Totschlagargument, Level Altmaier

Dienstag, 21.11.2017, 15:15 > da]v[ax

This is how politics works today:

"Wir sollten jetzt darüber reden, wie wir einen Prozess gestalten, der unser Land in eine stabile neue Regierung führt", sagte Nahles. Dieser Prozess könne "zum Beispiel" in eine Minderheitsregierung "münden". Altmaier sprach sich gegen diese Option aus. Zwar sei klar, dass Merkel einen Regierungsauftrag habe, sagte er. Aber "eine Minderheitsregierung, die von niemandem unterstützt und getragen wird, wäre nicht gut für unser Land".

Linksetzung by daMax.

Nicht gut für unser Land. Punkt. Basta. Hinweise? Gründe? Argumente? Braucht es in einer postfaktischen Welt nicht. Das ist nicht gut für unser Land, dann ist das nicht gut für unser Land und wenn das nicht gut ist für unser Land, dann machen wir das nicht. Weil siehe 1. Super.