bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Danke, Firefox!

Was wäre ich nur ohne deine Korrekturvorschläge? :lol:

Coverversion Konversion Perversion

 

Fragen, die sich mir stellen

Glauben eigentlich Leute, die Sätze von sich geben wie:

The platform enables us to push the boundaries of our imagination and test infinite possibilities for innovation.

noch an ihr eigenes Gelaber? Haben die tatsächlich eine derart eingeschränkte Fantasie, dass diese durch eine totally overbloated Javascripthöllenplattform erweitert werden kann? Und wie endlich ist die Unendlichkeit nochmal genau? Mich erinnert sowas ja immer an die (absichtlich) bekloppten Sprüche in farbrausch's .the .product.

Ich muss hier weg.

businesskasper | exceltabellenversteher | pr bullshit bingo

 

FPS in der Windows Gamebar anzeigen lassen

Die Windows Gamebar hat einen integrierten Performance-Monitor, der recht interessant sein kann wenn man wissen will, wie es um die aktuelle Leistung des PCs bestellt ist. Das Ding misst allerlei Sachen und kann auch die Frames per Second anzeigen:

Das geht allerdings oft nicht so von alleine. Wenn die Anzeige bei dir fehlt, dann musst du eine Powershell als Administrator starten:

erzähl mir mehr...

 

Daten von 533 Mio Facebook Nutzern veröffentlicht

Benutzt hier jemand Facebook? Dumm gelaufen.

 

Danger Dan - Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt

Mit Deutschrap habe ich es ja bekanntlich so gar nicht (Ausnahmen bestätigen die Regel), deshalb kann ich auch mit der Antilopengang so gar nix anfangen. Wenn sich allerdings Danger Dan alleine ans Klavier setzt und dann so einen Song raushaut, finde ich das schon wieder fast ganz großartig. Bis auf den Aufruf zur Gewalt, den finde ich nicht ganz so großartig.

PS: ich wusste bis gerade noch nicht, dass KenFM die Antilopengang mal vor Gericht gezerrt und verloren hat. Gnihihi.

(danke, anne!)

 

The Beatles: Get Back - A Sneak Peek from Peter Jackson

Peter Jackson produziert gerade einen Film über die Beatles, und der scheint deutlich besser und lustiger und musikreicher zu werden als die ziemlich maue Sgt.-Pepper-Doku, die ich vorgestern auf Amazon gesehen habe:

 

Lass dir ruhig Zeit (2. Update)

Armin Laschet will über Ostern darüber nachdenken, wie er die Pandemie in den Griff bekommt. Nein, wirklich! Wahrscheinlich beim Osterliedchenträllern in der Kirche, vermute ich.

Update: nach 5 Tagen reiflicher Überlegung kam er jetzt echt mit der großartigen Idee eines weiteren Lockdowns daher. Nein! DOCH! OOOOH!!!! Mir fällt echt kein dummer Spruch mehr dazu ein.

2. Update: Auch Sascha Lobo hat die Faxen dicke.

 

YouTubes "More Videos" Overlay blockieren

YouTube geht mir immer mehr auf den Sack. Erst die Sache mit dem Autoplay-Modus. Dann die "Empfehlungen" kurz vor Videoende. Dann die megainvasiven "Datenschutz"popups (jaja, "Datenschutz... dass ich nicht lache... Spackos!). Und jetzt diese beschissenen "More Videos", wenn man Pause drückt:

Ihr Arschkrampen! Wenn ich Pause drücke, habe ich ja vielleicht einen Grund dazu?! Vielleicht will ich ein Standbild des Videos sehen. Und nicht von eurem verfickten Algorithmus mit weiteren Hirnlosigkeiten vollgespammt werden. Diese ganzen PR-Aufmerksamkeitskasper gehören echt auf den Mond geschossen.

Zum Glück gibt es uBlock Origin, das Internet und diese Filterregeln:

##.ytp-endscreen-content
youtube.com##.ytp-ce-covering-shadow-top
youtube.com##.ytp-pause-overlay
youtube.com##.ytp-ce-covering-overlay
youtube.com##.ytp-ce-element

Fuck your more videos!

adblock

 

intEinzelFaelle += 17;

Und wieder ein spannender Fall für die Einzelfallbeauftragte: 17 sächsische LKA-Mitarbeiter klauen 7000 Schuss Munition als Gegenleistung für ein Schießtraining bei einer Firma mit Nazihintergrund namens "Baltic Shooters". Bonuspunkte gibt es für die Verbindung der Baltic Shooters zur Nazi-Gruppe Nordkreuz und dem Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern. Stellt euch nur mal vor, wir hätten ein strukturelles Rechtsextremismusproblem bei der Polizei und den Behörden. Nicht auszudenken, was da passieren könnte.

Zum Glück gibt es das ja nicht und das sind alles nur Einzelfälle bzw. "Privatsachen". Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.

 

Die Demoscene ist jetzt Kulturerbe


Razor1911 - The Scene Is Dead (2012, PC 64k)

Langjährige Leser|innen wissen, dass ich der Demoscene geistig nah stehe (wie? Nein, nicht die plakateschwingende Demoszene sondern die computerkunstproduzierende Demoscene). Da freut es mich sehr, dass die Scene nun ins UNESCO Kulturerbe aufgenommen wurde.

Netzpolitik hat einen ziemlich langen und auch ganz interessanten Artikel dazu, aus dem ich gerade mal diesen Absatz zitieren möchte:

Demos sind computergenerierte Echtzeit-Animationen, die ähnlich wie Musikvideos funktionieren. An den Kompositionen arbeiten in der Regel Teams mit mehreren Mitgliedern, die unterschiedliche Fähigkeiten mitbringen. Denn die Herstellung von Demos erfordert spezifisches Fachwissen, von Sound- bis Grafikdesign und allgemein viel technischer Fingerfertigkeit im Programmieren.

Joah, so könnte man das für Laien zusammenfassen, wenn ich persönlich viel mehr in Demos sehe. Das für mich Faszinierendste war immer, wie ständig technische Grenzen ausgelotet und letztendlich gesprengt wurden. Auf dem ZX Spectrum beispielsweise fingen die Leute gleich mal an, Streifen auf den Bildschirmrand zu malen, was eigentlich gar nicht möglich war. Dann fanden sie Wege, die Screen-Border-Grenze (fast) komplett zu sprengen und dabei auch noch Farben darzustellen, die der Speccy überhaupt nicht hatte. Das Ganze begleitet von fettesten Chiptunes und später Technotracks, die dir das Hirn zerlegten.

Als die Computer Ende der 1990er besser und besser wurden, wurde es schwerer und schwerer, tatsächlich noch Grenzen zu finden, die man sprengen konnte, also setzte man sich künstliche Einschränkungen: Wer kann in nur 64 Kilobyte die geilste Show veranstalten? Wer in 4? Wer in 256 Byte? Mal zum Größenabgleich: 64 Kilobyte sind so groß. Das ist nicht wirklich viel, ne?

Es folgen ein paar ganze wenige Highlights der letzten 30 Jahre. Wenige deshalb, weil es einfach viel zu viele gibt, als dass ich die jetzt hier alle rauskruschteln könnte :-D

zeig her!

 

A dick move

Ihr habt ja sicher mitbekommen, dass ein 400 Meter langer Frachter derzeit den Suezkanal verstopft. Der Kapitän war offenbar extrem gut gelaunt und malte vorher noch einen Penis ins Meer:

Ich schätze mal, der Typ ist seinen Job los.

 

Ein (be)zaubernder Papproboter

What a fabulous world to live in :)

Der kann auch noch andere Tricks.

(via twistedsifter)

magie | zauberei | tricks | zaubertricks | pappe | cardboard | chiptunes

 

Filmtipp: Yesterday

Dieser äußerst unterhaltsame Film von Danny Boyle war mir bis gerade eben unbekannt und hätte sich mir wahrscheinlich auch noch länger entzogen, wäre nicht der Amazon-Vorschlagsalgorithmus mit diesem Tipp ums Eck gekommen.

Die Story ist schnell umrissen: der bis dato erfolglose Singer/Songwriter Jack Malick wird eines Abends von einem Bus angefahren. Nachdem er im Krankenhaus wieder zu sich kommt, stellt er zu seiner Verblüffung fest, dass er in einer Welt aufgewacht ist, die noch nie von den Beatles gehört hat. Er ist scheinbar der einzige, der sich an die Megahits der Fab Four erinnert. Naja, und dann geht's halt los...

An dieser Komödie stimmt einfach alles. Ich will euch nicht zu viel spoilern und ich würde euch auch raten, den Film möglichst ohne weiteres Vorwissen anzugucken, dann habt ihr einfach mehr davon. Gut okay, die schmalzige Lovestory wäre wegen mir nicht unbedingt nötig gewesen, aber sowas braucht ein Film wohl und was weiß ich schon?

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)