bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der August 2011
to daMax

Spamlyrik

August 26th, 2011, 13:11

Wenn einen sonst schon keiner lobt... ich freu mich über Spambots:

I’m truly enjoying the design and layout of your blog. It’s a very easy on the eyes which makes it much more pleasant for me to come here and visit more often. Did you hire out a developer to create your theme? Exceptional work!

Hach ja, wenn das jetzt bloß ein echter Kommentar wäre. *träum*

(Bild von bunchofpants [CC BY-NC-SA])

 

"Öffentliche" Entschuldigung?

August 26th, 2011, 10:56

Prolog: In Köln wird die Computerspielemesse Gamescom eröffnet.

1. Akt: RTL sendet einen bewusst beleidigenden Bericht über Messebesucher und Computerspieler.

2. Akt: Der Shitstorm lässt nicht lange auf sich warten.

3. Akt: der Autor des Filmchens, Tim Kickbusch, entschuldigt sich "öffentlich".

"Öffentlich" heißt in diesem Fall: auf seiner Facebook-Seite. Ist das öffentlich? Aber mitnichten, du blöder Fernsehtyp! Erst zeigst du einem Millionenpublikum dein Scheißfilmchen und entschuldigst dich dann heimlich auf einer Seite, die man als Nicht-Facebook-User gar nie zu sehen bekommt. Und du weißt natürlich ganz genau, dass die Leute, die deinen Schrottfilm gesehen haben, zum Großteil sicher keinen Facebook-Account haben.

Eine öffentliche Entschuldigung geht anders.

 

Fragen an Google (update)

August 26th, 2011, 08:35

Ödipus lebt!

(mehr …)

 

Revolution jetzt!

August 26th, 2011, 08:00

Arno schreibt:

Wie heißt es so schön im Grundgesetz, Artikel 20 (4):

Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Der Zeitpunkt ist jetzt gekommen.
Schäuble plant den Staatsstreich und will das Parlament seines Haushaltsrechts berauben.

Finanzminister Schäuble will laut einem Geheimpapier vom Bundestag eine Blankovollmacht zur Euro-Rettung.

Verstöße gegen das Grundgesetz durch die Politik sind ja nun nichts wirklich neues, aber bisher hat stets der Nebensatz „wenn andere Abhilfe nicht möglich ist“, revolutionäre Umtriebe verboten, weil es ja noch andere Abhilfe gab: Abwählen.

Das ist jetzt jedoch nicht mehr möglich, weil es seit Anfang Juli kein verfassungskonformes Bundestagswahlrecht mehr gibt. Die Regierung hat es nicht für nötig befunden, das letzte verbleibende Recht des Souveräns – das Wahlrecht – innerhalb von drei Jahren verfassungsgemäß umzugestalten.

Damit sind alle Voraussetzungen nach Artikel 20(4) gegeben.

Diese Regierung ist der demokratische Abschaum, sie verhöhnt das Volk und tritt seine Rechte mit Füßen. Wir sind endgültig in der Diktatur angelangt.

Revolution!!!!

 

Tausende illegale Hausdurchsuchungen?

August 25th, 2011, 18:03

Udo Vetter berichtet schon wieder von einem dermaßen krassen Fall von Polizeiwillkür, dass mir ganz schlecht wird.

Rund 6.000 Personen sind laut Schrep neben dem Koch nur deshalb im Visier der Hamburger Fahnder, weil ihre Namen und Adressen bei nächtlichen Kontrollen in Hamburg notiert wurden. Sie müssen nun mit Hausbesuchen rechnen.

Nochmal zum Mitschreiben: die 6.000 Leute sind in eine Routineverkehrskontrolle der Polizei geraten. Mehr nicht. Und jetzt könnten sie eventuell alle mit Hausdurchsuchungenbesuchen rechnen!

Udo Vetter dazu:

Wenn die Hamburger Polizei massenhaft die Personendaten Unverdächtiger speichert und auswertet, um diese Personen später zum Gegenstand von Polizeiarbeit zu machen, dürfte das schlicht rechtswidrig sein.

Was ist bloß aus diesem Land geworden?

 

Janmashtami

August 25th, 2011, 18:00

Wieder so ein Indisches Fest, das für sehr schöne Bilder sorgt: Janmashtami. Laut Wikipedia ist Janmashtami

[...] oder Krishna Jayanti [...] im Hinduismus ein wichtiges Fest, an dem die Gläubigen die Geburt des Gottes Krishna feiern. Nach dem hinduistischen Mondkalender fällt es auf den achten Tag des Monats Shravan, nach modernem Kalender wird das Fest meist im August gefeiert. [...] Krishna, dessen tatsächliche Existenz historisch nicht nachgewiesen ist, hat nach Überzeugung der Hindus vor mehr als dreitausend Jahren als Mensch auf der Erde gelebt. Er ist eine der populärsten Formen des Göttlichen und gilt als Avatara von Vishnu.

The Boston hat dazu eine Klickstrecke mit Fotos zusammengefrickelt (die für meinen Geschmack zu viele religiös instrumentalisierte Kinder enthält).

Siehe auch: Holi 2011

Bild © Rajesh Kumar Singh/Associated Press

 

Free Rainer - Dein Fernseher lügt.

August 25th, 2011, 14:21

Einer der wenigen coolen deutschen Filme ist komplett auf YouTube aufgetaucht. Der Plot: TV-Produzent Rainer (Moritz Bleibtreu) ist ein echtes Arschloch. Er produziert superzynisches Schwachsinns-TV á la "Dschungelcämp" und schlimmer. Eines Tages wird er absichtlich von einem jungen Mädchen angefahren, das sich für den Tod eines geliebten Menschen rächen will. Im Krankenhaus hat Rainer die Offenbarung: sein Leben ist scheiße und muss dringend geändert werden. Er beschließt, das Fernsehen umzukrempeln. Dazu muss er "nur" das ganze Fernsehquotensystem hacken...

Lange wird der Spaß nicht währen, also hopp hopp!!

Zur Website (mit ein paar lohnenden Interviews und Texten): http://www.freerainer.de/


http://youtu.be/_as_gq1HyyY


http://youtu.be/vlpAI11ANwM

(dank an chris, der das entdeckt hat)

 

Pony Creator

August 25th, 2011, 08:53

Daniel hat gerade diesen großartigen Pony-Creator entdeckt. Darauf hat die Welt gewartet!
"Mein" Pony sieht ungefähr so aus:

Und eure? Werdet kreativ. Um ein Pony zu speichern, müsst ihr unter "Create" auf "Advanced" klicken.

Mein Pony-Code:
2C39006031FEAE00FEFFFF04401FE0000UN183720B40002071CC3F3FFEFEFE2F107F3FCC004CB2

(via kotzendes einhorn)

 

Mitzeichnen: Petition gegen Vorratsdatenspeicherung

August 25th, 2011, 08:27

Von Netzpolitik übernommen:

Es gibt wieder eine neue Petition beim Deutschen Bundestag, deren Mitzeichnung wir sehr empfehlen. Die Petition “Strafprozessordnung – Verbot der Vorratsdatenspeicherung” vom 15.03.2011 wurde von Kai-Uwe Steffens eingereicht und kommt aus dem Umfeld des AK Vorrat. Der Text begründet nochmal in aller Petitions-Kürze, warum wir keine Vorratsdatenspeicherung wollen. Selbstverständlich kann diese Petition auch noch mehr Aufmerksamkeit gebrauchen. Darüber bloggen, twittern, sonstwo verlinken, per Mail schicken, Link als Poster aufhängen und was einem sonst so auffällt.

Mitzeichnen kann man noch bis zum 6.10.2011. Der Text der Petition liest sich wie folgt:
(mehr …)

 

Cyberwar absurd

August 25th, 2011, 08:20

Jetzt wird's dann absurd. Das Miner-Botnetz attackiert jetzt deutsche Pizza-Dienste. WTF? Immobilien-Portale auch, das kann ich ja noch verstehen, aber Pizza-Dienste?! Ich dachte, Bestellpizza sei das Grundnahrungsmittel von Leuten, die sich solche Botnetze ausdenken.

 

Gestatten: Apple, Patenttroll.

August 24th, 2011, 18:42


Apple Shmapple, ihr geht mir auf den Sack. Nicht genug damit, dass ihr eine völlig faschistoide Konzernpolitik fahrt (meine Meinung!) mit Benutzergängelung noch und nöcher. Jetzt fangt ihr auch noch mit einer Patenttrollerei an, die ihresgleichen sucht. Als hättet ihr dieses komische Design erfunden. Habt ihr nicht.

Ich werde mir von euch auf jeden Fall keine Hardware mehr kaufen, das verpreche ich hiermit hoch und heilig. Natürlich werdet ihr an mir noch Geld verdienen, wenn ich mal wieder ein Spielchen oder eine Äpp für meinen iPod-Touch kaufe (der mMn als MP3 Player völlig unbrauchbar ist) und vor allem wenn die Leute da draußen mein Spiel kaufen werden. Aber kaufen werde ich von euch nix mehr.

Natürlich ist mir klar, dass Apple das am Arsch vorbei gehen wird. Mir geht's da rein ums Prinzip. Totalitäre Systeme werde ich nicht unterstützen. Wäre schön, wenn der eine oder die andere von euch da draußen sich auch mal entsprechende Gedanken machte...

(Bild: von stephen butler [CC BY-NC])

 

PIRATEN entdecken Sicherheitslücke bei der Briefwahl

August 24th, 2011, 18:40

Oh. Äh... Toll. Laut den PIRATEN kann man sich in Niedersachsen problemlos die Briefwahlunterlagen fremder Personen zuschicken lassen.

Eine Prüfung der Berechtigung ist nicht vorgesehen.

Die BESTEN der BESTEN der BESTEN, Sir.

 

Portal: No Escape

August 24th, 2011, 18:40

Mit Portal: No Escape hat Dan Trachtenberg einen ziemlich coolen (aber zu kurzen) Kurzfilm aus der Welt des Portal-Universums geschaffen. Auch für Nichttzocker eine lohnende Sache, leider mangelt es dem Film an dem Portal-typischen Humor und ebenso an Story.


http://youtu.be/4drucg1A6Xk

(via superlevel)

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.