Der Friederich, der Friederich, das ist ein arger Wüterich

Sonntag, 16.6.2013, 15:39 > daMax

eschereyeIM Friedrich findet PRISM total geil, hat kein Problem damit, von den Amis bespitzelt zu werden und bekommt also folgerichtig von der besten Koalition, die Deutschland je hatte, satte 100 Millionen Euro in die Hand gedrückt um ein ähnliches Bespitzelunsprogramm aufzuziehen. Es folgt eine Durchsage der Deutschen Geheimregierung zu Merkels Gnaden:

Niemand hat die Absicht, einen Überwachunsstaat zu errichten.

Nur ein "Technikaufwuchsprogramm" mit einer "Bestandsdatenauskunft" und vielleicht einer klitzekleinen Prise "Zugangserschwerungsgesetz". Denn "Schurkenstaaten", in denen das "Regime" sein Volk bespitzelt, sind immer die anderen.

Überschrift unbekannt? Bildungsbürgertum leicht gemacht!

(bild: smeerch [CC BY-ND-SA])