fefe zum S21-Wasserwerfer-Prozess

Dienstag, 16.12.2014, 14:34 > da]v[ax

fefe schreibt:

Die Wasserwerfer-Opfer bei S21 bleiben jetzt auch noch auf einem Teil der Kosten sitzen. Nicht nur wurde das Verfahren eingestellt, denn die Polizei ist ja offensichtlich unschuldig gewesen!1!!, sondern jetzt müssen u.a. der Erblindete — wegen Mitschuld, so die Richterin — ein Drittel ihrer Anwaltskosten zahlen. Unglaublich. Warum amputiert ihr dem nicht auch gleich noch ein paar Gliedmaßen und nehmt ihm ein paar Liter Blutspende ab?

Dem habe ich nichts hinzuzufügen.

CDU wir_haben_die_kraft (2)