Tapedeck.org

November 30th, 2011, 00:06 > da/Y\ax


Steve hat schon 2006 diese unglaublich tolle Website entdeckt und sie jetzt noch einmal nach oben gezogen, wofür ich ihm sehr dankbar bin. Er schreibt dazu:

Die Jungs und Mädels von Tapedeck.org sammeln seit Jahren Schmuckstücke vergangener analoger Zeiten.

Die Macher selbst beschreiben das Ganze als

analog audio tape cassette nostalgia - tapedeck.org is a project to showcase the amazing beauty and weirdness found in the designs of the common audio tape cassette

und nehmen auch gerne noch weitere Fotos entgegen, wenn ihr euch an ihre Regeln haltet.

Das Gefühl, das mich beim Scrollen durch diese Fotos durchströmt, muss pure Nostalgie sein. Auf der BASF unten Mitte hatte ich die "Debil" und "Im Schatten der Ärzte" :mrgreen:

3 Meinungen zu “Tapedeck.org”

  1. Stefan meinte:

    Auf unten mitte hatte ich meine halbe Plattensammlung drauf ;) Später dann eher die TDK http://www.tapedeck.org/400/TDK-SA-90-23-04-2011.php

  2. daMax meinte:

    @Stefan, ja, die TDKs waren auch wirklich super. Habe ich heute noch viele von.

  3. simonr meinte:

    Hehe: http://img64.imageshack.us/img64/3162/unserekinder.jpg
    :)

Antworten

Dein Kommentar


Halte Dich bitte an die Spielregeln. Welche Emoticons du verwenden kannst, steht hier.
 
 Wer HTML kann, ist klar im Vorteil. Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
 
 Bei der Menge an Spam-Kommentaren passiert es hin und wieder, dass ein Kommentar vom Spamfilter gefressen wird. Bitte sei mir nicht böse aber ich habe weder Zeit noch Lust, solch verloren gegangenen Kommentaren hinterher zu forschen. Wenn das öfters passiert, schreib' mir 'ne Mail damit ich dich whitelisten kann.

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.