Senk ju for tschuhsing Deutsche Bahn tudäi

Montag, 16.10.2017, 00:17 > da]v[ax

Köln - Stuttgart: 1. Zug mit 35 Min. Verspätung schon ab Köln. Upgrade auf ICE, der leider erst in 45 Minuten kommen sollte, aber dafür früher in Stuggi wäre. Hätte können. Eigentlich. Wenn er nicht erst mit einer Verspätung von 45 Minuten in Köln angebummelt gekommen wäre. :-|

Stuttgart - Köln: 30 Minuten lang geht alles gut. Dann: Halt auf freier Strecke. 30 Minuten. Durchsage: Irgendwas mit Streckenschaden, bla blubb Verständnis laber rhabarber wird aber alles wieder gut großes Indianerehrenwort.

Bis Frankfurt geht dann wieder alles dufte. Bis zur Durchsage: "Suizidandrohung auf der Strecke. Wir müssen leider linkshreinisch weiter. Voraussichtliche Verspätung dann: 90 Minuten. Oder mehr. Eher mehr."

Tatsächliche Verspätung bei Ankunft am Bhf Köln: 100 Minuten.

Dafür habe ich gerade 2000 Prämienpunkte verballert.

Mich kotzt Die Bahn echt nur noch an.

Statuspunkt obendrauf: natürlich war das Bordbistro bedauerlicherweise nicht funktionsfähig, ne? >:-(