Acht Mythen zur Vorratsdatenspeicherung

Freitag, 25.4.2014, 15:30 > da]v[ax

Acht Mythen zur Vorratsdatenspeicherung.

Die Befürworter einer Vorratsdatenspeicherung führen seit Jahren, mit gewissen Modifikationen, immer dieselben Argumente ins Feld. Grund genug, die gängigsten Begründungsansätze einmal zusammenfassend unter die Lupe zu nehmen.

Sicherheitsesoteriker, allesamt. Mit dem entscheidenden Unterschied, dass sie statt Globuli oder Enegieblockadenlösern immer mindestens Kanonen zur Spatzenjagd fordern, wenn nicht Bombenteppiche.