Code statt Böller

Sonntag, 31.12.2017, 06:27 > da]v[ax

Dieses Jahr werde ich wieder mal kein Feuerwerk kaufen, weil ich das Geld lieber anders (Achtung Wortpiel!) verpulvere (höhö). Bei go4u fand ich allerdings dieses hübsche JS-Feuerwerk, das ich mir statt dessen ins Blog klebe.

Update: genug gefeuerwerkt.

Wem das zu popelig ist, kann sich ja an dieser Bombe erfreuen.

Ich bin eine Bombe. Klick mich!

Du willst auch Cyberterrorist werden? Kein Problem, eine ausführliche Bombenbauanleitung gibt es hier.

PS: und wie man eine HTML5-Animation mit einem HTML5-Audioschnipsel synchronisiert bekommt, weiß Stackoverflow. Im Prinzip spielt man den Sound schon mal an und stoppt ihn per setTimeout nach 10 Millisekunden wieder. So wird er vorgeladen.

In diesem Sinne: auf ein Neues!