Aufgewacht! EM-Sonderedition (update)

Aus Gründen.

Egotronic - Tolerante Nazis

raven gegen deutschland

 

Millefiori – Ferrofluid und Wasserfarben

Fabian Oefner mischt Ferrofluid, eine magnetische Flüssigkeit, mit Wasserfarben. Hübsch.

The shapes, you see in these image are about the size of a thumbnail. They are created by mixing ferrofluid with water color and putting it into a magnetic field.
Ferrofluid is a magnetic solution with a viscosity similar to motor oil. When put under a magnetic field, the iron particles in the solution start to rearrange, forming the black channels and separating the water colors from the ferrofluid. The result are these peculiar looking structures.

Mehr Bilder gibts bei It's nice that.

 

Links 2012-06-10

  • internet-law: Die Schnarre knickt bei ACTA ein.
  • klaus stuttmann: Eine Spitzenkarikatur zur EM!
  • rt: Russlands Aufstände werden in Zukunft mit Plastikmunitionsmaschinengewehren niedergeschossen.
  • rt: Nacktproteste werden immer beliebter. In Madrid radelten Nackedeis durch die Stadt um auf den gefährlichen Verkehr (no pun intended) aufmerksam zu machen.
  •  

    Ha! daMax führt Zensur ein!

    So. Jetzt habt ihr hat Berwuz es geschafft.

    Es ist ja unfassbar, was man sich einfängt, wenn man das Wort Nationalfahne in den Mund Blog nimmt. Da kam nun so ein Berwuz daher und ich hab' jetzt die Faxen dicke. Ich sage dir hiermit ein für alle Mal in aller Offenheit: mach dich vom Acker und heul' ruhig rum, hier würde Zensur betrieben. Mir egal, ob du ein Rechter oder Linker oder Truther oder toleranter Nazi bist: du bist ein Hasser, Gewalt scheint in deinem Leben wie selbstverständlich dazu zu gehören und mit Punkt und Komma hast du es auch nicht so. Wer Gutmensch für eine Beleidigung hält, hat hier genau gar nichts zu suchen. Du kannst deine ganzen Freunde mitnehmen und von mir aus nach Texas ziehen! "Zahler aller Nationen" my ass, mein Freund.

    ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

    Und jetzt fürs Protokoll seine gesammelten Ergüsse, völlig aus dem ohnehin schon wirren Zusammenhang gerissen. So eine Scheiße kann und werde ich hier nicht dulden.

    -----------------------------

    bist Du aus der ehemaligen Ostzone, das schlußfolgere ich weil Du mit Titeln wie “Volkskollektiv” schwätzt. Verwechselst Du etwa NSU mit RAF, die in den 60igern in Deutschland mordeten und terrorisierten. In der Ostzone war es halt der Staatsterror von Honecker und Konsorten, sollte das besser gewesen sein als die Bundesrepublik???

    -----------------------------

    wenn wir auf die Straße gehen um gegen den ESm / ESF etc. demonstrieren sollten wir gerade mit Deutschlandfahne gehen. Damit bringen wir zum Ausdruck, daß wir als Deutsche nur Zahler aller Nationen sind. Ich bin stolz, wenn ich die Deutsche Fahne am Auto habe und damit meine Nationalität bekunde. Ich nehme mir einfach das Recht heraus die Fahne meines Landes zu zeigen, wenn es auch einigen sog. Gutmenschen, die noch mehr Islamist als Christ sind, nicht gefällt. Bei uns im Ort würden Typen gelüncht, die unsere Fahnen vom Auto entfernen und das ist nur unser Fug und Recht. Denn dises Diktat lassen wir uns einfach nicht gefallen. Also, liebe Linksfaschisten nehmt Euch nicht zu viel heraus, es kann ins Auge gehen. Dann kann ich auch kein Mitleid mit solchen ewig Gestrigen haben, die denken alles nach Ihrer Ansicht bestimmen zu wollen. Deutscha laßt Euch das von diesen Linkslumpen nicht gefallen.
    Ich glaube nicht, daß dieser Kommentar ungekürzt aufgelegt wird, doch Ihr Zensoren merkt wenigstens, daß es auch noch Menschen Gibt, die zu Deutschland stehen!!!

    -----------------------------

    fast richtig, für mich ist Fußball an sich nicht mehr so interessant, da kaum noch Deutsche Spieler in der Deutschen Mannschaft spielen. Damit ist ja sowieso kein direkter Vergleich mehr möglich, also was solls, stecken wir die Fahne ans Auto, um zu zeigen, daß wir Deutsche sind und auch wie andere Menschen Nationalstolz zeigen dürfen!!!

    -----------------------------

    wenn er dem Nächsten eine klatscht, der eine Fahne entfernen will, ist das nur gerecht, da hat doch der “Geklatschte” Glück gehabt, daß dem nicht mehr passiert. Mit Entfernen der Fahne wird das Gegenteil erreicht, die Fahne wird nicht nur einfach, sondern doppelt und dreifach angebracht, um diesen Vollidioten zu zeigen, daß ich mir von niemandem etwas diktieren lasse!!! Aber das müssen Kommunisten erst noch lernen, dazu reicht aber scheinbar deren Krips nicht aus. Was ich für richtig halte, haben gefälligst auch Andere zu befolgen – aber hallo, so läuft das nicht!


    Video schon wieder geogefickt? Klick.

     

    Stadion, geräuchert

    Ich weiß nicht, was gegen Pyrotechnik in Fußballstadien einzuwenden ist :mrgreen:

    (via wonko)
     

    Lesenswert: Hal Faber

    Hal Faber schreibt auf heise.de die Kolumne "Was war. Was wird.", die ich euch wärmstens ans Herz legen möchte. Akkurat und auf den Punkt analysiert er Woche für Woche das tägliche Weltgeschehen und verliert dabei nie den Blick fürs große Ganze. Heute z.B. seziert er Europas aktuelle Faschopolitik so treffend, dass ich staunend verstumme.

    Keine Vorgaben zum Datenschutz oder zum Sicherheitsniveau, da passt es doch ganz wunderbar, wenn Anonymisierung und Pseudonymisierung gleich mit in die Tonne getreten werden, wenn eindeutig identifiziert werden muss: "elektronische Identifizierung ist der Prozess der Verwendung von Personenidentifizierungsdaten, die in elektronischer Form eine natürliche oder juristische Person eindeutig repräsentieren", heißt es in der Begriffsbestimmung. Im Meatspace neue Grenzen, im Cyberspace die eindeutige Kennung und die Vorratsdatenspeicherung ist der berühmte Klatsch auf den Hintern, wenn dieses neue Baby zur Welt kommt. Ein einiges Europa für freie Menschen sieht anders aus.

    Ihr seht, Hal ist ein Freund von klaren Worten und plastischen Bildern. Me gusta!

     

    SCHLARFEN RUTZNEFUTZ KRACH!!!!

    Fußball-EM. Zeit der schwarz-rot-gelben Überdosis und auch - zu meiner Überraschung - der flamewars hier im meinem beschaulichen Interneteckchen. Klingt für mich genau so:

     

    Probleme im Maschinenraum

    Die Frühaufsteher unter euch haben es vielleicht gemerkt: heute früh war hier tote Hose weil unser Server hängengeblieben war. Hatte wohl zu hart gefeiert heute Nacht ;)

     

    FoodSharing – Essen teilen statt wegwerfen

    Vollumfänglich unterstützenswert: http://www.foodsharing.de

    (via do-panic)
     

    Cameron’s Ecocide – I Predict a Riot

    Toll, wie man eine doofe Rede mit anderen Bildern zu einer echten Message ummodeln kann:

    Ökoterrorismus | Bankster | Klimawandel | Occupy

     

    Links 2012-06-09

  • odem: Erlebnisbericht eines Scoring-Vorgangs bei der Beantragung einer Kreditkarte. So kann das gehen mit der Schufa. Und wartet mal ab wie das noch wird, wenn die sich erstmal eure Facebook-Wall anschauen...
  • rt: Kanada bekommt jetzt auch seine eigene SOPA/ACTA/Bullshit-Gesetzgebung, wenn nicht ein Wunder geschieht.
  • uni münster: Ein Artikel aus der ZEIT von vor zwei Wochen: Die Netzpolitik der Regierung ist ein Desaster
  •  

    09.06.2012 – Anti-ACTA-Aktionstag

    Raus mit euch! Wer noch Plakate braucht: bitteschön.

    erzähl mir mehr...

     

    Anarchopanda

    In Kanada geht ein anarchistischer Philosophieprofessor im Pandakostüm um und umarmt Polizisten und Menschen. Warum? Weil es in Kanada immer übler wird, seit die Konservativen wieder an der Macht sind:

    The panda is an anarchist, and in Quebec, everything we are doing right now – including hugging an anarchist panda in a crowded street – is illegal.

    Wired hat einen Artikel über Anarchopanda, dessen Lektüre ich euch ans Herz legen möchte, so ihr der englischen Sprache mächtig seid.

    Und The Atlantic hat eine eindrucksvolle Bildergalerie der kanadischen Proteste parat.

    (via nerdcore)

    Julien Villeneuve

     

    Der verrückte Dekorateur

    Schon letzten Winter staunte ich über die völlig übertriebene Weihnachtsdekoscheiße an einem Haus hier in der Nachbarschaft. Da hing ein animiertes(!) Leuchtebildchen an der Wand mit Santa, Schlitten, Rentieren und rieselndem Blinke-Schnee, dazu dann das Ganze nochmal als Leuchtefigürchen usw.

    Das hatte jetzt ich schon fast wieder vergessen, bis ich gestern wieder dort vorbei kam und mir dieser geballte Nationalismus entgegen brüllte:

    OMG m(

     

    “Ich habe Ihre Nationalfahne entfernt” (2. update)

    2. Update: Mal zur Klarstellung: ich knicke keine Fähnchen ab. Der destruktive Charakter des Aufrufs geht mir zu weit, aber den Gedanken dahinter (den viele Menschen offenbar nicht mehr erkennen können, sobald es um ihren teuer ersparten Chinaplastikramsch geht) halte ich für vollumfänglich zutreffend.

    1. Update: Die Kommentare sind jetzt zu. Geht woanders hassen.

    Hahaha das ist so wahr, ich glaub' das druck ich mir 100x aus und geh mal ein bisschen spazieren :mrgreen: Das fertige PDF und mehr gibts bei Cosmonautilus.

    Ich war so frei, den kompletten Text noch mal abzutippen:

    erzähl mir mehr...

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.