bla

Die Trumpliste (no more updates)

Dienstag, 24.1.2017, 08:12 > da]v[ax

Da es schwer ist, im Moment den Überblick über all die Dinge zu behalten, die der Irre nun an den Start bringt, fange ich mal an zu sammeln. Helft ihr mir dabei?

Oh, the horror 8-|

Update: so, es reicht. Wer dem Wahnsinn weiter folgen will, wird auf https://whatthefuckjusthappenedtoday.com/ fündig. Ich bin raus.

27 Meinungen zu “Die Trumpliste (no more updates)”

  1. Tussi meinte:

    Bis jetzt hat er noch niemanden ermordet (Drohnenmorde)
    Also ich mache mir erst mal in Ruhe ein Bild und messe ihn an seinen Taten.

  2. da]v[ax meinte:

    @Tussi: du führst Buch über jeden von den USA ausgeführten Drohnenmord?

  3. Tussi meinte:

    Nein,

    aber Obama mußte jeden einzelnen Einsatz persönlich unterschreiben. Also menschen umbringen, ohne Anklage, Prozess und Verteidigung, in einem "Rechtsstaat", das ist doch Mord, oder?
    Prinzipiell ist es natürlich wichtiger an die eigene Regierung Forderungen zu stellen, als an Trump.

  4. da]v[ax meinte:

    @Tussi: echt jetzt? Der musste jeden einzelnen Abschuss unterschreiben? Das hatte ich gar nicht aufm Schirm. Da gab's doch sicher einen Stempel für, möchte ich hoffen. Sonst hätte der sich ja ne Sehnenscheidenentzündung geholt vom vielen Signieren...

    PS: nein nein, das war kein Mord, denn das fand ja nie in einem Rechtsstaat statt, sondern immer nur in Schurkenstaaten!!1!

  5. Anonymous meinte:

    Für deine Liste:
    (Die auch ich gerne einmal komplett überblicken möchte.)

    Den Sumpf mit dem Sumpf drainieren.

    Das eigene Business in andere Hände legen,
    um dem Vorwurf zu entgehen, die Präsidentschaft
    zur Gewinnmaximierung zu nutzen.
    An die Söhne, die nun ihrerseits im Weißen Haus hocken.

    Er hat die Absicht eine Mauer zu bauen!
    (öhm... bauen zu lassen, finanziert von jenen,
    die eine solche Mauer nicht wollen.)

    Fällt mir so spontan ein...

  6. Sven meinte:

    Gute Idee. Die vielleicht ersten Drohnenmorde (gerade im Reader gefunden und noch nicht weiter verfolgt):

    https://www.radio-utopie.de/2017/01/23/jemen-berichtet-ueber-die-ersten-us-drohnenattacken-unter-trump/

  7. morgi meinte:
  8. da]v[ax meinte:

    @Anonymous: Links wären ganz praktisch... ;)

  9. da]v[ax meinte:

    @Tussi: Sven hat's gefunden: die Drohnenmorde gehen weiter.

  10. peddargh meinte:

    My bad...

    Den Sumpf mit dem Sumpf drainieren.
    http://time.com/donald-trump-drain-swamp/

    Das eigene Business in andere Hände legen,
    um dem Vorwurf zu entgehen, die Präsidentschaft
    zur Gewinnmaximierung zu nutzen.
    An die Söhne, die nun ihrerseits im Weißen Haus hocken.
    http://www.slate.com/blogs/the_slatest/2017/01/20/donald_trump_s_day_1_conflicts_of_interest.html

    Er hat die Absicht eine Mauer zu bauen!
    (öhm... bauen zu lassen, finanziert von jenen,
    die eine solche Mauer nicht wollen.)
    https://interaktiv.morgenpost.de/trump-mauer-groessenvergleich/

    Auf die schnelle...
    Ich bräuchte mehr Zeit um:
    Die seriösesten Links auszubuddeln
    oder wahlweise die sarkastischsten...

    Kann man ja aussieben wenn die Liste steht?

    Nützlich, für einen Abgleich, könnte das hier sein:

    Trumps Vertrag mit dem amerikanischen Wählern:
    http://imgur.com/eTsvDiK

  11. peddargh meinte:

    Ich hatte eben meine Punkte(unter Anonymus gepostet)
    um Links erweitert.
    Keine Ahnung was passierte... spamfilter?
    Egal, ich such die heute nicht nochmal raus.
    (Vielleicht später, wenn die Liste steht.
    Dann vielleicht in der Form, dass für jeden Punkt
    eine seriöse Meldung verlinkt wird,
    wie eine schöne Satire dazu?)

    Den hier will ich aber noch anfügen:
    Da es für einen Abgleich hilfreich sein wird.
    Trumps Vertrag mit den amerikanischen Wählern:
    http://imgur.com/eTsvDiK

  12. peddargh meinte:

    um mich selbst mal Lügen zu strafen, da:

    für die trumpsche Mauer, ein Größenvergleich:
    https://interaktiv.morgenpost.de/trump-mauer-groessenvergleich/

    für den zu drainierenden Sumpf:
    http://nypost.com/2017/01/10/democrats-only-idea-for-draining-the-swamp-is-a-proven-failure/

  13. JoyntSoft meinte:

    Man sollte nicht vergessen, dass es zwar kein Freihandelsabkommen im pazifischen Raum mehr geben wird, zumindest nicht mit den USA, dass dies aber lediglich überflüssig werden könnte, da sich die USA kurzerhand den gesamten pazifischen Raum, inkl. aller Anreinerstaaten, wie z.B. China, Korea, Indien, Brasilien und Frankreich, aneignen werden.

  14. da]v[ax meinte:

    @peddargh: nee, nicht weggefiltert. Kommentare mit mehreren Links werden bloß automatisch zurückgehalten und müssen von mir freigegeben werden. Nur die Ruhe....

    Danke für die Links.

  15. @Tussi: Naja, Mord ist hierzulande definiert als „Tötung aus niederen Beweggründen“, iirc. Definierst Du Dir halt passende hohe Beweggründe (Schutz der Guten [wir] vor den Bösen [die]), schon isses maximal noch eine bedauerlicherweise notwendige Maßnahme für die Freiheit™ mit leider unvermeidlichen Kollateralschäden.

    Ich geh dann mal mit dem Hund ’raus. :kotz:

  16. Ein anderer Stefan meinte:

    Ich dachte, militärische Morde hießen seit Jugoslawien Kollateralschäden...

  17. Tussi meinte:

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP01017_170117.pdf

    Ich habe hier mal einen Link über Obamas Morde allein 2016.

    Das Trump nun so weiter macht, wie oben bereits dargestellt.....hm es ändert sich nichts oder?

    Das heißt doch aber, dass wir gucken müssen, was wir in unserem Land tun können und uns jetzt nicht mit Trump beschäftigen. Die Amis haben Trump gewählt und Trump bekommen. Das ist Demokratie.

    Und wenn er Gelder für die "Genderforschung" streicht, ok es geht mich nichts an, ist ja nicht mein Land, aber wenn sie das bei uns machen, würde ich es begrüßen.

  18. Zeitgeist meinte:

    Zu „Gelder für [die staatliche Stiftung der] Geisteswissenschaften streichen“:

    Da geht es nicht nur um die staatliche Stiftung zur Förderung der Geisteswissenschaften (National Endowment for the Humanities ) sondern auch um die staatliche Stiftung der Kunst- und Kulturförderung ( National Endowment for the Arts ) und
    “The Corporation for Public Broadcasting would be privatized,” the Hill's Alexander Bolton reports, “while the National Endowment for the Arts and National Endowment for the Humanities would be eliminated entirely.”
    https://www.washingtonpost.com/news/the-fix/wp/2017/01/19/trump-reportedly-wants-to-cut-cultural-programs-that-make-up-0-02-percent-of-federal-spending/

    Schöne Kolumne zum Thema Geisteswissenschaften, Trumpisten, rechte:

    "Mit Geisteswissenschaften gegen rechts. Nazis weglabern"
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/geisteswissenschaften-gegen-rechte-gedanken-kolumne-a-1131412.html

  19. Sven meinte:
  20. DasKleineTeilchen meinte:

    nächste punkte in der liste:

    goldlöckchen hat mal eben “temporaly” die Environmental Protection Agency komplett trockengelegt (via fefe):

    http://www.reuters.com/article/us-usa-trump-epa-idUSKBN15822X

    https://twitter.com/EricHolthaus/status/823906959090819072

    und die keystone-pipeline per executive-order (sein neues lieblings-machtmittel) wieder auf den weg gebracht:

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-01/us-regierung-donald-trump-dekrete-pipelines

    und es ist erst tag 4. kann mich ma jemand kneifen?

  21. fronti meinte:

    er lässt die umstrittene Öl Pipeline Weiterbauen

    http://edition.cnn.com/2017/01/24/politics/trump-keystone-xl-dakota-access-pipelines-executive-actions/index.html

    und natürlich das witzigste:
    er postet ein Foto seiner VEreidigung um zu zeigen dass doch alles ganz voll war.. nur auf dem Foto ist das Falsche Datum, an dem Tag der auf dem Foto Steht war die Grosse "Frauendemo"...
    http://edition.cnn.com/2017/01/24/politics/trump-inauguration-photo-mistake-trnd/index.html

    (ja ich habe auch den letzten teil des berichts gelesen, dass wohl nur das Datum auf dem Bild falsch war)

  22. Unschland meinte:

    "Trumps Finanzminister will Banken das Zocken erleichtern
    Donald Trump will die Bankenbranche deregulieren."

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/trumps-finanzminister-will-banken-das-zocken-erleichtern-a-1131569.html

    Was könnte da schon schiefgehen?

  23. morgi meinte:

    Oh, no. Trump glaubt, die Wahl war manipuliert und will eine Untersuchung einleiten. Bravo, lasst uns die Wahl wiederholen - nur um sicherzugehen. m(

  24. morgi meinte:

    Trumps neuestes Sekret:

    Mauer bauen, kriminelle Ausländer raus, alle Straftaten von Ausländern auf eine öffentliche Liste.

  25. DasKleineTeilchen meinte:

    die national park rangers mit ihrem neuen "resistance"-twitter account gehen gleich in die vollen und lassen sich keinen maulkorb verpassen:

    https://pbs.twimg.com/media/C3CPa2TUAAEBqGf.jpg

    account:

    https://twitter.com/AltNatParkSer

    fuck 'em, powerrangers!

  26. da]v[ax meinte:

    @DasKleineTeilchen: haha, das ist cool :)

Trackbacks/Pingbacks:
  1. […] Max protokolliert, was Trump im Weißen Haus so anstellt, und freut sich über Eure Hilfe. […]

Antworten

Dein Kommentar

Das Kleingedruckte:
Halte Dich bitte an die Spielregeln. Welche Emoticons du verwenden kannst, steht hier. Kommentarabonnements werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht.
 
 Wer HTML kann, ist klar im Vorteil. Diese Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
 
 Bei der Menge an Spam-Kommentaren passiert es hin und wieder, dass ein Kommentar vom Spamfilter gefressen wird. Bitte sei mir nicht böse aber ich habe weder Zeit noch Lust, solch verloren gegangenen Kommentaren hinterher zu forschen. Wenn das öfters passiert, schreib' mir 'ne Mail damit ich dich whitelisten kann.

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.