bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Oktober 2011
to daMax

Silhouetten von Olly Moss

Oktober 22nd, 2011, 11:06

Silhouette oder Schattenriss sind Begriffe aus der Malerei, Optik, Fotografie. Man bezeichnet damit den Umriss bzw. die Kontur einer Fläche oder die von dieser Kontur umschlossene Fläche, die sich dunkel von einem hellen Hintergrund (oder umgekehrt) abhebt. Das kann auch eine natürliche Kontur (zum Beispiel der Schatten eines Körpers oder die durch die Bebauung erzeugte Kontur einer Stadt (Skyline)) oder eine künstliche (zum Beispiel eine Schattenzeichnung oder ein Scherenschnitt) sein.

Wikipedia

Olly Moss (dessen Website leider gerade kaputt ist) hat Scherenschitte berühmter Charaktere aus Film und Fernsehen erstellt, die in sich zum Teil einen sehr hübschen Anachronismus darstellen. Like!


Mehr gibt's beim Retronaut.

 

Links des Tages 2011-10-21

Oktober 21st, 2011, 17:05
  • handelsblatt: Da die Stuttgarter Staatsanwaltschaft offensichtlich völlig voreingenommen ist, wird jetzt eine bayrische Staatsanwältin aktiv und zeigt Stefan Mappus an. Tschaka!
  • nachdenkseiten: Wer bewacht die Wächter? Jens Berger gibt den Erklärbär und versucht, den Skandal um den Staatstrojaner für den "normalen" Bürger verständlich zu machen.
  •  

    Skype mit neuer Sicherheitslücke: ich sehe, was du saugst!

    Oktober 21st, 2011, 10:47

    fefe hats auch schon gebracht, aber Caschy beschreibt's so, dass man es auch versteht.

    Also: wer Skype nutzt und gleichzeitig Dinge saugt, steht schon mit einem Bein vorm Kadi. Prima, ne? Das Gemeine daran: es ist keine Sicherheitslücke sondern eine eingebaute Hintertür!

     

    Bundesregierung twittert Pr0n

    Oktober 20th, 2011, 22:39

    Mwahahaha :lol:

     

    Links des Tages 2011-10-20

    Oktober 20th, 2011, 17:55
  • stern: Der STERN zerreißt IM Friedrich in der Luft. Lesebefehl! Ein Ignorant namens Hans-Peter Friedrich
  • alles schall und rauch: In Griechenland ist jetzt eine Aufstandszerschlagungstuppe eingetroffen. Schaut euch das Foto an! Wenn's nicht so bitter würde ich sagen, die Teenage Mutant Ninja Turtles sind da.
  • presseschauer: #0zapftis – Stellungnahme des BKA (kommentiert)
  • fakeblog: Anonymous lässt Webseite des CSU Politikers Dr. Hans-Peter Uhl in neuem Glanz erscheinen
  •  

    Aha, so also funktioniert unser Bundestag

    Oktober 20th, 2011, 17:01

    Im Bundestag wird gelabert. Viel und lange. Da es ja bis vor kurzem (nach Politikermaßstäben) noch keine Tonbandaufzeichnungen gab - von Video mal ganz zu schweigen - hat es sich eingebürgert, dass da Stenografen sitzen, die den ganzen Mundstuhl mitprotokollieren. Quasi die Protokolle der Greisen von Berlin. Nun sollte man meinen, diese Protokolle gäben Wort für Wort das Geseier dieser Quasselbude wider.

    Irrtum. Hier ein Ausschnitt aus dem Protokoll der Hetzrede des Herrn Uhl (C$U):

    Es wäre schlimm, wenn unser Land von Piraten und Chaoten aus dem Computer Club regiert werden würde. Wir haben Sicherheitsbeamte, die Recht und Gesetz verpflichtet sind.

    Klingt okay, ne? In Wirklichkeit hat er aber das gesagt:

    Das heißt, es wäre schlimm, wenn unser Land am Schluss regiert werden würde von Piraten und Chaoten aus dem Computerclub. Es wird regiert von Sicherheitsbeamten, die dem Recht und dem Gesetz verpflichtet sind.

    Hm.

    Kleiner aber entscheidender Unterschied, ne? Zumal der Uhl das von den Sicherheitsbeamten, die unser Land regieren, ZWEIMAL gesagt hat. Ich habs genau gehört: einmal schwafelt er von "Sicherheitsbehörden" und dann von "Sicherheitsbeamten", die unser Land regieren. Schon haben sich Leute gefunden, die ihm das um die Ohren hauen. Und nu isses in den Protokollen gar nicht drin? fefe erklärt uns, woher die Diskrepanz kommt:

    Sind die Stenographen des Bundestags schwerhörig? Nein, wie sich herausstellt, legen die ihre Transkripte jeweils dem Büro des jeweiligen Redners vor, und der kann dann darin nochmal die peinlichen Teils geradebiegen.

    WTF? Hier gilt also auch das Pipi-Langstrumpf-Prinzip ("wide-wide-wie sie mir gefällt"). Diese Anscheindemokratie können wir bitte beenden. Das ist eine Farce.

     

    Rechtfertigungen eines überführten Gesetzbrechers

    Oktober 20th, 2011, 15:06

    Gut festhalten jetzt. Ihr habt vielleicht schon mitbekommen, dass der "Fresszettel" der Rede des BKA-Präsidenten Ziercke vor dem Rechtsausschuss veröffentlicht wurde. Und was da drin steht, bestätigt sämtliche Befürchtungen. Null Einsicht, wilde Anschuldigungen und von keinerlei technischem Verständnis getrübte Schwurbeleien.

    Ich überlasse fefe das Feld, der zerpflückt das nach Strich und Faden. Auch den technisch nicht so versierten Leser/innen sei die Lektüre ans Herz gelegt. So tiefe Einblicke in die Seele des aufdämmernden Polizeistaates bekommt ihr nur selten.

     

    Mein Song des Tages 2011-10-20

    Oktober 20th, 2011, 08:39

    Caro Emerald - Stuck

    Why am I sitting in the middle of nowhere
    Standing here with nothing to do
    Wondering if I really love you, oh oh
    I guess that I do

    Back it up ist auch toll. Ach und kennt ihr schon YouTubes tolles Feature, bei dem man alles von einem Künstler sehen kann? War mir neu.

    (via funkhauseuropa)

     

    Firefox: Security Component Problem

    Oktober 20th, 2011, 08:25

    Neuer Tag, neue Fehlermeldung. Heute morgen warf mir Firefox das hier entgegen:

    Could not initialize the browser's security component. The most likely cause is problems with files in your browser's profile directory. Please check that this directory has no read/write restrictions and your hard disk is not full or close to full. It is recommended that you exit the browser and fix the problem. If you continue to use this browser session, you might see incorrect browser behavior when accessing security features.

    Äh... okay :???: Die Lösung des Problems steht in der Wissensdatenbank von Mozillazine:
    http://kb.mozillazine.org/Could_not_initialize_the_browser_security_component

    Bei mir hat es geholfen, die Datei cert8.db zu entfernen.

    PS: dabei habe ich erfahren, dass mein Firefox-Profil auf der Kiste den großartigen Namen "1nc1d3r" hat :lol: Den werd ich mir merken.

     

    Hans-Ulrich Jörges zu #0zapftis: Stoppt Schäuble!

    Oktober 20th, 2011, 08:06

    Diese 2 Minuten sollte jeder Zeit haben. Spielt dass ruhig auch euren Eltern vor.


    http://youtu.be/2U0Kf-QTk2I

    (via forsti)

     

    FAZ-Bericht zum Trojaner als PDF

    Oktober 19th, 2011, 18:09


    Yeah, darauf hab ich ja die ganze Zeit gewartet. Ich wollte euch das schon seit Tagen als Leseempfehlung geben, aber das ging nicht weils nicht online war. Bis jetzt.

    Prima. Bitte bitte ladet das runter und schaut euch mal an, womit sich fefe und die anderen Freaks vom CCC die Nächte um die Ohren schlagen. Magie, sag ich euch. Reinste Magie in einer Sprache, die viele von euch noch nie gesehen haben werden.

    FAS: Der Staatstrojaner (lokale Kopie)

     

    Links des Tages 2011-10-19

    Oktober 19th, 2011, 17:46

    ۩----------------------------------------------------------------------۩

    Das Spannendste zuerst:
    Halina Wawzyniak, MdB, Die LINKE, bloggte heute aus der (nicht-öffentlichen!!) Sitzung des Rechtsausschusses zum Bundestrojaner. Und was sie da berichtet ist ein absoluter Oberhammer:

    Trojaner im Rechtsausschuss oder: den Quellcode kennen wir nicht

    Und dann fiel der Satz, der mich immer noch fassungslos macht: Wir haben keinen Zugriff auf den Quellcode und wir kennen ihn auch nicht. Schon wenn es ein Ministerium betroffen hätte, wäre es ein Skandal, aber alle drei Ministerien bestätigten, dass es ihnen genauso gehe.

    Inzwischen bezichtigen sich also alle Beteiligten gegenseitig der Lüge. Zur Erinnerung: IM Friedrich behauptet, dass er "selbstverständlich" den Quellcode in den Pfoten hatte. Da kann es nur Gewinner geben.

    ۩----------------------------------------------------------------------۩

  • faz: "Hauptsache, wir können überwachen". Frank Rieger vom CCC zerreißt IM Friedrichs Aussagen in der Luft.
  • und nochmal faz: Auch Frank Schirrmacher platzt der Kragen angesichts IM Fridrichs offen zur Schau gestellter Verachtung des Grundgesetzes. Der wird ja noch zum Linksextremister, der gute Herr Schirrmacher. Chapeau.
  • spiegel: Sibylle Berg hat eine schöne Polemik über die deutsche Gesellschaft geschrieben:

    Willkommen in der kompletten Idiotie, in der Jugendliche sich nicht mehr besaufen dürfen. Wer wenn nicht sie, denen wir das Feld überlassen, wie nach einem Bombenangriff, hätte einen Rausch verdient? Doch sie sollen es nicht besser haben als wir, sie sollen sich nicht berauschen, nicht auffallen, Pläne müssen sie entwickeln, zu Leistungskursen gehen, zu Förderstunden, um eine tolle Chance in der untergehenden Welt zu haben.

  • nachdenkseiten: Die Occupy-Bewegung und die Scheuklappenmentalität der Leitartikler. Yeah, Immer feste druff! Da zuckt noch einer.
  • der tropfen am eimer: Heute schon geschmunzelt? Nicht? Dann wirds aber Zeit! "R.A.D.E.B.E.R.G.E.R. – Der volle Kanal" ist zwar schon ne Woche alt aber kein Stück weniger unterhaltsam. Auf Jan Fleischhauer kann man immer prima einschlagen.
  •  

    PayPal sperrt Diaspora-Account

    Oktober 19th, 2011, 17:27

    Ach sieh mal einer an. PayPal zeigt uns mal wieder seine politische Einstellung.

    Ich würde sagen, das ist ein klarer Fall für Anonymous. Go get'em, boys.

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.