Wer grün wählt...

Donnerstag, 28.10.2010, 14:04 > da]v[ax

...dem kann ich auch nicht mehr helfen. Der Stuttgarter Landtag hat einen Volksentscheid zu Stuttgart 21 erwartungsgemäß abgelehnt. Schließlich werden wir von Schwarz-Geld regiert, da wundert mich das nicht. Stutzig werde ich allerdings bei folgender Passage:

Die Grünen enthielten sich in der Abstimmung, weil die von der SPD vorgeschlagene Fragestellung auf die Akzeptanz des milliardenschweren Umbaus des Hauptbahnhofs und der neuen Schnellbahnstrecke nach Ulm ausgerichtet sei. Die Grünen seien aber für eine ergebnisoffene Volksabstimmung, sagte die Vizefraktionschefin Theresia Bauer.

Äh... w00t? "Wir sind für eine Volksabstimmung, votieren aber nicht dafür"?! Das ist eure Haltung? Sonst sind aber noch alle Latten fest am Zaun verschraubt, ja? Ich halt's nicht aus.