bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der August 2016
to daMax

Aus der Abteilung "Willkommen in der Freiheit"

August 12th, 2016, 15:22

Heute:

In Cannes dürfen Frauen am Strand keinen Burkini tragen - das hat der Bürgermeister angeordnet. In einer Zeit mit vielen Terrorangriffen könne die muslimische Kleidung die öffentliche Ordnung stören.

Herrlich, so eine freie Welt! :kotz:

 

Intelligent design in a nutshell

August 12th, 2016, 13:46

4067_73f7_900

Godlike :)

(via aperture)

religion | religidiot | kreationismus

 

Fragen, die sich mir stellen

August 12th, 2016, 13:19

Stehen Paranoia, übersteigertes Ego und faschistoides Gedankengut eigentlich als Musskriterien in den Stellenanzeigen für europäische Innenminister :?:

PS: passende Karikatur von Klaus Stuttmann.

 

Wohnungssuche in Köln

August 12th, 2016, 13:15

Kein Spaß.

aufgrund der Vielzahl der Interessenten der wunderschönen Südstadt Wohnung, sowie der Chancengleichheit versuchen wir nun den Interessentenkreis ein wenig zu verkleinern. Wir lassen die wunderschöne Küche inkl. neuwertiger Bosch Spülmaschine und AEG Herd + Ceranfeld + weißes langes Regal im Flur, sowie Gardinenstangen mit Gardinen (ist alles auf den Fotos zu sehen) in der Wohnung und würden für alle 3500 EUR verlangen. Der Mietbeginn ist [heute in 19 Tagen]. Wer mit diesen Bedingungen noch einverstanden ist möge uns doch Bitte antworten. Wir werden dann für das Wochenende einen Wohnungsbesichtigungstermin mitteilen!!!

Mit freundlichen Grüßen,

Klar. Sonst noch was? Durch brennende Reifen springen? Die Wohnung nackt renovieren? Rückwärtsradelnd Gershwin gurgeln? Spackos.

 

Was passiert, wenn man der Polizei die Möglichkeit einräumt, belastende Beweise zu vernichten?

August 12th, 2016, 10:32

Hmm... einmal dürft ihr raten. Aber Unrechtsstaaten sind natürlich nur die anderen™.

 

Frontberichterstattung aus dem AdBlocker-Krieg

August 12th, 2016, 10:21

capitalism100x106Folge 7: Facebook sagt AdBlockern nun auch den Krieg an.

[...] Deshalb werde man jetzt auch denjenigen Nutzern Werbeanzeigen zeigen, die einen Ad-Blocker nutzen (andere Formen von Werbung, etwa gesponserte Inhalte, kann man bereits heute nicht vermeiden).

Suuuuper Sache, dieses Surfaceweb.

 

Überwachung unter Überwachung

August 12th, 2016, 08:51

Netzpolitik: Eine Weltkarte der Videoüberwachung

Unter dem Namen „Surveillance under Surveillance“ ist gerade ein Kartografierungsprojekt gestartet, das Überwachungskameras weltweit anzeigt. Das Projekt visualisiert die Surveillance-Einträge von Openstreetmap. Es handelt sich dabei zumeist um Überwachungskameras, die nicht auf der regulären Openstreetmap-Karte angezeigt werden.

 

Endlich mehr Überwachung, Folge 1.240

August 12th, 2016, 08:45

escher-eye-640_cc-by-nc-sa_smeerchYahoo entwickelt ein Programm, dass automatisch "HateSpeech" erkennen und direkt wegzensieren soll:

The Yahoo team used a number of conventional techniques, including looking for abusive keywords, punctuation that often seemed to accompany abusive messages, and syntactic clues as to the meaning of a sentence.

In other news: Die Misere träumt von der Erweiterung der Vorratsdatenspeicherung auf Kommentare in Blogs, WhatApp-Mitteilungen und überhaupt alles, was Menschen so reden. Und ich hätte wetten können, bisher würden immer "nur" Metadaten gespeichert. Das klingt jetzt dann doch irgendwie anders.

Im Kern geht es ihm darum, die Vorratsdatenspeicherung und die die TKÜV auch auf Telemedien anzuwenden. Da fast alle Telemedien, von Onlinespiel bis zum Blog, auch zur Kommunikation genutzt werden können, würde dies die Ausweitung der VDS auf fast das gesamte Internet bedeuten.

Damit nicht genug, er will auch die Facebook-Accounts von Flüchtenden vollumfänglich bei der Einreise erfassen.

Wenn ihr nach Deutschland kommen wollt, dann müssen wir Eure Sicherheit überprüfen. Und wenn wir Eure Sicherheit überprüfen, dann bitten wir Euch Eure Facebook-Kontakte der letzten Monate und zu zeigen, die ja im Prinzip auch öffentlich sind. Das finde ich nicht zu viel verlangt. [..] Dass man ihren Namen verlangt und dann in öffentlichen Facebook-Chats guckt, ob es Probleme und Hinweise gibt. Da sehe ich so gut wie keine Grundrechtsrelevanz.

In den USA passiert das glaube ich auch schon, aber nicht nur für Flüchtende sondern für jeden Einreisenden. Oder es ist zumindest angedacht.

Ich kann echt nicht mehr. Ich kann da nicht mehr gegen anschreiben, petitionieren, demonstrieren. Demnächst mache ich es wie reset und springe voll rein ins Fass der vollüberwachten Kommunikation. Ignorance is bliss und wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten. Der Faschismus scheint mir nicht mehr aufzuhalten zu sein. Seufz.

(bild: smeerch [CC BY-NC-SA])

 

Die "Berliner Erklärung"

August 11th, 2016, 17:10

willkommen in der freiheit | gefängnis |prison |terrorismIch sag' da nix mehr zu. John hat schon alles geschrieben...

Da ist einiges zu machen: Da werden zum Beispiel Forderungen, die vermeintlich der Kriminalitäts- und Terrorbekämpfung dienen, zusammengeworfen mit AfD-Programmatik. Die Umarmung der AfD geht so weit, dass sogar ein EU-Kommissar zur Flüchtlingsabwehr gefordert wird. Alles zu unserer Sicherheit. Gegen den Terror. Staatsbürgerschaften entziehen, schnell abschieben. Und dann mit der flächendeckenden Videoüberwachung auf allen Plätzen das Burkaverbot durchsetzen und das Waffenverbot für Extremisten mit der Bundeswehr im Innern. Und die Kinder erst: Die sollen ab 14 Jahren vom Verfassungsschutz beobachtet werden können. Diese kleinen Hassprediger, die uns die doppelte Staatsbürgerschaft beschert haben. Und die Vorratsdaten, die müssen auch alle direkt zum Geheimdienst. Oder zum Cyberabwehrzentrum. Denn der Terror, ja der Terror, der hat immer Recht.

PS: passende Karikatur dazu von Klaus Stuttmann.

 

Toy Dolls & The Exploited!

August 11th, 2016, 14:49

north_west_calling scotland_calling

Schade nur, dass Manchester und Glasgow so weit weg sind...

 

»Die Demokratie ist der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind«

August 11th, 2016, 13:11

Pantoufle behauptet zwar immer, als Blogger kein Journalist zu sein bzw. sein zu können, aber mit seinem aktuellen Artikel über die traurige Lage in der Türkei straft er sich selbst Lügen. Ein solcher Text könnte in jeder Tageszeitung, die was auf sich hält, auf Seite 3 stehen.

Ein wichtiger Teil des neuen Mythos besteht ohne Zweifel in Erdoğans propagandistischen Kunststück, westlichen Medien den Eindruck und den Begriff »…nach dem Putsch« zu diktieren. Ganz so, als würde es eine strikte Trennung seiner Bestrebungen und Ziele vor und nach dem 15. Juli geben. »Nach dem Putsch« dient als Legitimation und kanonisiert beinahe jedes Unrecht: Man war ja gegen den eigenen Willen gezwungen, gegen Feinde des Staates, deren Gefährlichkeit evident ist, mit allen Mitteln vorzugehen.

Schreiben kann er, gerüchteweise hat er in einem anderen Leben auch Geschichte studiert, warum also hat er nur so wenige Leser|innen? Vielleicht, weil er mir mal verboten hat, auf ihn zu linken. Aber an sowas halte ich mich bekanntlich maximal 3 Monate, also auf auf, rüber zu Pantoufle mit euch.

PS: und was es mit dem Zitat in der Überschrift auf sich hat, kann man im Moment gerade bei Fefe nachlesen.

 

Giancarlo und Nicole bauen auf LSD eine Ikea-Kommode zusammen

August 11th, 2016, 09:00

Kann man machen :)

In Folge 2 versucht Keith dasselbe auf Pilzen.

PS: ich halte es für definitiv keine besonders clevere Idee, vor einer Kamera mit illegalen Substanzen herum zu wedeln und das ganze dann online zu stellen. But that's just me.

(via dion)

acid | ticket | pappe | hikea | drogen | magic mushrooms

 

Thailand als Urlaubsland ist dann wohl auch erstmal passé

August 10th, 2016, 10:41

Pantoufle berichtet:

Alle Ausländer ohne Thailändischen Pass sollen zukünftig zur Benutzung einer speziellen Sim-Karte gezwungen werden, anhand derer sie jederzeit geortet werden können. Abschalten verboten. »Keine Sorge: Ihre Privatsphäre ist natürlich jederzeit gesichert!» versichern führende Vertreter der neuen Militärdiktatur, die seit letztem Sonntag im Amt ist.
Irgend etwas in mir sagt, daß dieses Beispiel Schule machen wird.

Schade, auf Ko Tao hat's mir ganz gut gefallen...

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)