‘Rechnerrants’
to daMax

Immer, wenn ich mich gerade wieder dazu durchgerungen habe, es doch noch mal mit Ubuntu zu versuchen….

April 24th, 2014, 08:06

gib-linux-eine-chance_v2...muss ich sowas lesen:

Das Ubuntu-Upgrade-Script aktualisiert das System nicht nur, sondern räumt es auch auf – manchmal reichlich rücksichtslos. Und dabei ist meine Octopress-Installation – auf mühseligem custom-Gefrickel aufgebaut – leider über den Jordan gegangen. Wahrscheinlich habe ich jetzt eine nicht kompatible Ruby-Version auf dem Rechner.

Ja, hey, weißte, genau so nen Scheiß habe ich gerade erst mit einem OSX Update erlebt und ich. Habe. Keine. Lust. Mehr. Auf sowas. Dabei hab' ich mir gerade extra das c't-Special "Umsteigen auf Linux" gekauft. Ehrlich.

 

Kernel Panic

April 23rd, 2014, 12:25

DSC00701

Nach ca. 5 Jahren Mac-Besitz gestern Abend der erste echte Absturz. Kann man lassen.

 

XKCD (und andere) erklären HeartBleed

April 11th, 2014, 09:03

Randall Munroe erklärt auf seine bekannt prägnante Art den Sicherheits-GAU HeartBleed. Das werden jetzt viele von euch sicher immer noch nicht verstehen. Trotzdem ist das Thema wichtig! Vielleicht versteht ihr diese SPON-Anleitung besser? Oder vielleicht diese von Heise?

Setzt euch damit auseinander oder ändert wenigstens eure Passwörter!

 

Sicherheitsalarm: O2- und Alice-Router verwundbar, jetzt WLAN-Passwort ändern!

März 18th, 2014, 15:44

genius-ragefaceMaaaaann, langsam langweilt das aber echt!

In Standard-Routern von O2 (und ehemals Alice) klafft ein Sicherheitsleck.

In den von o2 (und ehemals Alice) eingesetzten Standard-Routern 6431, 4421 und 1421 klafft ein Sicherheitsleck: Der voreingestellte WPA2-Key wurde nach einem unsicheren Verfahren generiert und lässt sich daher mit überschaubarem Zeitaufwand knacken.

Zum Glück ist das erste was ich generell mit einem neuen WLAN-Router tue, die SSID und das Passwort meines WLANs zu ändern :hehe:

 

Hilfe, mein Windows Farb-Management spinnt [fixed]

März 18th, 2014, 08:10

Update: ein System-Restore auf einen Punkt von vor etwa 2 Wochen hat das Problem gefixt (Danke, Ludwig!). Ich weiß allerdings immer noch nicht, was genau das Problem jetzt eigentlich war :(

Heute früh sah mein linker Monitor nach dem Booten total seltsam aus. So als versuche er, eine 32-Bit-Farbtiefe mit nur 16 Bit darzustellen. Alles ist verpixelt und es gibt sichtbare Farbübergänge. Nach 25 Minuten Herumklickerei war mir klar, dass mein Windows7 für die Fenster plötzlich auch nur noch den "Windows Basic" Modus darstellen kann, d.h. keine Transparenzeffekte mehr kennt.

Wenn ich in diesem Fenster:

Bildschuss_20140318_07-55-31

auf Window Color klicke, kommt nicht das Fenster hoch, das eigentlich hoch kommen sollte:

windows-color-and-appearance

sondern dieses:

Bildschuss_20140318_07-56-18

Außerdem springt im ersten Fenster da oben die Window Color auf Windows 7 Basic, selbst wenn ich nur das Sound Schema ändere!

Es gibt anscheinend auch andere Menschen, die das gleiche Problem hatten, die bekommen das aber irgendwie gelöst. Ich nicht, obwohl ich das gleiche mache. :( Auch unter Advanced System Settings - Advanced - Performance - Settings ist "Adjust for best appearance" gewählt.

Bildschuss_20140318_08-07-52

Hilft alles nix.

What the fuck is going on?! Hilfe!

Mein Windows ist ein Win7 Professional 64Bit und ich bin mit meinem Latein am Ende. Ach und nein, ich verwende nix von Stardock (was offenbar zu Problemen führen kann).

PS: hier meint m$, man solle sicher stellen, dass die beiden nötigen Services laufen. Tun sie. Auch ein Neustart dieser Services hat keinen Unterschied gemacht ;(

PS 2: hier meint jemand, man solle das Windows-Update KB2673808 deinstallieren, das sei an allem Schuld. Aber das ist bei mir schon seit dem 19.10.2013 auf dem Rechner, das Problem ist aber erst heute früh aufgetreten...

PS 3: hier schlägt einer erst wilde Registry-Verbiegungen und anschließend eine Reparaturinstallation vor. Die wohl auch hilft. Seufz, so weit wollte ich eigentlich nicht gehen...

 

Erkenntnis des Tages

Februar 23rd, 2014, 14:17

Ein großzügig ausgekipptes Glas Weißwein muss ein MacBook nicht zwangsläufig killen. Es könnte aber sein, dass die Taste des Touchpads daraufhin nicht mehr so richtig zuverlässig funktioniert :-(

Kann hier jemand sowas reparieren?

 

Hattu Fritzbox? Muttu updaten.

Februar 18th, 2014, 09:57

Spon: Wer es noch nicht getan hat, sollte spätestens jetzt seine Fritzbox aktualisieren. Die Sicherheitslücke in den beliebten Routern ist gefährlicher als bisher angenommen.

 

Hilfe! Mein lokaler Apache kann kein PHP mehr (update)

Februar 15th, 2014, 12:42

Der Tag fängt ja gut an. Gestern habe ich auf meinem MacBook (OSX 10.6.8) ein Security Update laufen lassen und heute läuft auf dem lokalen Apache das PHP nicht mehr. Apache selbst sagt "It works!" und localhost/~meinuser bringt auch eine Website, ein Aufruf von phpinfo.php (die nur ein <?php phpinfo(); ?> enthält) führt aber nur zu einer leeren weißen Seite und im error_log taucht kein Fehler auf.

Natürlich habe ich gegooglet wie bescheuert und auch Tipps gefunden, die haben aber alle nicht geholfen. Leider ist mir im morgendlichen Tran etwas echt doofes passiert. Hier wird gesagt, man solle

sudo cp /etc/php.ini-5.2-previous /etc/php.ini

Das hatte nicht geholfen und ich Volldepp habe die php.ini danach mit einem vorher erstellten Backup überschrieben und jetzt habe ich die php.ini-5.2-previous verloren! Vielleicht habe ich mv statt cp gemacht, ich weiß auch nicht. m(

Hier die php.ini, hier die httpd.conf und das error_log: hilfe.zip

Was kann ich denn jetzt machen?

Update: aaaalso. Erstma ist das die falsche php.ini, weil die nicht aus /etc/apache2/ sondern aus /private/etc/apache2 genommen wird. Wrong. Das ist der gleiche Ordner. OSX FTW. Da drin war allow_short_tags auf OFF, deshalb tat die phpinfo nicht. Außerdem war display_errors auch auf OFF, deshalb kamen keine Fehlermeldungen. Jetzt ist das beides auf ON und mein lokales Blog wirft zig Fehlermeldungen durch die Gegend.

Ich hab da jetzt überhaupt keinen Nerv mehr drauf, also ist an dieser Stelle Feierabend. Bei Gelegenheit™ muss ich wohl mal ein aktuelles WordPress da drauf installieren oder sowas. Aber nicht jetzt.

Fette kudos an DidiDaDude und e.s., die mir die entscheidenden Hinweise gegeben haben. Ihr habt euch jeder 2 Biers am Montag Abend verdient!

 

Hey Microsoft!!

Februar 12th, 2014, 12:06

Ich find's ja nett, dass ihr heute wieder 23 Sicherheitslücken stopft. Doch, echt. Super.

Richtig Scheiße finde ich allerdings, dass ihr dazu rotzfrech meinen Rechner neu bootet. Ohne nachzufragen. Und damit alle meine offenen Tabs, alle angemeldeten Sessions und eben einfach alles killt, was gerade so im RAM passiert.

Ihr Arschkrampen!

Sincerely angepisst,
daMax

PS: ja, die Option "Download updates but let me choose whether to install them" habe ich jetzt auch gefunden. Standardmäßig eingestellt und mit grünem Das-ist-die-super-Einstellung-Häkchen versehen ist aber "install updates automaticall". Und das macht dann so ne Scheiße.

 

Fragen, die sich mir stellen

Februar 11th, 2014, 14:58

Das halbe Techweb redet von einer Malware namens Maske. Wie kann ich checken, ob ich davon betroffen bin :?:

 

Ein guter Monitor für wenig Geld

Januar 31st, 2014, 08:22

u2212hm

Mein alter Monitor gab neulich den Geist auf, deshalb stellte mir unsere IT-Abteilung einen neuen DELL U2212HM auf den Tisch. Ich muss gestehen, von dem bin ich ziemlich begeistert. Natürlich kann ich hier nicht mit wissenschaftlichen Testmethoden aufweisen, das sollen andere tun. Mein subjektiver Eindruck: das Ding ist schön hell, hat super knackige Farben und ein ziemlich gut bedienbares Menü. Der Clou ist, dass sich den 4 Tasten eigene Menüpunkte zuweisen lassen. So kann ich jetzt z.B. ziemlich schnell zwischen DVI- und VGA-Eingang hin und her schalten, was ich ständig brauche, da an dem Monitor 2 verschiedene Computer hängen. Die Höhenverstellung funktioniert einwandfrei und da sich die Kabel mittig durch die Stütze führen lassen, hält sich auch das Kabelchaos in Grenzen. Einziger Haken an der Sache: kein HDMI-Eingang.

Der Monitor schlägt mit etwa 150-180 Euro zu Buche und ist meiner Meinung nach eine klare Kaufempfehlung. Die Daten:

Max. Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel
Größe: 21.5 Zoll
Gewicht 6 Kg
Abmessungen: 22,3 x 42 x 63,5 cm

Disclaimer: nein, ich arbeite nicht bei DELL und bekomme auch kein Geld dafür. Das ist echt nur ein Tipp von einem Bildschirmarbeiter an andere.

 

Ist auch DEIN Passwort in die falschen Hände geraten? (update)

Januar 21st, 2014, 14:44

person1001Anscheinend sind mal wieder Millionen E-Mail-Adressen und Passwörter in falsche Hände gelangt. Um zu checken, ob auch deine Mailadresse dabei ist, kannst Du beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vorbeisurfen:

https://www.sicherheitstest.bsi.de/

Leider ist die Site im Moment (21.1.2014; 14:43) überlastet. Aber das wird sicher wieder, denn da sind schließlich die BESTEN der .... zugange.

Update: fefe hat seine eigene Meinung dazu und spricht mir aus der Seele:

Ich verwende z.B. eine eigene Email-Adresse pro Webseite, die meine Email-Adresse haben will — und natürlich jeweils ein anderes Passwort. Soll ich die jetzt alle beim BSI eingeben?

Update 2: Auch Ronald Eikenberg davon nicht überzeugt: Beim Selbsttest durchgefallen.

Auch wenn Bundesinnenminister Thomas de Maizière das für eine "vorzügliche Aktion" hält, bleibt fragwürdig, ob das BSI damit sich und den Opfern einen Gefallen getan hat.

(via lawblog)

Bild: daMax [CC BY-SA], basiert auf diesem von liftarn [CC BY-SA]

 

“PGP jetzt!” auf Esperanto: Bazoj PGP-ĉifrado

Januar 17th, 2014, 21:18

Meine PGP-Anleitung wurde soeben nach Esperanto übersetzt. Ĉu klare? :mrgreen:

Mit großem Dank an Johannes.

 

Hibernation-Problem immer noch da :(

Januar 17th, 2014, 07:39

Mein Hibernation Problem ist heute morgen wieder aufgetreten :( inzwischen habe ich

  • den Hybrid-Hibernation-Modus deaktiviert
  • pagefile.sys hiberfil.sys auf 100% des RAM gestellt
  • TrueCrypt so eingestellt, dass gemountete Laufwerke automatisch unmounted werden vorm Schlafengehen
  • die Mainboard-Firmware upgedatet
  • Nix hilft :(

    Jetzt bliebe mir noch, den internen Kartenleser abzuklemmen (das wäre aber doof) und den Bluetooth-Dongle abzuziehen.

    Und sonst?

    Seufz.

     

    Korrektes Seitenverhältnis auf breiten Monitoren

    Januar 13th, 2014, 19:16

    Unter Windows werden 4:3-Auflösungen auf breiten Monitoren standardmäßig erst mal verzerrt dargestellt. Das sieht dann so aus:

    Testbild4_stretched_CC_BY_jardenberg

    Mit ATI Grafikkarten lässt sich das beheben, sofern der Monitor digital angeschlossen ist (DVI oder HDMI oder son Krams):

    (mehr…)

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.