Es sind schon wieder mehrere Millionen Account-Daten im Netz aufgetaucht

Dienstag, 7.6.2016, 16:21 > da]v[ax

Diesmal: VK.com und Badoo. Vorher waren schon LinkedIn, Tumblr, Twitter und MySpace betroffen.

So langsam habe ich auf dieses NeueGeileInternet™ wirklich keinen Bock mehr. Zumal meine Kreditkarte am Freitag dazu benutzt wurde, bei einem Berliner Kinderklamottenladen einzukaufen und ich jetzt das Gerödel mit einer gesperrten Karte, Anzeige bei der Polizei und Furz und Feuerstein habe. Fuck that.

Ach ja und die LinkedIn-Daten werden schon zu Erpressungsversuchen verwendet.