Wie mich die Musikkapelle Slayer zum Mann gemacht hat

Mittwoch, 12.10.2016, 15:03 > da]v[ax

Ja, doch, so ähnlich war es bei mir auch. Nur dass ich das Ding anfänglich auf Tape hatte und im Leben nicht auf die Idee gekommen wäre, Tracks zu überspringen. Die Scheibe ist doch sowieso nur 'ne halbe Stunde kurz. Weichei! Du hast den besten Track übersprungen, du Hund.

Da fällt mir ein, dass ich die eigentlich gerade mal wieder auflegen könnte... so richtig oldskool analog.

PS: Slaaaaaayyyyyyyyyeeeeeeeaaaarrrrghhhhhh! Oder wars SlaaaaayyyyyAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARRRRGGGHHHUUUHGH?!

PPS: oh je, meine Reign in Blood ist ja in einem bemitleidenswerten Zustand. Die kann ich gar nicht mehr analog anhören :(

PPPS: jetzt mal im Ernst: die Kids von heute sind einfach keine Crowd mehr. Das ging früher echt anders zur Sache. Bilde ich mir zumindest ein. Vielleicht bin aber auch nur ich anders abgegangen...

(danke, peddargh!)