#bpjmleak (updates)

Dienstag, 8.7.2014, 18:11 > da]v[ax

Wenn ihr mal eine aktuelle Liste voller Pr0n- und Virenschleuder-Websites sucht: die Liste aller jugendgefährdenden Websites wurde heute geleakt. Siehe auch heise: BPjM-Index jugendgefährdender Webseiten geleakt. Viel Vergnügen mit

YOU HAVE BEEN PWNED
YOUR COMPUTER IS LOCKED AND ENCRYPTED

PLEASE TRANSFER $1337,00 TO
WESTERN UNION ACCOUNT #2454356ER6756
TO UNLOCK YUOR COMPUTER.

ASAP!!1!

WE WILL DELETE 100 FILES/DAY
UNTIL YOU PAY.

HA HA
PWNH4X0RZCREW

PS: na klar: http://lyricstime.com/normahl-bullenschweine-lyrics.html

PPS: ein Artikel dazu auf Netzpolitik.

Update: oha!

Das erste Mal in unseren fast zehn Jahren an Berichterstattung haben wir einen Link aus einem Beitrag entfernt. Die Kommission für Jugendmedienschutz hat gedroht, uns wegen der “Zugänglichmachung von Kinderpornografie” anzuzeigen.

Na, dann verlinke ich eben nicht darauf, sondern nur darauf und was ihr zwischen // und .neocities schreibt, könnt ihr euch selber ausdenken.

2. Update: Die Internetversteher im Taka-Tuka-Land: “Nur weil man etwas nicht sieht bedeutet das noch nicht, dass es nicht da ist”:

Wer behauptet, diese unverschlüsselte Liste würde den Zugang zu „Kinderpornographie“ ermöglichen, der kann nicht rechnen. Der hält sich eben für Pippi Langstrumpf, sehr süß, aber leider nicht realistisch. Internet ist offenbar Taka-Tuka-Land, ist Neuland. Und, um ein Zitat des Herrn Uhl einmal zu erweitern, nicht nur die USA verhält sich wie digitale Besatzer.

3. Update (17.7.2014): Udo Vetter stellt heute noch mal klar:

Links als solche sind nicht strafbar, auch wenn sie zu kinderpornografischen Seiten gehen. Wenn sich im System eines Computers also lediglich Links finden, sind diese allenfalls ein Indiz dafür, dass der Beschuldigte die Seiten aufgerufen hat. Das wäre dann im einzelnen zu belegen, auch, dass dies vorsätzlich geschah – und zwar durch Edathy selbst. Außerdem müsste vorab natürlich genau geklärt werden, welche Inhalte zum fraglichen Zeitpunkt tatsächlich hinter dem Link stecken.

Und deshalb habe ich hier einen Link. :grins: