Alice Schwarzers rassistisches Weltbild

Sonntag, 1.1.2017, 11:30 > da]v[ax

Tut mir leid, aber das ist nur noch eine verbitterte und hochgradig vorurteilsbeladene Frau. Egal, was sie früher einmal erreicht haben mag, die ist unten durch.

Schwarzer: Ja, wohl wahr. Algerier, Marokkaner oder Tunesier haben ja eigentlich gar nichts bei uns zu suchen. Deren Länder sind ja keine Kriegsländer. [...] Was mich interessieren würde, Herr Polizeipräsident: Gibt es eigentlich eine höhere Gewaltbereitschaft von Männern mit Migrationshintergrund gegen Polizistinnen?
Mathies: Nein.
Schwarzer: Also, das nehme ich Ihnen nicht ab! Ich stelle mir so einen Araber vor, Mitte 20, und dann kommt eine junge Blondine in Uniform daher und will ihm Vorschriften machen. Der sagt doch: „Du kannst mich mal!“

Jo. Ich stelle mir mal so eine Deutsche vor, Mitte 70, und dann kommt ein dunkelhäutiger Mann im Jogginganzug daher und will einfach nur reden. Die sagt doch: "Schwanz ab, du vergewaltigender Kanake!"

Oder so. Besser, sie verhielte sich ihrem Alter entsprechend, also auf ein Fensterbankkissen gestützt am Fenster sitzend Leute auf der Straße anpöbeln, anstatt "Interviews" zu geben.

(via fefe)