bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘The power game’
to daMax

Paris est une bête*

Juni 10th, 2016, 13:54

Um mal meinem Informationsauftrag gerecht zu werden: so sieht es im Moment in Paris (und anderen Städten in Frankreich?) aus. Die Menschen gehen gegen Rentenkürzungen, Sozialleistungskürzungen, Kulturkürzungen und alles, was so eine neocon-Regierung eben haben will, auf die Straße. Kriegt man hierzulande vor lauter Fußballterror wahrscheinlich nicht zu sehen.

Panem et circenses. Ich bin schon furchtbar gespannt, welche schlimmen Gesetzesvorhaben dieses Jahr wieder im Hauruckverfahren durch den Bundestag gepeitscht werden während SCHLAAAAAND!!!!!

*frz.: Paris ist ein wildes Tier.

(via u-dit)
 

Ist hier jemand im "Hipp Mein BabyClub"?

Juni 10th, 2016, 09:06

Tough luck.

Das Bonusprogramm des Babynahrung-Herstellers Hipp wurde gehackt. Angreifer haben dabei Klarnamen, Adressen und Passwörter kopiert. Wie genau die Passwörter geschützt waren, ist unklar.

 

Symbolbild für "Kapitalismus ist immer noch das beste System das wir je hatten!!1!"

Juni 9th, 2016, 17:12

Endlich!

the best system | alternativlos | capitalism | kapitalismus | das beste system

(via bugie)
 

Drogenpolitik? Eine Katastrophe!

Juni 9th, 2016, 14:33

Alina Schadwinkel in der ZEIT:

Die Drogenpolitik hat versagt. Davon sind die Herausgeber des Alternativen Drogen- und Suchtberichts überzeugt und fragen: Wie kann Deutschland in Zukunft eine wissenschaftlich fundierte Drogenpolitik sicherstellen? Sicherlich nicht, indem die Bundesregierung und ihre Drogenbeauftragte eine Überprüfung des Betäubungsmittelgesetzes ablehnten, wie die Autoren in ihrer aktuellen Veröffentlichung betonen.

 

Die AfD hilft auch Dir!

Juni 9th, 2016, 13:06

die-afd-hilft-auch-dir

Ein großartiger Service der Gebrüder Moped, die leider nur eine Facebook- anstelle einer ordentlichen Webseite haben.

"Kiffende Homo-Realitätsverweigerer haben meine Deutschlandfahne mit Bio-Tomaten beworfen". Die Schweine!!

(via dingens)
 

Es sind schon wieder mehrere Millionen Account-Daten im Netz aufgetaucht

Juni 7th, 2016, 16:21

Diesmal: VK.com und Badoo. Vorher waren schon LinkedIn, Tumblr, Twitter und MySpace betroffen.

So langsam habe ich auf dieses NeueGeileInternet™ wirklich keinen Bock mehr. Zumal meine Kreditkarte am Freitag dazu benutzt wurde, bei einem Berliner Kinderklamottenladen einzukaufen und ich jetzt das Gerödel mit einer gesperrten Karte, Anzeige bei der Polizei und Furz und Feuerstein habe. Fuck that.

Ach ja und die LinkedIn-Daten werden schon zu Erpressungsversuchen verwendet.

 

Addie Wagenknecht, Jillian York: Nudes and N00dz

Juni 6th, 2016, 21:19

Addie und Jillian erzählen euch hier ein bisschen was über die bei Facebook, Google & Co. vorherrschende Doppelmoral hinsichtlich nackter Menschenkörper. Ich finde es immer wieder spannend, wie umfassend sich Facebook-Nutzer|innen freiwillig zensieren und zensieren lassen und auch, wie abhängig die Leute inzwischen von einem funktionierenden Facebook-Account sind, sobald sie sich erstmal auf den ganzen "Login per FB" eingelassen haben.

 

Getötet werden wegen eines Tweets

Juni 6th, 2016, 14:55

terminator-targeting

Ich glaube, ich werde mich demnächst dezent aus dem Internet verabschieden, denn:

Die renommierte Insurge Intelligence-Recherchegruppe hat nun interne Dokumente des US-Militärs analysiert. Sie zeigen, dass schon in 15 Jahren Kriegsroboter patrouillieren könnten, die für ihre Entscheidungsfindungen auch auf Social Media-Inhalte zugreifen können.

(Bild und Meldung via sergej)

 

Wie Technologie unser Hirn fickt

Juni 5th, 2016, 15:40

Ein wirklich interessanter Artikel eines Google-Mitarbeiters darüber, wie Technologien unsere Denkfähigkeit beeinflussen:

How Technology Hijacks People’s Minds

The more choices technology gives us in nearly every domain of our lives (information, events, places to go, friends, dating, jobs) - the more we assume that our phone is always the most empowering and useful menu to pick from. Is it?

The “most empowering” menu is different than the menu that has the most choices. But when we blindly surrender to the menus we’re given, it’s easy to lose track of the difference.

Absolute Leseempfehlung für alle. Und bitte steigt nicht direkt aus, nur weil er euch unangenehme Wahrheiten erzählt. Hier bietet sich eine Gelegenheit zur echten Bewusstseinserweiterung. Noch ein Zitat:

Imagine millions of people getting interrupted like this throughout their day, running around like chickens with their heads cut off, reciprocating each other - all designed by companies who profit from it.

Welcome to social media.

(via twistedsifter)

facebook | tinder | instagram | whatsapp | snapchat | threema | messenger | social media | social networks | tag | slot machines | sucht | addiction | goldener käfig | gated communities | youtube | netflix | autoplay | gehirn

 

Bischöfe dürfen aufatmen: Keine Pädophilen-Sondergerichte

Juni 5th, 2016, 15:38

Catholics. Hell yeah.

 

Abmahnwahn 2016: Wenn ein Verlag nasse Füße hat

Juni 4th, 2016, 16:50

capitalismUn-fass-bar, womit Gerichte heutzutage beschäftigt werden...

Das OLG Köln hat mit Urteil vom 08.04.2016 (Az.: 6 U 120/15) eine Berufung eines Verlages zurückgewiesen, der geltend gemacht hatte, durch die Übernahme des Untertitels eines Buches in einem Tweet (auf Twitter) sei in seine urheberrechtlichen Nutzungsrechte eingegriffen worden. Konkret ging es darum, dass der Satz „Wenn das Haus nasse Füße hat“, der in einem von der Klägerin verlegten Buch als Untertitel diente, von der Beklagten in einer Kurznachricht bei Twitter verwendet worden war.

Capitalism - Fucking with your freedom since the stone age.

 

Endlich mehr Überwachung, Folge 3.092 (PKW-Edition)

Juni 4th, 2016, 16:16

Wer hätte das je ahnen können?

Der ADAC hat bei vier Fahrzeugen von BMW, Mercedes und Renault untersucht, welche Daten diese sammeln. Das Ergebnis: Von Informationen über den technischen Zustand des Pkw bis zu solchen über das Nutzungsprofil des Fahrers ist alles dabei.

 

Endlich mehr Überwachung, Folge 3.087 (MV-Edition)

Juni 4th, 2016, 11:27

Heute:

escher-eye-640_cc-by-nc-sa_smeerchMecklenburg-Vorpommern plant Ausweitung von Handy-Überwachung – Funkzellenabfragen massiv gestiegen

Aber die Bundesrepublik Deutschland ist weder ein Polizei-, noch ein Überwachungsstaat, nur eine marktkonforme Demokratie. Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen. Gehen Sie arbeiten, seien Sie ein produktives Mitglied der Gesellschaft. Legen Sie sich ein Hobby für Ihre üppige 14-Stunden-Freizeit zu. Fangen Sie auf keinen Fall an, politisches Bewusstsein zu entwickeln, denn das könnte Ihr Shoppingerlebnis trüben. Sleep. Conform. Obey.

(bild: smeerch [CC BY-ND-SA])

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.