bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Oktober 2013
to daMax

Snowden-Spendenseite online

Oktober 29th, 2013, 08:56

Anna Biselli schreibt auf Netzpolitik.org:

Wikileaks und der Journalistic Source Protection Defence Fund (JSPDF) haben nun die Seite freesnowden.is gestartet, um Spenden für Snowdens Verteidigung vor Gericht zu sammeln. Der JSPDF ist vor der Fundraising-Kampagne für Snowden, die im August auf FundRazr gestartet wurde, noch nie in Erscheinung getreten. Jedoch liegt der Julian Assange Defence Fund unter gleicher Verwaltung von Derek Rothera & Company LLP.

Was Snowden selbst dazu sagt, ist bisher nicht bekannt. Zu der Arbeit von Wikileaks hat er in der Vergangenheit jedoch erwähnt:

Wikileaks ist eine legitime Möglichkeit, journalistisch an die Öffentlichkeit zu gehen und sie editieren ihre Veröffentlichungen gründlich unter Berücksichtigung des öffentlichen Interesses.

Als Fun Fact am Rande sei darauf hingewiesen, dass auch mit PayPal gespendet werden kann. Irgendjemand Lust zu wetten, wie lange es dauert, bis das gesperrt wird?

Dieser Artikel steht unter der Lizenz Creative Commons BY-NC-SA 3.0

 

TrueCrypt: Ein Zweifel weniger

Oktober 29th, 2013, 08:45

Alex hat neulich darüber berichtet, dass TrueCrypt gerade akribisch auf Hintertürchen untersucht wird. Heute ist zumindest klar, dass sich die ausgelieferten Executables aus dem vorhandenen Quellcode bauen lassen. Das sagt natürlich noch nichts über Hintertürchen aus...

 

Es schwimmt eine Leiche im Teich...

Oktober 29th, 2013, 08:26

Bei diesem Anblick in Whiterun:

ScreenShot46

musste ich ja breit grinsen und an diesen Song denken:

 

QuiteRSS: Endlich wieder ein vernünftiger RSS-Feedreader (2. update)

Oktober 28th, 2013, 18:02

"Otto Kartoffel" gab mir neulich den besten Tipp seit langer Zeit. Auf meine leicht verzweifelte Frage nach einem vernünftigen RSS-Feedreader antwortete er nicht (wie so viele) mit einem doofen Webservice, sondern mit dem Client QuiteRSS. Now that's really quite a feedreader! Ich benütze das Ding jetzt seit gestern Mittag und bin heute schon hellauf begeistert. Die für mich überzeugendsten Vorzüge auf einen Blick:

QuiteRSS

Die Handhabung ist vielleicht nicht immer ganz intuitiv (um z.B. nur nicht gelesene und "starred" Feeds anzuzeigen, muss man nicht unter View klickern, sondern das Filtersymbol in der Toolbar benützen), aber so ist das eben mit Profiwerkzeugen. Ruck-zuck ist der Finger ab, wenn man nicht aufpasst ;)

Das grandiose Freeware-Programm ist komplett konfigurierbar, da gehe ich jetzt gar nicht im Einzelnen drauf ein. Noobs werden hoffnungslos überfordert sein, so mancher Blogschreiberling und -süchtige wird sich sicher darüber freuen.

Und nein, das Ding ist nicht über verschiedene Geräte synchronisierbar. Ja, das ist ja sowas von 1990. Passt zu mir :)

QuiteRSS ist erst in der Version 0.13.3, da sehe ich ihm so kleine Unzulänglichkeiten wie die hässliche mintgrüne Menuleiste und den kleinen Tippfehler beim OPML-Import (er sucht nach *.opmll-Dateien, die er natürlich nicht finden kann) locker nach.

Give it a try: http://quiterss.org/. Für Windows, Linux und (festhalten) OS/2 :mrgreen:

Update: mit Bildern kommt QuiteRSS nicht so richtig klar, die werden IMMER in einer eigenen Zeile dargestellt. Wenn ich mal Muße habe, passe ich mir das CSS-File entsprechend an...

2. Update: die grüne Leiste lässt sich per View --> Application Style ändern.

 

KathaleenLeija: du bist hier falsch.

Oktober 28th, 2013, 15:27

Wer immer du bisch: du kommsch hier ned nei. Und tschüss.

8 ungültige Anmeldeversuche (2 Sperrung(en)) von IP: 112.111.53.172

Letzter Anmeldeversuch erfolgte mit dem Benutzernamen: KathaleenLeija

IP wurde gesperrt für 720 Stunden.

 

Hmmm... lecker!

Oktober 28th, 2013, 14:50

Dieses Foto kam hier gerade mit dem Betreff "Der Name ist Programm" rein:

wieckse

 

»Ob Barack Obama lediglich informiert wurde, ohne dass es eine Diskussion gab, ließ die Sprecherin aber offen.«

Oktober 28th, 2013, 10:50

Ein überspezifisches Dementi ist, wenn jemand eine Sache so dementiert, dass man aus dem was nicht geleugnet wird, die Wahrheit erahnen kann. Freunde des überspezifischen Dementis kommen bei diesem Heise-Artikel voll auf ihre Kosten:

NSA: Merkel-Überwachung wurde nicht mit Obama "diskutiert"

 

Neues aus dem Cyberwar: Hacker machen Straße dicht

Oktober 28th, 2013, 10:05

Sitzblockaden? Viel zu anstrengend. In Israel werden lebenswichtige Verkehrsadern schon mal von Hackern per Trojaner lahm gelegt.

(via rené)
 

Aufgewacht!

Oktober 28th, 2013, 06:00

Japanische Kampfhörspiele - Take on me (A-ha Cover)
tubed by Menschenverachtende Untergrundmusik

 

Fotosafari Skyrim Teil 1-3 und ein paar Modding-Tipps

Oktober 27th, 2013, 11:15

Skyrim ScreenShot25

Ein paar Screenshots aus dem schönsten Spiel das ich kenne. Um meine Bandbreite ein klein bisschen zu schonen habe ich die Bilder zu Tumblr hochgeladen. Und da ich keine Ahnung habe, wie man mehr als 10 Fotos in einen Post stopft, sinds halt 3 Posts geworden:

  • Teil 1
  • Teil 2
  • Teil 3
  • Die 3 Bilder hier im Post klickt ihr aber besser hier an, Tumblr rechnet alles auf magere 1280 Pixel runter :( Allerdings kann der hübscheste Screenshot nicht die wahre Schönheit des Spiels einfangen. Die besteht nämlich in den Animationen, in den Licht- und sonstigen Effekten, im Sound, in der Atmosphäre. Vielleicht finde ich mal ein Video, das das besser aufzeigt.

    Zum Einsatz kamen folgende Mods (gibts alle bei http://skyrim.nexusmods.com):
    Enhanced Distant Terrain 2
    FXAA Post Process Injector 131-2-1
    HD Mountains and Rocks New Textures - Mountains 1024px
    Lush Trees and Grass
    No More Blocky Faces
    Realistic Improved Shaders ENB and FXAA
    Realistic Water Two
    Run Sprint and Jump
    Serious HD Retexture Skyrim
    SFO - Expanded Diversity
    Sky UI
    Skyrim Flora Overhaul
    Wet and Cold 1.31

    Einen großartigen Modding-Guide gibt es hier (wichtig sind mal mindestens die Teile 1, 2, 4 und 8)

    Skyrim Fotosafari 1ScreenShot26

    Update: Nach endlosen Frickeleien bin ich mit folgender Konfiguration ziemlich happy, vor allem was die Beleuchtung angeht. Die finde ich nämlich in Climates of Tamriel eher panne. Ich habe mich für ELFX und UWRL für die Beleuchtung entschieden anstatt RLO. Finde ich schicker und es kachelt außerdem bei Luminated Atronachs nicht dauernd ab.

    Mods

    Mods

    Load order

    Load order

    Anmerkungen:

  • Entweder ELFX oder RLO!
  • Entweder Climates of Tamriel oder URWL!
  • ELFX soll SMIM überschreiben!
  • Realistic Water soll SMIM überschreiben!
  • Warburg Paper Map immer als letztes in der Load Order!
  • Das Problem mit den Moiree-Mustern im Schnee kann man so lösen: in der SkyrimPref.ini folgende Werte ändern:
    fInteriorShadowDistance=3500.0000
    fShadowDistance=4000.0000
    bTreesReceiveShadows=1
    bDrawLandShadows=1
    fShadowBiasScale=0.2500
    iShadowMapResolution=4096
  • tuning guide

     

    Meine Hood

    Oktober 26th, 2013, 23:36

    cologne-streetfighters

    Au Backe! So 'ne Typen wohnen bei mir ums Eck. *schluck* 8-O Zitat: "Mein Körper stößt Salat ab". Muahaha. Und ihre Freundinnen schließen dann so ihr Fahrrad ab:

    fahrradgenie500

    Vorurteil: bestätigt.

    genius-rageface

    Euch sei dieser Song gewidmet.

    köln | hooligans | hools | volltrottel | asis | gewalt | streetfighter | auffe fresse

     

    Eine Mondumdrehung, GIF'd (Achtung! 19.3MB!!)

    Oktober 26th, 2013, 22:43

    Dank an Carott! Erst nach dem Klick weil krasse 19.3 MB groß!

    (mehr …)

     

    Derweil in Japan

    Oktober 25th, 2013, 19:38

    Zwei Nachrichten aus dem fernen Osten ließen UND-verknüpft heute ein kleines Warnlämpchen in meinem Kopf angehen:

    1. Ein Whistleblower veröffentlichte Hinweise auf Verbindungen von Tepco (den Fukushima-Verstrahlern) und den Yakuza.

    2. Die japanische Regierung verschärft die Gesetzeslage für Whistleblower.

    Aber da besteht sicher ü-ber-haupt kein Zusammenhang und für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt auch nur die allergeringste Gefahr. Sleep. Conform. Stay calm.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.