bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘The power game’
to daMax

Großbritannien plant Vorratsspeicherung auch von Inhaltsdaten

Oktober 31st, 2015, 14:28

And so it begins.

Britische Provider sollen künftig neben Verbindungs- und Standortdaten offenbar auch Informationen über besuchte Webseiten sowie die E-Mail- oder die Chat-Kommunikation ein Jahr auf Vorrat aufbewahren.

 

Host Europe- oder DomainFactory-Kunden anwesend?

Oktober 29th, 2015, 18:23

Tja, Pech gehabt:

Domainfactory und Host Europe fallen demnächst unter die französische Vorratsdatenspeicherung, weil sie ihr Rechenzentrum von Köln nach Straßburg umziehen wollen.

 

Ein erstes Resumée der Polizei Vorpommern-Greifswald

Oktober 28th, 2015, 09:43

polizei-flüchtlinge-resumee

Top!

(via lenamandarina)
 

Die Piratten versenken das brennende Schiff

Oktober 24th, 2015, 12:45

pirattenDie ehemaligen Piraten-Vorständler Bernd Schlömer und Sebastian Nerz haben das Parteibuch gewechselt und sind jetzt bei der ...Trommelwirbel... FDP! Ba-da-bum-TSS!

 
 

Bild: daMax (CC BY-NC-SA)

 

LG Hamburg und die BILD: Arsch auf Eimer

Oktober 23rd, 2015, 18:13

capitalismDa wächst zusammen, was zusammen gehört. Das für seine contentmafiafreundliche Haltung berühmte Landgericht Hamburg hat im Namen des Springer-Verlages eine einstweilige Anordnung gegen Eyeo, den Hersteller von AdBlockPlus, erlassen.

"Wer zur Umgehung von Bildsmart beiträgt - also die Umgehung unseres Schutzmechanismus befördert -, der handelt rechtswidrig. Dies gilt für Eyeo wie auch für andere Verbreiter solcher Codes und der entsprechenden Anleitungen"

Das wird zwar nie und nimmer die nächste Instanz überleben, aber Geld und Ressourcen sind damit erstmal gebunden.

"Die Abmahnung spielt mit der unklaren Gesetzeslage. Die Gesetzgebung im Urheberrecht ist häufig ein Produkt des Lobbyismus, nicht von staatsrechtlichem Sachverstand.

Fuckers.

PS: ich sag mal so: wer Javascript deaktiviert, umgeht schon "Bildsmart", also kann die BILD gleich mal gegen sämtliche Browserhersteller vor Gericht ziehen. Ich wiederhole: Fuckers.

 

"Die Anleger jauchzen"

Oktober 23rd, 2015, 09:08

Nadannisjaallesgut. >:-(

google | alphabet | börsenscheiße | businesskasper

 

Netzneutralität erhalten - jetzt aktiv werden!

Oktober 23rd, 2015, 07:35

savetheinternet

Es wird eng. Jetzt aktiv werden unter: savetheinternet.eu

Am kommenden Dienstag wird das Europaparlament (EP) über die Netzneutralität in der Europäischen Union (EU) entscheiden. Der aktuelle Kompromissvorschlag schützt die Netzneutralität in der EU jedoch nicht, er ist schwächer als die Regeln in den USA. Zum Glück ist es noch nicht zu spät, diese Entwicklung aufzuhalten. Die Abgeordneten des EP können immer noch eine wirksame Netzneutralität beschließen – wenn sie am Dienstag entscheidende Änderungsanträge annehmen.

Ausschnitt aus SaveTheInternet.eu (abzüglich der zahlreichen Rechtschreibfehler):

Warum ist Netzneutralität wichtig?
Du könntest bald mehr bezahlen für weniger Internet. Die Europäische Kommission und der Europäische Rat wollen ein Gesetz verabschieden, das es Internetprovidern nach Belieben erlaubt, für manche Internet-Dienste mehr Geld zu verlangen. Große Konzerne können sich dann eine Überholspur im Internet kaufen und alle kleinen und nicht-kommerziellen Angebote wären nur noch schlecht oder sogar gar nicht mehr im Internet erreichbar. Damit verliert das Internet die Offenheit und Neutralität, die es so groß und vielfältig gemacht hat.

404: Seite nicht gefunden
Internetprovider hätten das Recht, die Inhalte Deines Internet-Anschlusses zu kontrollieren. Dann könnten sie nach Belieben Inhalte blockieren, filtern und somit darüber entscheiden, welche Informationen für welche ihrer Kundinnen und Kunden zugänglich sind und welche nicht.Es wäre dann die Aufgabe von ungewählten Richtern, Regulierungsbehörden und der EU-Kommission welche Netzneutralität wir bekommen.

Innovation wird gebührenpflichtig
Die Vielfalt und Innovation im Internet beruht auf seiner Offenheit und Neutralität. Wir sind im Begriff diese Freiheiten zu verlieren, wenn Teile dieses Gesetz über "Spezialdienste", ein klassenbasiertes Netzwerkmanagment und die Praxis von Preisdiskriminierung im Internet nicht geändert werden. Wir müssen die neutrale Infrastruktur des Internets beschützen vor diskriminierenden Geschäftsmodellen. Wenn ein Internet-Provider die Überholspur oder Volumens-Ausnahme verkaufen darf, hat er einen Anreiz die Kapazitäten des normalen Internets knapp zu halten. Provider dürfen nicht darüber entscheiden wer ihre Kundinnen und Kunden unter welchen Bedingungen erreichen kann.

 

Die Geheimnisse des Faschoattentäters aus Köln

Oktober 22nd, 2015, 15:39

Bei dem Nazi, der die OB-Kandidatin hier in Köln mit einem Messer attackiert hat, stellt sich die Frage, ob er nicht eventuell ein V-Mann war:

Frank S. soll tief in der Bonner Skinhead- und Neonaziszene verwurzelt gewesen sein, an rechtsextremen Aufmärschen teilgenommen haben und Sympathisant der später verbotenen „Freiheitlichen Deutschen Arbeiterpartei“ (FAP) gewesen sein. Wegen Straftaten wie Raub und Körperverletzung habe er bereits im Gefängnis gesessen. [...]

Der Kölner Stadt-Anzeiger schreibt, Frank S. habe jahrelang ALG2-Leistungen bezogen, ohne bei der Arbeitsagentur jemals vorsprechen zu müssen und ohne je vermittelt worden zu sein. Seine Akte beim Amt sei zudem als geheim eingestuft. [...]

Nachdem sich zahlreiche Personen des rechten Spektrums im Nachhinein als Informanten oder V-Personen der Geheimdienste herausgestellt haben, muss die Frage gestattet sein, ob das hier möglicherweise der Fall ist.

Ich mag dieses Deutschland nicht mehr.

(via fefe)
 

Von der BILD lernen... (update)

Oktober 22nd, 2015, 15:03

capitalism100x106Heute ist der große Tag der "FUCK YEAH CAPITALISM"-Meldungen. Nachdem die Bild-Zeitung mutig vorangeschritten ist und AdBlock-Nutzer sowohl von ihrer Website verbannt hat als auch mit Abmahnungen überzieht, beschreiten nun auch andere Verlage den gleichen Pfad.

So soll auch Stern.de demnächst Nutzer von Adblockern aussperren. Spiegel Online prüfe ähnliche Schritte.

Ich will hier jetzt nicht von einer gleichgeschalteten Presse labern, aber was da abgeht, ist so typisch deutsch und Panne, dass ich echt ü-ber-haupt keinen Bock mehr auf dieses beschissene Deutschweb habe.

Update: auch Geo.de macht die Pforten dicht.

#neuland

 

Flughafenpreise

Oktober 22nd, 2015, 10:46

Capitalism, fuck yeah (again).

BER flughafen flughäfen fraport griechenland

(via döner)
 

YouTube ohne Werbung für 10$ im Monat

Oktober 22nd, 2015, 10:39

capitalism100x106Capitalism. Fuck yeah.

PS: und so sieht das in der Praxis aus:

Wer seine Fangemeinde auf Youtube nicht verlieren möchte, muss die Videos auch über das Bezahlangebot Red vermarkten.

Zur Erinnerung, das hier ist schon was älter, wird aber immer wahrer:

netzneutralität net-neutrality-thumb-550x1224-27419

 

Wahlsonntag in Köln

Oktober 18th, 2015, 16:01

Gestern wurde Henriette Reker, eine Spitzenkandidatin im Kölner OB-Wahlkampf, von einem rechtsradikalen Irren niedergestochen. Mir fehlen ein bisschen die Worte. Trotzdem bleibt meine Meinung bzgl. unserer Demokratien davon unberührt:

voting the slave's suggestion box

 

Aus der Abteilung "Verschwörungstheorien, die keine waren"

Oktober 18th, 2015, 15:57

Heute: Tony Blair wurde von George Bush jr. schon lange, bevor der Irakkrieg losging, entsprechend gebrieft. Money Quote:

He told voters: ‘We’re not proposing military action’ – in direct contrast to what the secret email now reveals.

Nur für den Fall, dass noch irgend jemand da draußen glauben sollte, unsere "Demokratien" fußten auf Wahrheit der Politiker ggü. dem Wahlviech.

(via fefe)
 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.