bla

Schon toll, dass so ein Monitor jetzt 2000 Pixel breit ist

Mittwoch, 19.4.2017, 23:53 > da]v[ax

Weil, da haste voll viel real estate, Mann!

Ich verachte dieses NeueGeileInternet©®™№ nur noch. Und erzählt mir jetzt ja nix von "mein Monitor hat mehr Megapixel", ihr Toys >:-(

10 Meinungen zu “Schon toll, dass so ein Monitor jetzt 2000 Pixel breit ist”

  1. meh meinte:

    Man braucht zwei Bildschirme, einen Hochkant, einen Quer.

    Alternativ: Wir brauchen endlich mehr quadratische Bildschirme!

    Wie den Eizo EV2730Q-BK oder das Blackberry Passport, Blackberry Classic.
    (Auflösung jeweils 1920², 1080², 720²)

  2. JoyntSoft meinte:

    Ja, shice auf Deinen breiten Monitor!
    :hehe:

  3. Chris meinte:

    Yay, endlich genug Platz, um bei Spiegel die ganze Werbung auf der Seite anzuzeigen ;) – nur für die Leute ohne Adblocker, natürlich…

    Spaß beiseite: Wenn die Pixeldichte erhöht wird, dann kann man Schrift viel angenehmer lesen. Auch als Apple-Ablehner war ich nämlich ab Markteinführung von ihrem RetinaDisplay begeistert. Deswegen finde ich es schon gut, wenn die Auflösung in die 2k…4k geht. Halt mit dementsprechendem Zoom. Und wenn der Monitor groß genug ist, kannste ja 2 Browser (z.B. Facebook und eBay) nebeneinander aufmachen^^

  4. da]v[ax meinte:

    @Chris: Das ist mir alles klar. Was mich so nervt ist, dass dieser teuer erarbeitete Platz jetzt ÜBERALL durch völlig sinnlose Overlays zugeballert wird, bis nur noch ein Briefkastenschlitz übrigbleibt (wenn man Glück hat). Das ist einfach nur noch der Hass™

  5. JoyntSoft meinte:

    @da]v[ax: als Gynäkologe hättest da weniger Probleme.
    Alternativ könnte man aber auch die symbolleisten wech machen.
    Stichwort: Kiosk Modus
    Oder auf schlecht layoutete Seiten verzichten.

    *schlauguck*

  6. da]v[ax meinte:

    @JoyntSoft: Leeeeute. Hallo? Anyone at home? Ich meine die lächerliche VORSICHT COOKIES Leiste oben, dann die fixierte HALLO DU BIST JETZT BEI FRATZBUCH Leiste und das noch schlimmere JETZT BEI FRATZBUCH ANMELDEN DU PENNER Overlay. Von überall aufpoppenden ABONNIEREN SIE JETZT SOFORT UNSEREN GEILEN NEWSLETTER SIE HONK fange ich gar nicht erst an. All diese Dinge zusammen machen aus 1100 Pixeln vertikal ratzfatz nur noch sage und schreibe 508 Pixel Platz für Content. Nervt das eigentlich nur mich und Fefe?

    PS: wenn ich auf schlecht gelayoutete Seiten verzichte, kann ich ja nur noch mich und Fefe ansurfen :-P

  7. ninjaturkey meinte:

    Nein, lieber ]v[ax, das nervt mich genau so - oder täte es, wenn ich mich noch darüber aufregte.
    Seit die Generation Doof zur daumendaddelnden Haupteinnahmequelle im Netz geworden ist, gibt es für die Anbieter keinen Grund mehr, auch nur einen Hauch von Qualität aufzuwenden. Als jahrzehntelanger (boah, bin ich alt) Gestalter Print/Medien sehe ich mit jeden Hard-/Softwareupdate (Ha, meine Frau regt sich gerade wieder über eine verschlimmbesserte Benutzer"führung" bei der Telekom auf) eine Verringerung der Funktionalität und der Nutzerfreundlichkeit. Wozu auch. Ist doch cool, toll, oder so, irgendwie - öh. m(

  8. JoyntSoft meinte:

    @da]v[ax: Na, das mein ich doch.
    Popup: "NEWSLETTER NEU JETZT SUBSCRIBEN" "LIKE UNS BEI FACEBOOK" "MELDE DICH AN"
    [CTRL]-W und gut is!

    :hehe:

  9. Chris meinte:

    @da]v[ax: Uups, nee, da war ich nicht at home. Ja, stimmt, das stört mich auch. Aber wenn irgendwo Facebook offen ist, kann man es ja auch gleich wieder zu machen ;)

  10. da]v[ax meinte:

    @Chris:

    Aber wenn irgendwo Facebook offen ist, kann man es ja auch gleich wieder zu machen ;)

    :lol: Jo, stimmt scho, leider sind die FB-Sites vieler Bands aktueller als ihre offiziellen Websites :( Und es soll mich der Teufel holen wenn ich mir deshalb einen FB-Account zulege.

Antworten

Dein Kommentar

Das Kleingedruckte:
Halte Dich bitte an die Spielregeln. Welche Emoticons du verwenden kannst, steht hier. Kommentarabonnements werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht.
 
 Wer HTML kann, ist klar im Vorteil. Diese Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
 
 Bei der Menge an Spam-Kommentaren passiert es hin und wieder, dass ein Kommentar vom Spamfilter gefressen wird. Bitte sei mir nicht böse aber ich habe weder Zeit noch Lust, solch verloren gegangenen Kommentaren hinterher zu forschen. Wenn das öfters passiert, schreib' mir 'ne Mail damit ich dich whitelisten kann.

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.