bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Dingens’
to daMax

Direkte Kommunikation - heute so einfach wie noch nie zuvor

September 28th, 2021, 12:48

Es sei denn, man versteht den Status "DO NOT DISTURB" nicht wirklich:

Danke für's Gespräch m(

*seufz* :(

 

Bye-bye Ecosia

September 13th, 2021, 07:32

Nachdem ich mal irgendeinen TV-Beitrag über Ecosia.org gesehen hatte, wurde diese Suchmaschine für mich zum Standard in allen Browsern, weil irgendwas mit Klima und so. Ein Jahr später kehre ich nun wieder zurück zu Startpage.com, weil die Suchergebnisse von Ecosia einfach nur dürftig sind (und ich abgesehen davon mit eingeschaltetem uBlock Origins sowieso keine Werbung zu sehen bekomme, was dann auch zu keinen gepflanzten Bäumen führen würde). Sorry.

 

Peter Sloterdijk schlägt Querdenker-Aussteigerprogamme vor

Juli 30th, 2021, 12:25

aluhut | tin foil hatAaaaahahahahaHAHAHAA :lol:

»Ich glaube, man muss heute über Aussteigerprogramme für Anhänger der Querdenker und anderer Regressionssysteme nachdenken« [...] Sloterdijk [...] bezeichnete »die sogenannten Querdenker« als »Figuren wie aus dem Spätmittelalter, die den Weg in die Moderne und damit zu naturwissenschaftlicher Evidenz und zum Staatsbürgertum innerlich nicht mitgegangen sind.«

und weiter:

»Man macht miteinander euphorische Erfahrungen in der Annahme des gemeinsamen privilegierten Zugangs zur Wahrheit. Es gibt für den Selbstgenuss nichtsnichts Schöneres als solche Räusche des Irrsinns.«

Pures Gold :-D Das Interview selbst ist leider hinter der Paywall.

(Bild: B Rosen [CC BY-ND 2.0])

 

Die Welt von gestern wird morgen besser

Juli 24th, 2021, 01:32

Na endlich:

Stell' Dir vor die Welt geht unter und Dir fehlt der (die? das?) Schwangere-Mann-Emoji für Deine letzte WhatsApp. Undenkbar. Und demnächst zum Glück auch unmöglich, Unicode und einigen unermüdlichen Kämpfern für Das Gute™ sei Dank.

Mal im Ernst: was soll denn das sein, ein schwangerer Mann?

 

Longread: How To Have Difficult Conversations

Juli 17th, 2021, 11:34

Schon seit geraumer Zeit geht mir vieles unserer aktuellen "Diskussionskultur" massiv auf den Senkel, genauer gesagt eigentlich die Abwesenheit einer solchen. Nun wurde ich gerade mal wieder gecancelled und da trifft es sich fast schon zu gut, dass der wöchentliche Shirk Report von TwistedSifter mir diesen langen Artikel ins Haus spülte: How To Have Difficult Conversations.

Ausgehend von einem Podcast über "Cancel Culture" schreibt sich Charlie Warzel sein Leid von der Seele und wenn ihr dieses Wochenende noch nichts besseres zu tun habt, lest das mal in Ruhe. Ein kurzes Zitat:

Listening to this conversation in sequence helped clarify how incredibly difficult it is to have substantive, meaningful, and generative conversations on heavy topics with deep personal, political, cultural, and historical resonance. At one point while listening, I found myself feeling overwhelmed by the complexity of the language we use to make sense of our place in the world and to exclude others from it. For a moment, I felt a deep sense of despair — how is it even possible for us to have difficult conversations?

Mir gefällt seine unsichere und selbstkritische Art sehr. Noch ein kleines Zitat:

The internet and our myriad media ecosystems have expanded the breadth of conversations and the number of participants but have managed to flatten a lot of our language. In politics especially, we lean on buzzwords and fuzzy terminology as stand-ins for sprawling complex debates, and once those words — like, say, Cancel Culture — become big enough, we’re incentivized, especially in media to use them more often. They make for great headlines and good search engine optimization. I am guilty of this myself.

Vielleicht hört ihr euch auch den ganzen Podcast an (ich habe das noch nicht getan) und wenn ihr dann noch Zeit und Lust habt, erzählt mir doch mal eure Meinung zum Internet, zu Twitter, Insta, Facebook, TikTok, filterbubblefördernden Algorithmen, zur seltsamen aktuellen "Diskussionskultur" (die ich echt nur noch in Anführungszeichen setzen kann), zum Universum und dem Rest.

PS: Blogs waren mal eine Möglichkeit, sich miteinander zu bestimmten Themen zu unterhalten und hier findet sowas auch tatsächlich hin und wieder noch statt, aber der Großteil der Kommentatoren in den wenigen noch verbleibenden Blogs nutzt die Kommentarfunktion nur noch um entweder die eigene Agenda zu pushen (egal ob es zum Thema passt oder nicht), oder um Einmalstatements loszuwerden, ohne auch nur im Mindesten an einer Diskussion interessiert zu sein. Schade.

 

Spons hängendes "s"

Juli 9th, 2021, 09:16

Nennt mich kleinlich, aber die neue Schriftart auf Spiegel Online macht mich wahnsinnig:

Sehr ihr das kleine "s"? Das "hängt". Der untere Rand geht so deutlich unter die Schriftlinie, das macht mich wirklich fertig. First world problem? Immer ;)

PS: Samira El Ouassil da oben in Auszügen abfotografierter Kommentar ist übrigens ganz gut.

PPS:

typographie | font

 

So ein Algorithmus hat's manchmal schwer

Juni 24th, 2021, 16:56

Hey Deezer,

ist ja lieb von dir zu versuchen, mir automatisierte Playlists nach meinen musikalischen Vorlieben zusammenzustellen.

Aber so eine Playlist kann man nicht wirklich anhören :-D


Gut gemeint ist nicht unbedingt gut gemacht.

Es war schon immer etwas komplizierter, einen ausgefallenen Geschmack zu haben ;)

 

Aus der Abteilung "Berufe, die die Welt nicht braucht"

Juni 16th, 2021, 12:05

Heute: Leiterin des Emoji-Subkomitees des Unicode-Konsortium

Bekannt wurde sie zunächst durch die Einführung von "Mx. Claus", einer gendergerechten Alternative zum Weihnachtsmann und seiner vor allem in den US bekannten Ehefrau Mrs. Claus. Sie hat aber auch eine geschlechtsneutrale Person eingeführt, die ein nicht geschlechtsspezifisches Baby stillt – und ein männliches Gesicht, das einen Brautschleier trägt.

Da hat sie ja echt was geleistet in ihrem Leben. So einen Lebenslauf kann auch nicht jede|r|x|innen vorweisen. Wie geschlechtsneutrale Personen allerdings Babies stillen, das muss mir mal jemand in einer gesonderten Session erklären. Gerne auch bräutigamverschleiert m(

 

35.000

Mai 25th, 2021, 16:30


Herzlichen Glückwunsch lieber Eike, du hast gerade den fünfunddreißigtausendsten Kommentar in dieses Blog geschrieben. Wenn das nicht mal ein Grund zum Feiern ist 🥂

Den zehntausendsten Blogpost habe ich leider verpeilt :-|

(Bild: daMax [CC BY-NC-SA-4.0],
basiert auf diesem vom Birmingham Museum and Art Gallery [CC BY-NC-SA-2.0] und diesem von Scott Ward [CC BY-NC-4.0])

 

Mal ne Frage

Mai 23rd, 2021, 09:59

Eine kleine Frage zur Kundenzufriedenheit. Ich habe ja schon viel zu viel Zeit mit dem Rumfrickeln am Style dieses Blogs verbracht (aktuell sind wir hier in der 129. Überarbeitung von Version 2) und die diversen unterschiedlichen Endgeräte (Monitore, Telefone, Uhren, Fax) machen diese Aufgabe nicht unbedingt leichter.

Ich für meinen Teil finde es mit zunehmendem Alter schwieriger, zu kleine Texte auf meinem Handy zu entziffern, deshalb habe ich die Schriftgröße hier im Blog für Geräte mit einer Auflösung < 1024px ein bisschen hoch gedreht (wenn ihr das Blog auf einem Monitor besucht, könnt ihr das prima sehen, wenn ihr das Browserfenster schmaler macht, bis der Style wechselt).

Frage also mal an alle: ist die Schriftgröße aufm Handy für euch gut? Zu groß? Zu klein? Und sonst so? Style gut? Style doof? Tut mal eure Meinung kund, es würde mich echt interessieren (auch wenn ich an dieser Stelle keine Versprechungen mache, ob ich irgendwas am CSS ändern werde ;) ).

 

Aus der beliebten Kategorie "Janeeisklar"

März 23rd, 2021, 11:03

Heute:

Janeeisklar. Ich würde euch ja echt gerne mit dem Kauf eines T-Shirts unterstützen, aber sorry, so geht das nich' :-(

 

Okay Twitter, das reicht dann jetzt an Empfehlungen für heute

Januar 18th, 2021, 11:26

dafuq o.O

trends for you: auschwitz müllabfuhr online unterricht

Twitter kann für heute zu.

 

Fragen, die sich mir stellen

Januar 15th, 2021, 10:41

Echt jetzt? :kotz:

Mars, Bounty, Skittles und Snickers als Getränke

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.