daMax-Umfrage ergibt: Mehrheit der Deutschen ist doof

Freitag, 29.11.2013, 12:41 > daMax

Wenn ich sowas lese

ZDF-Umfrage: Mehrheit der Deutschen mit Koalitionsvertrag zufrieden

dann denke ich mir echt "für wie blöd haltet ihr uns eigentlich?!?". Der Vertrag ist 185 Seiten lang, das ZDF hat nach eigenen Angaben 1270 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte befragt. Soll ich allen Ernstes glauben, dass die alle den Vertrag gelesen haben? Soll ich darüber hinaus auch noch an eine nicht-suggestive Fragestellung glauben? Da könnte ich ja gleich der Kirche beitreten...

Andererseits: das Volk will ja diese GroKo offenbar tatsächlich und ich wollte ja die Klappe halten.

Na dann also :-|

Sind die Deutschen doof?

  • Aber sowas von! (60%, 768 Votes)
  • Ja! (30%, 380 Votes)
  • Voll! (10%, 122 Votes)

Bisher haben 1.270 Menschen (oder Bots) ihre Meinung kund getan.

Loading ... Loading ...

Völlig zufällig ausgesucht, versteht sich.

PS: ausnahmsweise sind die SPON-Kommentare dazu aber mal bezeichnend. Einer davon z.B::

Solche Umfragen liefern den SPD-Führungspersonen die gewünschten Argumente, um die SPD-Basis auf Linie zu bringen. Nach dem Motto: "Die Menschen im Lande wollen es und wer sind wir denn, dass wir uns ihnen in den Weg stellen." Eben noch wurde das mündige und tätige Mitentscheiden beschworen. Nun aber wird Bescheidenheit und Linientreue gepredigt. Und das mit dem Hinweis auf den Willen des deutschen kleinen Michels, der sich seit jeher hat übers Ohr hauen lassen, weil er nicht genau hinschaut und nur die Schlagzeilen liest.

oder auch

Dieser Artikel sind doch extrem wichtig für Leute, die keine Zeit und Lust haben, dieses 180 Seiten lange Pamphlet zu lesen, aber die sich dennoch eine Meinung bilden möchten. :-)

Und so geht das seitenweise weiter :mrgreen: