11k2: Was die Wahlen wirklich beeinflusst

Montag, 15.5.2017, 14:22 > da]v[ax

Fritz weiß Bescheid:

Was passiert? Die Leute haben Angst. Angst vor Abstieg und Armut. Also wählen sie Stabilität, Ordnung, Sicherheit (So wie aktuell bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen). Und damit jeden, der ihnen genau das verspricht.

Das Rezept ist so alt wie die Demokratie selbst, funktioniert aber nach wie vor prächtig: Die allermeisten Leute wählen nicht Inhalte, sondern Vorbilder. Also nicht etwa Politiker, die etwas verändern wollen, sondern solche, die so aussehen, als wäre alles gut. Das winzige Problem, dass eben diese Politiker deswegen so eine gute Zeit haben, weil sie auf unsere Kosten leben, lässt sich leicht verdrängen.

Und warum die Leute Angst haben, steht bei Fritz.