WordPress-Plugin "Subscribe to comments reloaded" erfolgreich aktualisieren

Sonntag, 30.10.2016, 10:01 > da]v[ax

Ich hatte neulich mal wieder schier einen Herzinfarkt und da es sicher noch andere W0rdpressnutzer gibt, denen das Gleiche passieren könnte, erkläre ich mal kurz, wie man sich diesen Herzinfarkt sparen kann.

Das Problem:
Wenn ihr versucht, das Plugin Subscribe-to-comments-reloaded (StCR) per einfachem Klick im Backend zu aktualisieren:

stcr-update-problem-1

dann rennt da zwar irgendwas los und behauptet anschließend auch, alles sei jetzt okay, aber wenn ihr euch dann eure Website anguckt, seht ihr genau gar nix mehr:

stcr-update-problem-2

eek! :-O

Statt dessen wirft der Server mit Fehlern um sich, dass es nur so kracht:

WordPress-Datenbank-Fehler You have an error in your SQL syntax; check
the manual that corresponds to your MariaDB server version for the right
syntax to use near 'wp_postmeta WHERE meta_key LIKE '_stcr@_%'' at line
1 f\xc3\xbcr Abfrage SELECT post_id, SUBSTRING(meta_key,8) AS emailFROM
wp_postmeta WHERE meta_key LIKE '_stcr@_%' von
require_once('wp-load.php'), require_once('wp-config.php'),
require_once('wp-settings.php'),
include_once('/plugins/subscribe-to-comments-reloaded/subscribe-to-comments-reloaded.php'),
stcr\\stcr_subscribe_reloaded->__construct,
stcr\\wp_subscribe_reloaded->__construct,
stcr\\stcr_manage->maybe_update, stcr\\stcr_manage->upgrade,
stcr\\stcr_upgrade->_import_crn_data, referer:
http://blog.todamax.net/wp-admin/plugins.php?plugin_status=upgrade

Die Ursache:
Wie der Autor des Plugins in einem Video erläutert, werden bei dieser Art der Aktualisierung wichtige Updatescripts nicht ausgeführt. Leider zieht er daraus den falschen Schluss, nämlich dass das ein Problem von WordPress sei und nicht seines Plugins. Ich bin da anderer Meinung, denn schließlich macht nur sein Plugin so eine Scheiße aber hey, Selbsterkenntnis war noch nie die starke Seite von Computergeeks, gell?

Die Lösung:
Deaktiviert das Plugin, bevor ihr es aktualisiert:

stcr-update-problem-4

Nun könnt ihr es per "update now" aktualisieren. Wenn ihr es danach wieder aktiviert, laufen die richtigen Update-Scripts los und ihr bekommt folgende Meldungen zu sehen:

stcr-update-problem-3

Et voilá, alles wieder gut.

Dennoch halte ich das für einen Fehler des Plugins und nicht von WordPress.