bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Typen aus Hoodies

Sehr cool B-)

(via twistedsifter)
 

Überblick über den Zustand des Akkus unter Windows 10

Wieder was gelernt: unter Windows 10 kann man sich mit einem simplen Powershell-Befehl einen detaillierten Report über den Zustand des aktuellen Akkus erstellen lassen. Dazu öffnet man eine Powershell als Administrator und gibt folgendes ein:

powercfg /batteryreport /output "C:\battery-report.html"

Dann bekommt man einen solchen Bericht. Sweet :)

(via pcmag)
 

Kirk Hammett verzweifelt an "Some Kind of Monster"

Nun dilettiere ich ja seit einiger Zeit mit diversen Klampfen herum und bin immer wieder frustriert davon, wie wenig ich immer noch kann und wie schwer es mir oft noch fällt, irgendwelche "simplen" Riffs sauber hinzukriegen. Da beruhigt es mich ungemein zu sehen, wie selbst Kirk Hammett anfangs mit dem Riff zu "Some Kind of Monster" zu kämpfen hatte:


Metallica - Kirk Hammett Tough Riff

 

Fragen, die sich mir stellen

Heute: Wie doof kann man|frau eigentlich sein?! m( >:-(

Solchen Leuten gehört der Führerschein lebenslänglich entzogen. Warum sind solche Maßnahmen im deutschen Verkehrsrecht eigentlich nicht vorgesehen? Hm?

 

Spons hängendes "s"

Nennt mich kleinlich, aber die neue Schriftart auf Spiegel Online macht mich wahnsinnig:

Sehr ihr das kleine "s"? Das "hängt". Der untere Rand geht so deutlich unter die Schriftlinie, das macht mich wirklich fertig. First world problem? Immer ;)

PS: Samira El Ouassil da oben in Auszügen abfotografierter Kommentar ist übrigens ganz gut.

PPS:

typographie | font

 

Linksradikaler Schlager?!?

Was' nich' alles gibt...

Mein Fall isses ja nicht unbedingt aber... wieder was gelernt! :)

(r.? muss ich mir sorgen um dich machen? das kann nicht gut für deine geistige gesundheit sein :lol: )

 

Gute Nachrichten: Apple erlaubt Cannabis-Lieferdienste im App Store

Marijuana Marihuana Legalize It LegalisierenJo, so ist das. Könnten wir das Zeugs jetzt bitte hierzulande endlich legalisieren? Nein? Schade.

(Bild: GUS314159 [CC BY-ND 2.0])

 

How Trump Supporters Took the U.S. Capitol

Eine 40-minütige Doku der NY Times über den Aufstand am Capitol im Januar 2021.

I’m Haley, one of the producers on this new 40-minute documentary. Our Visual Investigations team synchronized and mapped thousands of videos of the U.S. Capitol riot to provide the most complete picture to date of what happened on Jan. 6 — and why. This was a massive team effort over six months, involving resources from across the Times newsroom. We went to court to unseal police body camera footage, scoured law enforcement radio communications and interviewed witnesses. Let us know if you have any questions below and we’ll try to answer. Thanks for watching.

 

"Hört nicht auf die Verlierer"

Christian Stöcker hat auf Spon einen lesenswerten Kommentar geschrieben. Es geht um Corona und Klimawandel, UEFA und Exxon.

Die Uefa ist, das legt die Pandemie nun noch schonungsloser offen als alle vorangegangenen Fehltritte, eine Organisation, die monetären Ertrag allen anderen Erwägungen voranstellt. Auch, wie jetzt deutlich wird, den Verlust von Menschenleben. Ich finde es erstaunlich, dass europäische Staaten das mit sich machen lassen.

Und eigentlich geht's damit auch um Laschet den Otto, der ein Tempolimit immer noch unlogisch findet, obwohl längst erwiesen ist, dass langsamer fahrende Verbrenner relativ gesehen weniger CO2 ausstoßen als schneller fahrende:

Das hat das Umweltbundesamt (UBA) in einer 2020 veröffentlichten Studie unter Berücksichtigung der in Deutschland vorhandenen Straßen ohne Tempolimit und des Verkehrsaufkommens errechnet. Demnach würden bei einem Tempolimit von 130 Stundenkilometern 1,9 Millionen Tonnen weniger CO2-Äquivalente im Jahr in die Luft geblasen werden als ohne. Bei einer Begrenzung auf 120 Stundenkilometer wären es schon 2,6 Millionen Tonnen weniger CO2-Äquivalente, die die Autos ausstoßen würden. Und bei 100 Stundenkilometer zulässiger Höchstgeschwindigkeit wären es gar 5,4 Millionen Tonnen weniger Emissionen der schädlichen Treibhausgase.

Von den Verkehrstoten und -schwerstverletzten mal ganz zu schweigen.

 

Modern Music's Death By Auto-Tune

Yeah, Rick. I hear you.

PS: Die erste Frage, die eines meiner Patenkinder stellte, als es sich zum ersten Mal mit einem Musikprogramm beschäftigte, war: "Wo is' hier Auto-Tune?" m(
PPS: Rick ist kein so großer Fan des 3-Strike-Modells bzgl. Copyright :lol:

rick beato

 

Iron Maiden - Dämonischer Rock und biestige Riffs | Doku | ARTE

Saudämlicher Titel, saucoole Doku:


https://youtu.be/Z4vIBM5UJwM

Aus der Videobeschreibung:

Iron Maiden hatten ihr bedeutendes Jahr 1982. Das nach dem Einstieg des großartigen neuen Sängers Bruce Dickinson erschienene dritte Album The Number of the Beast erhielt von Kritikern und Rockfans gleichermaßen Beifall. Das Album stand zwei Wochen an der Spitze der britischen Charts, brachte die Band zum ersten Mal in die Top 40 der USA, eroberte weltweit die Top 10 Album-Charts und wurde mehrmals mit Gold und Platin ausgezeichnet. The Number of the Beast gilt als eines der besten und einflussreichsten Heavy-Metal Alben aller Zeiten und enthält neben dem dämonischen Titelstück zu Klassikern avancierte Metal-Hymnen wie Run to the Hills, Hallowed be Thy Name, The Prisoner und Children of the Damned.

Der Film erzählt die faszinierende Entstehungsgeschichte dieses Albums: Neben Exklusiv-Interviews mit sämtlichen Band-Mitgliedern – Bruce Dickinson, Steve Harris, Adrian Smith und Dave Murray sowie mit Ex-Drummer Clive Burr, der nach der großen Beast on the Road-Welttournee ausstieg, kommen auch wichtige Wegbegleiter der Band zu Wort:

Produzent Martin Birch lässt uns in die originalen Mehrspurbänder reinhören; Rod Smallwood, seit vielen Jahren Manager der Band, erzählt die eine oder andere Anekdote aus jener Zeit; der aktuelle Drummer Nicko McBrain – damals Mitglied der Vorgruppe Trust – berichtet über seine Erlebnisse „on the road“ und Gitarrist Adrian Smith spielt exklusive E-Gitarrenversionen von Children of the Damned und The Number of the Beast .

Mit umfangreichem, bislang unveröffentlichtem Bildmaterial der Show im Hammersmith Odeon im Rahmen der der Beast on the Road-Tour 1982 sowie faszinierenden Ausschnitten aus ihrer DVD „Rock in Rio“ (Januar 2001) zeigt diese Folge durch einzigartige Einblicke, wie The Number of the Beast Iron Maiden zu internationalen Superstars machte und zum klassischen Album wurde.

Video verfügbar bis 15/12/2021

 

Ungeklärte Fragen der Menschheit

"Wie konnte es bloß dazu kommen, dass Deutschland mit der Delta-Variante in einen weiteren krassen Lockdown gehen musste"?


Wir werden es wohl nie erfahren m(

 

Finde den Fehler

Ich sag da nix mehr zu.

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.