bla

‘S21’
to daMax

Heuchelei des Tages 2011-11-28, die Zweite

November 28th, 2011, 16:58

Winfried Hermann sieht jetzt natürlich keine Notwendigkeit mehr, als Verkehrsminister zurückzutreten, obwohl er das vor der Wahl noch vollmundig angekündigt hatte für den Fall, dass S21 gebaut werden würde. Ich sag's nochmal: LÜGENPACK, gelecktes!

 

Nerv.

November 27th, 2011, 21:37

Nichma in Ruhe tatort kann man gucken ohne mit 58.8% S21 behelligt zu werden. Wei-ter-bau-en!

Update: Stern dazu ist lesenswert.

Die engagierten Bürger haben eben bitter gelernt, dass ihr Engagement nichts bringt, weil sie mit allen Mitteln der politischen Kunst vorgeführt wurden.

Das ist auch eine Lektion.

Ach ja und:

Falls S21 kommt, hatte Hermann versprochen, trete er als Verkehrsminister zurück. Ob er sich an dieses Versprechen halten wird?

So vorhersehbar das alles war, es tut trotzdem weh. Stuttgart, dei Gsicht!

PS: irgendwie passend, was mir heute vor 1 Jahr widerfahren ist.

 

Links des Tages 2011-11-22

November 22nd, 2011, 18:35
  • taz: ÜBERRASCHUNG!!!!1! Gericht spricht pfeffersprayenden Polizisten frei, der einen Mann in seiner eigenen Wohnung auf dem Sofa sitzend mit dem Kampfstoff "behandelte"
  • ehemnachrmag: Die USA erklären das gesamte Internet zu ihrem Hoheitsgebiet im war on piracy
  • nachdenkseiten: Manipulieren, diffamieren, kriminalisieren – Für S 21 ist jedes Mittel recht. Herrmann Zoller redet Tacheles.
  • nachdenkseiten: Ich glaube nichts von dem, was uns die politisch Verantwortlichen über die Bekämpfung des Rechtsterrorismus erzählen
  •  

    Kretsche und die CDU

    November 20th, 2011, 23:11

    Dieser [bitte hier Kraftausdruck Ihrer Wahl einsetzen] hält die CDU jetzt tatsächlich für einen geeigneten Koalotionspartner!!! Weil.. äh... wegen... Mindestlohn severstehn m( Un-fass-bar. So viele facepalms passen nicht in einen einzelnen Post rein, wie sie dieser [bitte hier gesteigerten Kraftausdruck einsetzen] verdient hätte :puke:

     

    27.11.2011: Dein Stimmle zählt!

    November 10th, 2011, 13:36

    Baden-Württemberger aufgepasst! Das hier sollte jede(r) gesehen haben.


    http://youtu.be/5c-pm8Q40eg

    Am 27.11.2011 zur Volksabstimmung gehen. Dein JA zum Ausstiegsgesetz eröffnet den Weg zu besseren Alternativen!

    (via baa)

     

    Links des Tages 2011-11-09

    November 9th, 2011, 18:17
  • nachdenkseiten: Stuttgart 21: SPD trickst und verschaukelt die Wähler
  • vorratsdatenspeicherung: BKA verschwendete Steuergelder mit massenhaften IP-Anfragen
  • wired: Anonymous 101: Introduction to the Lulz. Es ist ein bisschen zu einfach und kurz gedacht, Anonymous als ahnungslose Scriptkiddies abzutun. Der Artikel ist Teil einer Serie: Anonymous – Beyond the Mask
  • opalkatze: Veränderungen

    Ich habe ein Problem mit der Wahrnehmung. Sie hat ein Loch, gewissermaßen. In den letzten Wochen höre und lese ich viel von der ungeheuer prosperierenden deutschen Wirtschaft, und wie gut Deutschland „aufgestellt“ sei. Nach längerem Hindenken kommt mir der Verdacht, dass es möglicherweise zwei Deutschlands geben könnte. Eines, in dem ich lebe, ein anderes, in dem Politik und Wirtschaft stattfinden.

  • tagesspiegel: Was intelligente Stromzähler über uns verraten
  •  

    Das Problem ist nicht der Bahnhof...

    November 8th, 2011, 12:27

    ...sondern das Drumrum. Schaut mal, so angenehm gings mal rund um den Stuttgarter HBF zu. Auch ein bisschen später war die Welt noch in Ordnung. Eine Schande, dass an der gleichen Stelle heute nur noch das Auto regiert. Und da liegt der Hund begraben. Solche Entscheidungen werden von empathielosen Technokraten gefällt, denen die Begriffe "Lebensqualität" und "Lebensfreude" unbekannt sind und die sie für dementsprechend irrelevant halten. Und genau diese Leute finden S21 und den ganzen hässlichen Rotz dahinter auch so toll. Wozu muss eine Bibliothek auch hübsch sein? Hauptsache, man kriegt die Bücher drin unter, oder? Genau so sieht die gesamte "Stadtplanung" Stuttgart aus. Hässliche Kacke, Hauptsache, es gibt einen Versace-Laden irgendwo in der Nähe. m(

     

    SWR: “Einseitige Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart”

    November 7th, 2011, 20:58

    Nanu? Das sind ja auf einmal ganz neue Töne? Ein kritischer Bericht zum 30.09. und der Polizeirepression und so weiter. Es geschehen noch Zeichen und Wunder.


    http://youtu.be/U9XspYWkYNU

    PS: jahaha, Copryright ist die neue Zensur. Wieder ein prima Beispiel.

    (via beiabrissaufstand)

     

    Links des Tages 2011-11-06

    November 6th, 2011, 15:34
  • spon: Regierung Oettinger verheimlichte Berechnungen zu Stuttgart 21. Kann mir mal bitte jemand verraten, warum dieses 3xverfluchte Projekt nicht endlich gestoppt wird? Dieses Projekt ist illegal, unnötig, gefährlich, viel zu teuer und sonst noch was, aber es wird einfach durchgezogen. Zur Not mit Rechtsbrüchen und Gewalt. WAS GEHT AB?!? Oh Lutz... deine Freunde...
  •  

    Links des Tages 2011-11-04

    November 4th, 2011, 18:03
  • schwäbische: Volksentscheid: Frage zu Stuttgart 21 wirft Fragen auf
  • nachdenkseiten: Journalisten haben es schwer. Das ist aber kein Grund, die wahren Gründe des Versagens der Medien nicht beim Namen zu nennen.
  •  

    Die Lage in Stuttgart eskaliert

    November 4th, 2011, 13:18

    Leute! Was cams21 gerade berichtet macht mich traurig und fuchsteufelswild zugleich. In Stuttgart wurde Mittwoch Abend ein Cams21-Filmer von S21-Prolos erst zusammengeschlagen (!) und dann von einer offensichtlich voreingenommenen Polizei auch noch unter Druck gesetzt, während die Täter feixend daneben stehen konnten.

    Hier der Bericht: Frieden in Stuttgart? – Die Lage wird brenzlig! Befürworter schlagen zu!

    Nur damit ihr mal seht, dass in Stuttgart die Luft brennt, auch wenn die Medien inzwischen die nächste Sau durchs Dorf treiben und man als Außenstehender das Gefühl hat, in Stuttgart wäre wieder alles ruhig.

    Mir fehlen echt die Worte. Genau sowas hatte ich vorhergesehen und bin - feige wie ich eben bin - unter anderem deswegen nach Köln geflüchtet.

    Was ist bloß aus dieser Stadt geworden? "Nur ein Bahnhof", hm?

     

    Das Gulagle

    Oktober 31st, 2011, 13:06

    Jetzt aber: Die Stuttgarter Polizei plant Container-Zellen bei S21-Protesten

     

    Black Bull ist wieder da

    Oktober 22nd, 2011, 19:04

    Erinnert ihr euch an den hier?

    Nun, das Verfahren gegen ihn wurde eingestellt und er ist wieder am S21-Bauzaun unterwegs. Soviel dazu.

    Extra Schmankerl am Rande:

    Der beschuldigte Beamte selbst, der nach StZ-Recherchen mehrere Stunden im Polizeipräsidium Stuttgart vernommen wurde, soll seinen resoluten Auftritt im Schlossgarten dagegen unter anderem damit gerechtfertigt haben, dass er als Einheitsführer den Kollegen ein Beispiel geben wollte, welche Gangart seiner Meinung nach bei diesem Einsatz einzuschlagen sei.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.