bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der April 2014
to daMax

Der Internet-Kommentar des Tages

April 12th, 2014, 13:03

Von Spon-Leser thegambler:

Also wer dieses gif schon als verstörend empfindet, sollte ca 90% des Internets meiden.

Meine Leserxs sind ja bekanntlich eher verstörungsresistent, deshalb kriegt ihr gleich mal die Videovariante verpasst:

Und Leser wurst.hans.91 setzt noch einen drauf:

Das ist nicht mal halb so gruselig wie das, was unsere Politiker abziehen.

emma watson unmasked

 

Wir schüchtern euch zwar ein, aber das geht schon klar.

April 11th, 2014, 16:15

Ein ganz ganz schwarzer Tag für die Demokratie: Demonstrationen dürfen auch in Zukunft von der Polizei gefilmt werden.

Die Übersichtsaufnahmen griffen zwar in die Versammlungsfreiheit ein und könnten dazu führen, "dass sich Einzelne davon abhalten lassen, an Demonstrationen teilzunehmen". Dieser "Einschüchterungseffekt" beeinträchtige auch das Gemeinwohl. Trotzdem verstießen die Übersichtsaufnahmen nicht ungebührlich gegen Grundrechte. Die Ermächtigung dazu sei "hinreichend bestimmt" und auch verhältnismäßig.

Der Eingriff werde wesentlich dadurch gemildert, dass für jedermann wahrnehmbar videoüberwacht werden müsse und nichts aufgezeichnet werden dürfe.

Ich glaub', mein Schwein pfeift! So eine Kamera, was macht die denn wohl, wenn nicht aufzeichnen?! Ich bin echt sprachlos.

 

XKCD (und andere) erklären HeartBleed

April 11th, 2014, 09:03

Randall Munroe erklärt auf seine bekannt prägnante Art den Sicherheits-GAU HeartBleed. Das werden jetzt viele von euch sicher immer noch nicht verstehen. Trotzdem ist das Thema wichtig! Vielleicht versteht ihr diese SPON-Anleitung besser? Oder vielleicht diese von Heise?

Setzt euch damit auseinander oder ändert wenigstens eure Passwörter!

 

Links 2014-04-10

April 10th, 2014, 18:02
  • netzpolitik/spon: Drei Tage HeartBleed, was tun? Kurzfassung: ändert mal alle eure Passwörter, Leute. Spon sagt euch, welche Passwörter zuerst geändert werden sollten.
  • spon: Der NSA-Untersuchungsausschuss ist noch keine 3 Tage alt und schon so eine kranke Farce. Brutalstmögliche Aufklärung m(
  • internet-law: Ist die Vorratsdatenspeicherung nach der Entscheidung des EuGH tot? Thomas Stadler versucht, Licht ins Dunkel zu bringen.
  • rt: Die YouTube-Sperrung in der Türkei bleibt, obwohl das Oberste Gericht sie für verfassungswidrig erklärt hat. Eine marktkonforme Demokratie allererster Güte, die dringend in die EU aufgenommen werden sollte.
  • rt: Das russische Außenministerium vertritt jetzt offiziell Fefes Meinung, dass die NATO die Ukraine-Krise nutzt, um ihre eigene Notwendigkeit zu begründen.
  •  

    PC Fritz und die Raubkopien

    April 10th, 2014, 17:36

    Hui, da bin ich aber froh, dass ich mein Windows woanders gekauft habe: Mitarbeiter von PC Fritz wurden jetzt wegen gefälschter Windows-DVDs erhaftet. Ich hatte tatsächlich erst bei denen gekauft, bin aber vom Kauf zurück getreten, nachdem sich die Anzeichen gehäuft hatten, dass es da nicht mit rechten Dingen zugeht.

     

    Neues von der Abmahnfront

    April 10th, 2014, 13:56

    Heute: Abgemahnter Abmahnanwalt und abgemahnte abmahnende Firma erscheinen nicht vor Gericht. #redtube

    Von der “The Archive” AG sei aber niemand zum Verhandlungstermin erschienen. Auch die Prozessbevollmächtigten aus der Anwaltskanzlei Urmann ließ sich nicht blicken.

     

    Mit mir wird es keine belastbaren Zusagen geben

    April 10th, 2014, 13:08

    You remember this?

    Könnt ihr vergessen, 2016 ist es soweit. Lupenreine Marktkonformität.

    Bananenrepublik Deutschland

    merkel | pkw maut | wahlversprechen | versprochen | gebrochen

    (bild by daMax [CC BY-SA], vorlage von keepon [CC BY])

     

    WordPress 3.8.2 oder: Der Zenit ist überschritten

    April 9th, 2014, 22:23

    Endlich habe ich mein WordPress mal auf den neuesten Stand gebracht (es gab mal wieder eine fiese Sicherheitslücke). Was soll ich sagen? Ich finde, WordPress wird immer schlimmer. Also vor allem im Admin-Bereich. Erst wurde die Medienverwaltung durch Klickibunti verschlimmbessert, dann bekam Google die Möglichkeit, sämtliche WP-Blogs zu tracken und jetzt ist auch noch das Dashboard dran. Das ist jetzt responsive. Uuuuhh. Toooll. Auf einem breiten Monitor sieht das dann so aus:

    Bildschuss_20140409_22-09-30

    Super sinnvoll, ne? 2 schmale Spalten und viel viel leerer Raum. Wer das doof findet, bekommt gesagt "mach halt deinen Browser schmaler". Tolle Einstellung, liebe WordPressler. Die habt ihr von Steve "Just don't use it this way" Jobs abgeguckt, ne?

    Mann mann mann. Naja. Selbst ist der Hacker. Um das "alte" Verhalten wieder zu erhalten, klöppelt ihr folgende Zeilen Code in die functions.php eures Themes.

    function wpse126301_dashboard_columns() {
        add_screen_option(
            'layout_columns',
            array(
                'max'     => 4,
                'default' => 2
            )
        );
    }
    add_action( 'admin_head-index.php', 'wpse126301_dashboard_columns' );

    Und schon:

    Bildschuss_20140409_22-14-32

    Besser.

    PS: WADDAFAK? Ich habe in diesem Artikel WordPress immer mit kleinem 'p' geschrieben, angezeigt wird es aber mit großem 'P'?! Was zur Hölle treibt diese Blogsoftware? Hilfe!!

    (via stackexchange)
     

    Links 2014-04-09

    April 9th, 2014, 17:29
  • indiskretion ehrensache: 1973, das Jahr in dem die CDU das Neuland verhindern wollte m(
  • lawblog: Wohin das exzessive DNA-Sammeln der Polizei führt, sieht man eindrücklich an diesem Fall. Merke: niemals Speichelproben abgeben.
  •  

    Vorratsdatenspeicherung in den tagesthemen

    April 9th, 2014, 11:32

    Ich meckere ja gerne und laut über das Staatsfernsehen (hihi, kleiner Insiderjoke), aber gestern Abend haben sich die tagesthemen zur Abwechslung mal lange und detailliert mit der Vorratsdatenspeicherung (VDS) beschäftigt. Und das gar nicht mal schlecht:

    Aber natürlich bastelt Schwarz-Rot direkt weiter an einer VDS, da machen wir uns mal bitte nichts vor.

    (via netzpolitik)
     

    val.fm

    April 9th, 2014, 07:54

    Was Google nicht so alles findet....

    musik | music | mp3

     

    Zierckes Realitätsverlust

    April 8th, 2014, 20:38

    ziercke-und-schulz-und-das-grundgesetzWikipedia weiß:

    Realitätsverlust beschreibt den geistigen Zustand einer Person, welche nicht (mehr) in der Lage ist die Situation in der sie sich befindet zu begreifen.

    Unser oberster Kriminelle Kriminalist Jörg Ziercke, seines Zeichens Präsident des Bundeskriminalamts, scheint an einem Realitätsverlust mit epischen Ausmaßen zu leiden. Der EuGH hat der Vorratsdatenspeicherung gerade eine schallende Ohrfeige verpasst, nur der Ziercke und seine befreundeten Sicherheitsesoteriker deuten das exakt andersrum. Ein paar entlarvende Zitate:

    Entlang den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichtes sei eine Speicherung der Kommunikationsdaten von enger zeitlicher Dauer im eigenen Land möglich, auf die Ermittler nach richterlicher Anhörung bei besonders schweren Straftaten zugreifen können, meinte Ziercke. Die müsse nun umgesetzt werden; hier sei die Politik gefordert.
    [...]
    Der Bund deutscher Kriminalbeamter sah sich in seiner Kritik an der "defizitären EU-Richtlinie" bestätigt. [...] Die Bundesregierung könne sich nun nicht mehr hinter Brüssel verstecken und müsse umgehend ein neues Gesetz auf den Weg bringen.

    Ey, mal im Ernst: wie irre muss man sein bis man für sowas endlich in die Klappse kommt? Ich meine, wenn mein Chef zu mir sagt: "Max, dein Code ist scheiße, hör sofort damit auf" und ich das als Anweisung verstehe, noch mehr Scheißcode derselben Stoßrichtung zu schreiben, dann bin ich irgendwann meinen Job los.

     

    Datendiebstahl: BSI informiert kleine Anbieter nicht

    April 8th, 2014, 18:55

    Ihr habt es ja sicher mitbekommen: es sind wieder 18 Millionen gehackte Mail-/ Passwortkombinationen aufgetaucht und die Informationslage dazu ist... na sagen wir mal unübersichtlich. Vatta schreibt mir:

    Hallo Max,

    ich weiß Du hast zur Zeit ein paar andere Sorgen, aber das hier könntest Du ruhig mal publik machen - Du hast doch eine gewisse Reichweite mit Deinem Blog:

    https://posteo.de/blog/datendiebstahl-bsi-informiert-kleine-anbieter-nicht

    Vielleicht ist es sogar besser, wenn diese verfluchten Sesselfurzer nichts tun und die nötigen Schritte dem kompetenten Volk überlassen, denn die absolute Unfähigkeit von Januar sollte doch noch in guter Erinnerung sein.

    Die aus Berlin können mir auch keine Märchen mehr erzählen: Millionenfacher Datenklau bei zig Providern/Hostern und das fast gleichzeitig...

    Meine Vermutung geht dahin, dass das Unix/Linux in den SINA-Boxen wohl doch eher windelweich als gehärtet ist.

    Grüsse von Vatta

    Die Opalkatze meint süffisant: #Heartbleed: Wenn das keine Werbung für #Posteo ist!

    Und ich wende mich jetzt wieder meinen anderen Sorgen zu.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.