bla

Coder, die Ziegen opfern

Mittwoch, 19.4.2017, 23:16 > da]v[ax

Ich komme leider viel zu selten dazu, The Daily WTF zu lesen. Wenn ich dann doch mal die Muße finde, gibt es je-des-mal Stories darin, die mir aber sowas von aus dem Herzen sprechen, dass mir ganz anders wird. Na, und hin und wieder gibt es dann den Moment, wo dieses Mit-Leid von einem sehr dicken Grinsen begleitet wird. Einen solchen Moment möchte ich mal mit euch teilen, wobei mich im Voraus bei TDWTF für die dreiste Raubmordkopie und bei Smartphonebesuchern und Nichtcoder*Xen für das voraussichtliche Nichtfunktionieren des Gags entschuldigen möchte. Here comes:

Folks, you need to choose a different sacrificial animal for your multithreading issues. Thanks to this comment Edward found in a stubborn bit of Java code, we now know the programming gods won't take our goats.

public static boolean doSomeOSStuff() {
// Forgive me father for I have sinned - with the bag of crap written in the lines below.
// When running multiple threads (~500) concurrently, the damn OS commands fail
// at a 1% rate for no apparent reason.
// There is no error message, or any indication of failure, they just don't happen
// and come bite you in the ass.
// After much frustration, I decided to try 3 things:
// 1. sacrifice a goat. - did not go as planned.
// 2. semaphoring this shit. did not change anything...
// 3. after each failed command, I will try and verify if it succeeded or not.
// If not I'll try it 4 more times.
// I am now going home to take a hot shower, and cry laying on the shower floor. and /or sacrifice
// a few more goats.
//
// ...
// s, . .s
// ss, . .. .ss
// 'SsSs, .. . .sSsS'
// sSs'sSs, . . .sSs'sSs
// sSs 'sSs, ... .sSs' sSs
// sS, 'sSs, .sSs' .Ss
// 'Ss 'sSs, .sSs' sS'
// ... sSs ' .sSs' sSs ...
// . sSs .sSs' .., sSs .
// . .. sS, .sSs' . 'sSs, .Ss . ..
// .. . 'Ss .Ss' . 'sSs. '' .. .
// . . sSs ' . 'sSs, . .
// ... .sS.'sSs . .. 'sSs, ...
// .sSs' sS, ..... .Ss 'sSs,
// .sSs' 'Ss . sS' 'sSs,
// .sSs' sSs . sSs 'sSs,
// .sSs'____________________________ sSs ______________'sSs,
// .sSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS'.Ss SSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSs,
// ... sS'
// sSs sSs
// sSs sSs
// sS, .Ss
// 'Ss sS'
// sSs sSs
// sSsSs
// sSs
// s

// snipped OS manipulation code with several cases of aforementioned ritual
}

:lol: :lol: :lol:

Der Arme. :(

Antworten

Dein Kommentar

Das Kleingedruckte:
Halte Dich bitte an die Spielregeln. Welche Emoticons du verwenden kannst, steht hier. Kommentarabonnements werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht.
 
 Wer HTML kann, ist klar im Vorteil. Diese Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
 
 Bei der Menge an Spam-Kommentaren passiert es hin und wieder, dass ein Kommentar vom Spamfilter gefressen wird. Bitte sei mir nicht böse aber ich habe weder Zeit noch Lust, solch verloren gegangenen Kommentaren hinterher zu forschen. Wenn das öfters passiert, schreib' mir 'ne Mail damit ich dich whitelisten kann.

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.