bla

‘Heim ins Reich’
to daMax

Belgische Sicherheit II

September 13th, 2016, 15:25

...und jetzt laufen auch noch schwer bewaffnete Cops durch den Zug und lassen sich von jedem den Ausweis zeigen. Nur gut, dass ich meinen zufällig dabei hatte. Leben im Ausnahmezustand. Das ist nicht mehr die EU, die ich kenne :(

 

Belgische Sicherheit

September 13th, 2016, 14:51

Fahre gerade durch Brüssel. So sieht Sicherheit in Zeiten internationalen Terrors aus:

soldats-belgiques

Ganz im Ernst: ich fühle mich dadurch kein bisschen sicherer. Im Gegenteil. Das macht mir wirklich Angst.

 

Aus der Abteilung: DasGeileNeueInternet

September 9th, 2016, 09:27

Heute: Herrlich, so eine privatisierte Zensurbehörde. Endlich denkt mal jemand an die Kinder!!1!

aftenposten | facebook | napalm | fotografie | kim phuc | nacktes mädchen | zensur | kinderpornographie

 

Endlich mehr Überwachung, Folge 1.247 (Füllhorn Spezial)

September 8th, 2016, 13:18

Wenn wir jetzt irgendwas so richtig dringend brauchen, dann ist es mehr Geld für den Überwachungsapparat. Und ja! Es gibt

73 Millionen mehr für den BND, 45 Millionen mehr für den Verfassungsschutz und 500 Millionen mehr für das BMI

Ich bin sicher, das Geld kann man aus den Bereichen Bildung, Kultur und Rente lässig abziehen.

 

Endlich mehr Mauern für Europa

September 7th, 2016, 17:47

Niemand Frankreich hat die Absicht, eine Mauer zu errichten. Damit dieses Bild endlich Realität werden kann.

Robert Goodwill says four-metre high wall to stop refugees boarding lorries is part of £17m Anglo-French security package

Die gleiche Nachricht bei SPON.

(via fefe)
 

Endlich mehr Überwachung, Folge 1.246 (Oktoberfest-Spezial)

September 7th, 2016, 07:30

Auf der Wiesn wird heuer vollüberwacht.

Die Aufnahmen der trinkenden Menschen aus dem Zelt werden für 18 Monate gespeichert.

 

"Abgeordnetenhauswahl: CDU, AfD und SPD wollen mehrheitlich Ausbau der Videoüberwachung in Berlin"

September 4th, 2016, 17:25

'nuff said.

Wir versprechen Ihnen: Freiheit stribt mit Sicherheit. CDU.

 

Verwendet hier jemand Telegram?

August 28th, 2016, 00:58

Einen schönen Messenger habt ihr da.

Symbolbild

Symbolbild

Die Ermittler konnten durch eine Telekommunikationsüberwachung (TKÜ) an die Accounts der Mitglieder gelangen. Erst registrierten sie den Account eines Verdächtigen auf einem eigenen Gerät, dann fingen sie die SMS mit dem Authentifizierungscode ab. Zum Schluss deregistrierten die Ermittler das ursprüngliche Gerät für einen Augenblick, so dass der Verdächtige keine Benachrichtigung erhielt.

TKÜ, ne? Das habt ihr noch auf dem Schirm, ja? Wir werden also von Unserer Geliebten Bundesregierung gehackt, damit die unsere Kommunikation mitschneiden kann. Und dass es diesmal ausgerechnet Nazis getroffen hat, macht die Sache noch lange nicht gut. Die Stasi hätte sich über solche Möglichkeiten ins Fäustchen gelacht. Aber wer nichts zu verbergen hat... m(

(bild von spakattacks [CC BY-NC])

 

Bundeskillerspiele 2016

August 25th, 2016, 19:23

bundeswehr-gamescom-killerspiele

VDVC: Bundeswehr auf der Gamescom, normal?

Vom 18. bis zum 21. August 2016 fand die Gamescom in Köln statt – die weltweit größte Publikumsmesse für Videospiele mit 345.000 Besuchern. Mit dabei war auch diesmal wieder die Bundeswehr. Es wurde über Karrieremöglichkeiten bei der Bundeswehr informiert, wobei zur Werbung neben den Youtube-Stars MarcBradeTV und RealChris Tezz sowie dem (B)W-LAN auch zwei gepanzerte Fahrzeuge – Typ Fennek und Wiesel – am Stand aufgefahren wurden, in denen auch kleine Kinder Platz nehmen durften.

Das Plakat dazu kommt von den Piraten und ist käuflich zu erwerben.

 

Projektgruppe arbeitet schon an Kameraüberwachung mit automatisierter Gesichtserkennung an Bahnhöfen

August 23rd, 2016, 11:37

banksy-one-nation-under-cctv_crFalls es noch eines Beweises bedarf, dass Unsere Geliebte Bundesregierung™ immer einfach erstmal (illegale) Fakten schafft, die dann anschließend per Ordre de Mutti "legalisiert" werden:

Innenminister de Maizière will eine anlasslose Kameraüberwachung mit Gesichtserkennung und Datenbankabgleich auf Bahnhöfen und Flughäfen einführen. Dies hat der Minister bei der Vorstellung seiner Überwachungsoffensive hervorgebracht und jetzt gegenüber der Bild am Sonntag (BamS) erneuert. Was allerdings noch nicht bekannt war: Das Projekt ist bereits gestartet, erste Gespräche zwischen Innenministerium, Deutscher Bahn, Bundeskriminalamt und Bundespolizei haben schon stattgefunden.

Und immer schön daran denken: die DDR war ein Unrechtsstaat, die BRD ist eine lupenreine Demokratie inkl. unbedingter Rechtsstaatlichkeit.

 

"Nur in Fällen allerschwerster Kriminalität" (update)

August 20th, 2016, 15:18

marjorie-reynolds_ministry-of-fear nazi hakenkreuz schatten shadow faschismus fascismErinnert ihr euch noch daran, dass es immer hieß, "wenn Vorratsdatenspeicherung, dann nur für allerallerschwerste Kriminalfälle wie Völkermord, Terrorismus und Atombomben"? Doch, ja, das war so, glaubt mir, ich bin eine zuverlässige Quelle.

Heute:

Die Telekommunikationsüberwachung und die Nutzung der Vorratsdatenspeicherung müssen auch bei Wohnungseinbruchsdiebstahl ermöglicht werden.

Morgen: Hand ab bei Diebstahl, Steinigung bei Ehebruch, 4-jährige in den Knast für Haareziehen.

Mark my words.

Nachtrag: Scheibchen für Scheibchen wird unser Rechtsstaat durch einen Überwachungsstaat mit Kriminalitätspräventionsabsichten verwandelt und niemand kann noch etwas dagegen tun.

Es ist mal wieder eine gute Zeit, "Wie zerstört man eine Demokratie" zu lesen um zu erfahren, wie der vollständige Fahrplan aussieht :(

 

Klare Worte aus den Reihen der CDU

August 19th, 2016, 19:36

Jemand, der sein Gesicht und seine Identität in der Öffentlichkeit nicht zeigt, wird niemals ankommen bei uns in der Demokratie. - Julia Klöckner, CDU

Mit Gruß an die Ideengeber der Mainzer Piraten. Ich hab's nur noch mal neu in Szene gesetzt.

polizei | vermummung | burka | verschleierung | flüchtlinge | immigranten | xenophobe betonschädel | und ja, ich finde burkas auch bekloppt, klar? die diskussion können wir uns heute bitte schenken. danke.

 

Aus der Abteilung "Willkommen in der Freiheit"

August 12th, 2016, 15:22

Heute:

In Cannes dürfen Frauen am Strand keinen Burkini tragen - das hat der Bürgermeister angeordnet. In einer Zeit mit vielen Terrorangriffen könne die muslimische Kleidung die öffentliche Ordnung stören.

Herrlich, so eine freie Welt! :kotz:

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.