bla

Mal 'ne Frage (update)

Samstag, 13.8.2016, 10:42 > da]v[ax

Ich bin (stolzer?) Besitzer eines MacBook Pro (15-inch Late 2008), das mit der Zeit immer lahmer und lahmer wurde. Angefangen bei OSX 10.5 (Leopard), hat das Ding inzwischen Upgrades über 10.6 (Snow Leopard) nach 10.8 (Mountain Lion) bekommen und ich fürchte, das alles hat nicht unbedingt einen Geschwindigkeitsboost zur Folge gehabt.

Frage in die Runde: verträgt so ein Ding eine SSD Platte? Und: gibt es eine einfache Möglichkeit, die vorhandene Festplatte irgendwie zu klonen, so dass das Ding direkt von der SSD wieder bootet? CarbonCopyCloner hätte ich sogar noch irgendwo rumliegen...

Antwort: ja! Geht! Cool!

Dann gleich die nächste Frage: könnt ihr mir eine gute, zuverlässige und von den Maßen her passende SSD mit mindestens 320GB empfehlen? Sowas möchte ich nämlich nicht erleben...

4 Meinungen zu “Mal 'ne Frage (update)”

  1. teiler meinte:

    Sollte kein Problem sein: Gugstu hier http://www.everymac.com/systems/apple/macbook_pro/specs/macbook-pro-core-2-duo-2.4-15-early-2008-penryn-specs.html
    und hier
    https://www.ifixit.com/Guide/MacBook+Pro+15-Inch+Core+Duo+Model+A1150+Hard+Drive+Replacement/486

    Wenn's geglückt ist noch https://www.cindori.org/software/trimenabler/ installieren

    Zum klonen kann man auch das Disk Utility vom Installer benutzen. Besser ist clean install und dann Migrationsassistent (alte Festplatte per USB-Adapter anschließen), oder Time Machine.

  2. Berti meinte:

    AUFRÜSTEN: SSD EINBAUEN (ANLEITUNG)

    29. Mai 2013 (Aktualisiert: 23. Februar 2016) ·

    In diesem Beitrag möchte zeigen, wie man in das MacBook Pro eine SSD einbauen kann. Alles Wesentliche an Material und Werkzeug, das für den Ein- oder Umbau benötigt wird, sind im Artikel entsprechend verlinkt.

    Da wir für den Einbau der SSD die Unterseite des MacBooks eh aufschrauben müssen, bietet es sich an den Arbeitsspeicher gleich mit aufzurüsten. In einem früheren Artikel habe ich deshalb bereits passende Speicherempfehlungen zusammengestellt:
    Apple MacBook Pro (Unibody): Arbeitsspeicher aufrüsten (Anleitung)

  3. da]v[ax meinte:

    @teiler: danke!

    @Berti: danke! Das war der hier, ne?

    Könnt ihr mir noch ne passende SSD empfehlen?

  4. Chris meinte:

    Also ich hab mal ne OCZ Agility 2 Extended (60GB) verbaut. Das war ein Reinfall, die Platte hat sich nach ca. 3 Jahren gemeldet, ihre Lebensdauer wäre abgelaufen.

    Zur Zeit hab ich zwei Samsung 840 mit 250GB respektive 500GB seit je 3 Jahren als einzige Systemplatte im Betrieb (Notebook bzw. PC) und bisher keine Probleme damit. Auf die „850 Evo” Serie würde ich aber verzichten, außer du willst eine halbgare SSD in <2 Jahren mit deinem MacBook wegschmeißen.

    Wichtiger Indikator sind hier die Größen „MTBF“ (Mean Time Between Failures) und „TBW“ (Terrabytes written). Anhaltspunkt für intensiven Desktop-Gebrauch (regelmäßige Softwareaktualisierungen, gelegentlich Kompilieren, viele Downloads, …) ist 1GB/Tag bei mir.

    Bei der Größe würde ich nicht geizen. Meine 500GB-Systemplatte ist mir schon ne Weile zu klein.

Antworten

Dein Kommentar

Das Kleingedruckte:
Halte Dich bitte an die Spielregeln. Welche Emoticons du verwenden kannst, steht hier. Kommentarabonnements werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht.
 
 Wer HTML kann, ist klar im Vorteil. Diese Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
 
 Bei der Menge an Spam-Kommentaren passiert es hin und wieder, dass ein Kommentar vom Spamfilter gefressen wird. Bitte sei mir nicht böse aber ich habe weder Zeit noch Lust, solch verloren gegangenen Kommentaren hinterher zu forschen. Wenn das öfters passiert, schreib' mir 'ne Mail damit ich dich whitelisten kann.

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.