bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Heim ins Reich’
to daMax

Tja, so ist das,

September 27th, 2021, 06:24

wenn die Generation Butterfahrt eine Wahl entscheidet:

Weiter, weiter, ins Verberben. Bye-bye Klimaschutz, hallo Apokalypse.

Ich bin müde. Nur noch müde. Ich glaube, ich spare mir jetzt mal wieder für eine längere Zeit Anmerkungen zur politischen Situation. Wozu noch über das Unvermeidliche aufregen? Schwurblers gonna schwurb, SUVs gonna stink, Nazis gonna kill. Psychonauts 2 ist inzwischen draußen, Wobbly Life erhält weiterhin laufend Updates und Foundation läuft prima. Ach ja, mein neuer Verstärker läuft auch prima. Scheiß was auf diesen Politmüll. Was bin ich froh, dass ich keine Kinder habe, denen ich das jetzt erklären muss.

Schönen Gruß an H., den Themenkreis Politik/Klimawandel lassen wir ab jetzt besser außen vor. Gruß auch an T., ich hoffe es fühlt sich hinreichend gut an, diesen Kanzler mitgewählt zu haben "weil der Deutschland repräsentieren kann". Ihr seid schuld. An allem, was jetzt passiert.

 

So, ihr Querdenker, Impfgegner und sonstigen Wahnsinnsgläubigen

September 21st, 2021, 13:18

Ihr habt es geschafft: es gab nun den ersten Mord in eurem Namen.

Der Festgenommene hat den Angaben zufolge inzwischen schon ein Geständnis abgelegt. Als Motiv gab der Deutsche an, dass ihn die Situation der Corona-Pandemie stark belaste. Er habe sich in die Ecke gedrängt gefühlt und "keinen anderen Ausweg gesehen" als ein Zeichen zu setzen. Das Opfer schien ihm dabei "verantwortlich für die Gesamtsituation, da es die Regeln durchgesetzt habe"

Michael Ballweg, Atilla Hildmann, Susanne Kerner, Eva Herman und alle anderen Imfgegner, Neofaschos, Coronaleugner und geistigen Brandstifter: diesen 20-jährigen Toten habt ihr zu verantworten. Zufrieden jetzt?

Update: und Telegram so:

Ähm. Also. Ähm. Wie sage ich das jetzt möglichst diplomatisch? VERPISST EUCH IHR FASCHISTOIDEN GEWALTFANATIKER!

2. Update: erzählmirnix dazu.

3. Update: Schwurblers gonna schwurb:

 

Was zur Hölle ist bitte in Sachsen los? (update)

September 15th, 2021, 07:41

Was geht eigentlich ab in Sachsen, ey? Da gibt es eine Nazi-Partei, die Plakate mit der Aufschrift "Hängt die Grünen!" drucken und aufhängen lässt. Und dann gibt es ein Chemnitzer Verwaltungsgericht, das damit kein Problem hat, weil Meinungsfreiheit?!? Dafuq läuft da drüben bitte falsch? Können wir bitte wieder einen antifaschistischen Schutzwall um Sachsen ziehen? Wirr ist das Volk!

Update: fast auf den Tag genau vor 5 Jahren hatte ich auch Sachsen im Blog. Mit einer Naziproblematik. Aber nein, das ist nicht systematisch, wo denken Sie hin? m(

PS: und bevor ihr jetzt gleich wieder über meinen antifaschistischen Schutzwall herfallt ("Du kannst doch nicht alle über einen Kamm scheren, du Fascho!!!1!"): in meinem ersten Zorn wählte ich als Überschrift "Hängt die Sachsen!", aber das wäre ja a) überzogen und b) Nazi-Niveau, auf das ich mich nicht begeben will. Aber ein klein wenig Überspitzung muss doch bitte erlaubt sein, ja? Danke.

 

Polizeistaat BRD (update)

September 9th, 2021, 15:42

"Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen." -Ernst Benda, ehem. Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Interview, Tagesschau, 5.Juni 2007Ich denke, der Umbau der BRD von einem Rechts- zu einem Polizeistaat kann als abgeschlossen betrachtet werden. Ein Land, in dem einem für den Tweet "Du bist so 1 Pimmel" von der Polizei die Tür eingetreten wird, ist in meinen Augen auch nix anderes als eine so lupenreine Demokratie wie die aktuelle Türkei, der Iran oder China. Wir haben hier inzwischen Präventivhaft (Gedankenverbrechen, anyone?), eine Polizei mit Geheimdienstauftrag, anlasslose und dauerhafte Massenüberwachung, Rechtsbeugung durch Ministerpräsidenten und Kanzlerkandidaten, die Liste ist inzwischen echt endlos.

Herzlichen Glückwunsch, liebe CsDpUd, mission accomplished. Diese albernen Zettelchen mit den ankreuzbaren Kreisen können dann zum Altpapier, die werden eigentlich nicht mehr benötigt, oder? Herzlichen Glückwunsch auch an die Wählerschaften, die immer "das kleinere Übel" gewählt haben, genau sowas kommt von sowas.

Das alles und noch viel mehr kann man übrigens wunderbar nachlesen in Naomi Wolfs Buch "Wie zerstört man eine Demokratie". Unsere größte Koalition aller Zeiten arbeitet offensichtlich einen Punkt nach dem anderen ab, inzwischen dürften wir den point of no return überschritten haben.

Falls mich jemand nach einem Namen für das nächste Staatskonstrukt fragen sollte: DRD. Demokratisches Reich Deutschland.

Update: yo dawg.

Die Polizei weist Vorwürfe der Maßlosigkeit zurück. Beleidigungen oder Hassreden in sozialen Medien seien grundsätzlich eine große Gefahr für das friedliche Zusammenleben und berührten die Würde des Menschen, sagt Polizeisprecher Holger Vehren. Das Internet sei kein rechtsfreier Raum. Entsprechend bitte die Polizei auch, im Falle von Hasspostings Anzeige zu erstatten. Eine Sprecherin weist zudem daraufhin: "Alleine in diesem Jahr sind schon eine mittlere zweistellige Zahl von Durchsuchungsbeschlüssen in diesem Deliktsbereich vollstreckt worden."

Kein Kommentar.

 

The world according to Donald J. Trump

Juli 23rd, 2021, 11:54

Love:

Peace:
(Bild: Burnt Pineapple Productions, Public Domain)

Freedom:
(Bild: Thomas Hawk, CC BY-NC 2.0)

echt jezz? there was a lot of love? digger, check mal deine synapsen. oder deine transmitter. oder so. bei dir ist irgendwas komplett im arsch. reality is something different. completely different.

 

Endlich mehr Überwachung, Folge 1.501+1.502 (Bundestrojanerrepublik) (update)

Juli 14th, 2021, 16:22

Jo, dawg.

Seit Freitag ist in Deutschland das „Gesetz zur Anpassung des Verfassungsschutzrechts“ in Kraft. Alle 19 Bundes- und Landesgeheimdienste dürfen nun Trojaner-Schadsoftware einsetzen.

Wie? Was? Nur die Schlapphüte dürfen spitzeln? Keine Sorge:

Ein weiteres Gesetz ist bereits im Bundesrat, das die Polizeibehörden ermächtigt, Trojaner bereits einzusetzen, noch bevor eine Straftat vorliegt

Ja geil! Endlich darf die Polizei tätig werden, bevor Straftaten begangen werden. Da warten wir alle schon so lange drauf.

Der Würgreiz, den ihr spürt, das ist das Gefühl von Echter Freiheit™ :kotz:

Update: ausgerechnet die FDP macht mal was Richtiges und zieht dagegen vors Verfassungsgericht...

Dabei warten sie noch auf die Entscheidung zu ihrer Beschwerde von 2018.

:-|

(via fefe)
 

How Trump Supporters Took the U.S. Capitol

Juli 7th, 2021, 07:07

Eine 40-minütige Doku der NY Times über den Aufstand am Capitol im Januar 2021.

I’m Haley, one of the producers on this new 40-minute documentary. Our Visual Investigations team synchronized and mapped thousands of videos of the U.S. Capitol riot to provide the most complete picture to date of what happened on Jan. 6 — and why. This was a massive team effort over six months, involving resources from across the Times newsroom. We went to court to unseal police body camera footage, scoured law enforcement radio communications and interviewed witnesses. Let us know if you have any questions below and we’ll try to answer. Thanks for watching.

 

Wer hat den Typ doch gleich nochmal gewählt? (Update)

Juni 24th, 2021, 17:51

Ich nicht.

Update: das kam offenbar nicht nur bei mir nicht so richtig gut an, höhö.

winfried kretschmann: "wir brauchen harte eingriffe in bürgerfreiheiten | lesen sie morgen: "krieg ist frieden", auszüge aus joschka fischers autobiographie und "geiles ding, so ein schlagstock", otto schilys romantische rückblicke

 

Quo vadis, Stuttgart?

Juni 24th, 2021, 17:32

Die Stadt, aus der ich vor 10 Jahren auszog, ist nicht mehr die Stadt, in die ich letztes Jahr wieder eingezogen bin. Hier in Stuttgart läuft irgend etwas grundlegend schief und das nicht erst, seit mit Herrn Nopper nun wieder ein CDU-Mann das Sagen hat.

Ein paar Lowlights der letzten Zeit:

  • die Querdenker traten erstmals in Stuttgart in Erscheinung
  • die Stuttgarter Krawallnacht im Juni 2020
  • weitere Krawalle im Mai 2021
  • mit anschließender Sperrung der Freitreppe
  • Nachdem die Kids jetzt quasi ein komplettes Innenstadtverbot haben, treffen sie sich halt am Marienplatz, am Feuersee und am Max-Eyth-See. Das hält die Schwabenseele natürlich nicht aus:

    Anwohner riefen immer wieder die Polizei, weil die Szenegänger mit Musikboxen die Menge beschallten. Einmal habe sogar ein DJ am Feuersee ein Pult und Boxen aufgebaut. Außerdem hätten die Feiernden nicht davor zurückgeschreckt, ihre Notdurft vor Haustüren und in Hinterhöfen zu verrichten.

    Ja was glaubt ihr denn, was passiert, wenn ihr den Kids das Feiern verbietet? Und ihnen keine Flächen und Klos dafür bereitstellt? Hm? Dass sie aufhören, zu feiern? Das sind KIDS, ihr Knetbirnen. Die wollen feiern und die sollen auch feiern. Und wo Bier rein fließt, da Notdurft. Stuttgarts Antwort darauf? Natürlich: Sperrungen, Aufenthaltsverbote, Alkoholverbote.

    Sorry Stuttgart, aber du fühlst dich nicht mehr wirklich nach Heimat an :(

    Bild: latente, [CC BY-SA]

     

    Die Grünen sind jetzt auch ein bisschen für Kriegsdrohnen

    Juni 14th, 2021, 08:15

    Sollte noch jemand an der Kriegstauglichkeit der Grünen zweifeln, es gibt gute Nachrichten: Die Grünen sind jetzt nicht mehr kategorisch gegen bewaffnete Killerdrohnen.

    Es geht voran!

    (Bild: daMax [CC BY-NC-SA 4.0], unter Verwendung von diesem Bild von Lt. Col. Leslie Pratt [Public Domain])

     

    intEinzelFaelle += 20;

    Juni 9th, 2021, 13:37

    Und wieder ein spannender Fall für die Einzelfallbeauftragte:

    In Hessen laufen Ermittlungen gegen 20 Polizisten wegen der Beteiligung an rechtsextremen Chatgruppen. Die Beamten, darunter auch Spezialeinsatzkräfte, sollen volksverhetzende Inhalte verbreitet haben

    Stellt euch nur mal vor, wir hätten ein strukturelles Rechtsextremismusproblem bei der Polizei und den Behörden. Nicht auszudenken, was da passieren könnte.

    Zum Glück gibt es das ja nicht und das sind alles nur Einzelfälle bzw. "Privatsachen". Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.

     

    Endlich mehr Überwachung, Folge 1.500 (im Bündel billiger)

    Juni 9th, 2021, 13:20

    So kurz vor einer Bundestagswahl ist ein super Zeitpunkt, um im Schnellverfahren sämtliche noch auf Halde liegenden Polizeistaatgesetze durchzupeitschen. Und genau das tut unsere Geliebte GroKo nochmal so richtig ausführlich.

    Jetzt neu:

  • Staatstrojaner für alle 19 Geheimdienste
  • Nächtliche Hausdurchsuchungen
  • Rasterfahndung per KfZ-Kennzeichen-Scanning, über eine Erweiterung wird schon nachgedacht
  • Na? Spürt ihr ihn? Den frischen Wind der Freiheit?

    (Bild: daMax [CC BY-NC], based on this by Thomas Hawk [CC BY-NC])

     

    Endlich mehr Überwachung, Folge 1.482

    Mai 7th, 2021, 09:19

    Weiter, weiter, ins Verderben, wir müssen spitzeln bis wir sterben.

    Die Bundesregierung will den Geheimdiensten den Einsatz von sogenannten „Staatstrojanern“ erlauben. Damit soll die verschlüsselte Kommunikation von Extremisten und Terrorverdächtigen überwacht werden. Kritiker warnen.

    "Kritiker warnen" ist das neue "jaja".

    (bild: Escher's Eye by smeerch [CC BY-NC-SA])

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.