite stellen. Nun die restliche Brühe mit in den Topf kippen und den Brokkoli darin 2 Minuten köcheln lassen, dann ebenfalls wieder heraus nehmen.

    Eine Handvoll Semmelbrösel in ordentlich Butter (50g?) goldbraun anbraten und beiseite stellen.

    Für die Sauce die gewürfelte Zwiebel und den gepressten Knoblauch in ordentlich Butter glasig dünsten, ggf. mit etwas Weißwein ablöschen, die Creme Fraiche, den Zitronensaft und etwa 1/3 des geriebenen Cheddar dazugeben. Wer will, kippt noch etwas von der Brühe dazu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz köcheln lassen.

    Das Hähnchen und den Brokkoli in eine Auflaufform geben, mit der Sauce übergießen, den restlichen Cheddar und zuletzt die Semmelbrösel darüber geben. Im Backofen bei 200°C etwa 30 Minuten backen. Fertig.