bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der September 2014
to daMax

"Hilfe, sie sind hinter mir her!"

September 6th, 2014, 00:56

Macht führt zu Paranoia, das ist nicht erst seit J. Edgar Hoover bekannt. Das aktuelle Opfer heißt Prayuth Chan-ocha und ist seines Zeichens thailändischer "Premierminister" militärischer Herkunft. Der hat gerade erklärt, dass seine Gegner ihm mithilfe schwarzer Magie ans Leder wollen. m(

 

Wasted Years: North & South

September 5th, 2014, 23:30

Das lustigste Spiel für den Amiga war North & South. Ein wilder Genremix aus Arcade- und Strategiespiel aus der französischen Spieleschmiede Infogrames, bei dem man wahlweise gegeneinander oder gegen den Rechner antreten kann, um den amerikanischen Sezessionskrieg nach zu spielen. Gegen den Computer is' ja doof, wir haben uns also immer gegenseitig beharkt. Endlose Nachmittage voller Gelächter auf beiden Seiten. Allerdings war es teils unmenschlich schwer. Guckt euch nur mal die Fortstürmungsszene ab 4:53 an. Wer gewann, war völlig egal, das Spiel war einfach pures Vergnügen.

They don't make games like these anymore :(

 

Ein|e Beamte|r plaudert ausm Nähkästchen (updates)

September 5th, 2014, 23:21

Bei Netzpolitik schreibt im Moment ein Mensch unter den Nicknamen Beamte/r Kommentare, die den Anschein erwecken, da redet jemand mit Polizeierfahrung. Und was dieser Mensch da so schreibt, zeigt in seiner Gesamtheit wunderbar auf, warum ein Polizeistaat so eine doofe Sache für alle Beteiligten außer der Polizei ist, wenn die Polizei den Normalbürger als Gegner ansieht, wohingegen der Normalbürger die Polizei meist für eine gottgleiche Instanz hält.

Selbst wenn es mal eine fähige Rechtsabteilung gibt, die unsere Auskunftsersuchen und Interviews genauer prüft, dann geben die am Ende auch meist grünes Licht, weil die Geschäftsleitung bzw. der Vorstand keinen Ärger mit der Polizei will. Dort wird wohl vermutet, dass man lieber keine Polizei im Haus haben möchte, die sich den Laden mal genauer anschaut. Man könnte ja bei genauerem Hinsehen unschöne Dinge entdecken.

Um der dezentralen Sicherungskopie namens Internet ein wenig gerecht zu werden, habe ich mal sämtliche bisher aufgelaufenen Kommentare von Beamte/r archiviert. Wo es nötig war, habe ich des Zusammenhangs wegen auch Kommentare anderer Kommentaror|inn|en dazwischen geklebt.

(mehr …)

 

Wir! Dienen!! Deutschland!!!

September 5th, 2014, 21:23

und ich. sach. nix.

PS: das beliebteste Video des bundeswehreigenen YouTube-Kanals "Wir. Dienen. Deutschland. " ist angeblich das hier. Vielleicht, weil kein lästiges Gequatsche die klangvoll untermalten Bilder heroischer Soldat|inn|en stört.

wehrmacht | bundeswehr | video | progaganda | ist nur, was der russe macht.

 

Song des Tages 2014-09-14

September 5th, 2014, 16:29

Läuft hier heute zum xten Mal und wird mir einfach nicht langweilig:

Divide & Kreate - Until It Talks (Coldplay vs. Metallica)

Until It Talks (Metallica vs. Coldplay) by Divide & Kreate on Grooveshark

Es gibt ja (neben einer Menge Müll) eh so coole Metallica-Mashes:

  • ...and Krishna for all
  • Metallica goes to Istanbul
  • Die geilen Tracks von Aggro1 aka Angels&Filth sind leider alle offline :( da waren schon ein paar echte Knüller dabei.

     

    Wackelpuddingwürfel@6200fps

    September 5th, 2014, 00:09

    Ich habe keine Ahnung wie man auf die Idee kommt, Wackelpudding in Würfel zu schneiden, diese auf eine spiegelglatte Oberfläche fallen zu lassen und das Ergebnis mit 6.200 Bildern pro Sekunde abzufilmen. Das macht aber gar nichts, wenigstens weiß ich das Resultat zu würdigen. Bei 6.200 Bildern pro Sekunde zeigt Wackelpudding erst mal so richtig, was er so drauf hat. Wackeln, nämlich. Ob die Wackelpuddingwürfel anschließend noch ihrer eigentlichen Bestimmung, gegessen zu werden nämlich, zugeführt wurden, enztieht sich ebenso meiner Kenntnis wie die Antwort auf die Frage nach dem Auf-die-Idee-kommen. MAZ ab!

    Jello Bouncing from Ryan Matthew Smith on Vimeo.

    (via twistedsifter)
     

    Polizeistaat BRD, Update 392014

    September 3rd, 2014, 18:03

    Weiter, weiter, ins Verderben:

    Laut dem Bericht soll die gezückte Waffe Routine werden. Sogar schon bei Verkehrskontrollen. Da soll der “sichernde Beamte” die Dienstwaffe in der Hand halten – immerhin noch auf den Boden gerichtet.

    Schönes Land, in dem wir da leben. Per gratis Red Bull aufgeputschte Cops mit dauergezückter Waffe. Entzückend.

     

    Krieg und Frieden, überarbeitete Auflage 09/2014

    September 3rd, 2014, 17:04

    Wenn die NATO mit 4 Kriegsschiffen ins Schwarze Meer fährt, dann ist das weder eine Invasion noch eine Kriegsvorbereitung oder sowas. Sondern Frieden. Und wenn die USA eine Woche später mit 1000 Soldaten in der Ukraine eine "Übung" machen, dann ist das keine Invasion und schon gar kein Krieg. Sondern Frieden.

    Der böse Russe dagegen macht Krieg. Immer.

    Obama spricht derweil Drohungen gegen Russland aus (was natürlich mit Krieg nichts zu tun hat).

    fefe hat noch mehr Irrsinn aus der gleichen Schublade gezogen.

     

    Neues aus dem Infokrieg

    September 3rd, 2014, 09:29

    Die Infoschlacht um die Ukraine nimmt immer bizarrere Züge an. Gestern passierte dies:

    Trolling today: Ukrainian media exec takes infamous internet tactic to TV, dodges conversation with RT

     

    Pixels

    September 3rd, 2014, 08:02

    Absolut coole Spielerei von Randall Munroe aka XKCD: Scroll to Zoom. Menschen ohne Mausrad müssen irgendwie anders scrollen und auf einem Smartphone muss das nicht unbedingt funktionieren.

    Bildschuss_20140905_00-16-37

     

    Merkelversteher vs. Putinversteher (updates)

    September 2nd, 2014, 16:54

    338px-CDU_Wahlkampfplakat_-_kaspl010 propagandaDie Hofpostille erklärt uns die Welt. Unter der hochqualivativinvestigativsubtilen Überschrift "Putins Lügen" tönt es uns entgegen:

    Es gibt keinen gezielten Beschuss ostukrainischer Städte und auch nicht den Versuch, die Bevölkerung, wie er sagt, mit "scharfem Feuer" zu töten. [...] Die Einschläge sind zweifellos Kollateralschäden und kein gezieltes Feuer. Das verwundert nicht, wenn man weiß, wie beide Seiten ihr Artilleriefeuer führen - die Ziele werden mitunter per Google Maps angepeilt. Von wem die einschlagenden Granaten im Einzelnen stammen, ist nicht festzustellen - die Donezker halten beide Varianten für möglich. Sollte die ukrainische Armee tatsächlich beabsichtigen [...]

    und so weiter und so würg. Human Rights Watch sieht das irgendwie anders:

    Human Rights Watch has condemned the illegality of Ukrainian actions in east Ukraine, ascribing direct blame to Kiev for the rising death toll in the Lugansk Region, which by local estimates has reached 300 since May.

    The organization visited the city on August 20-22, performing a survey of the situation and carrying out interviews with locals who in one way or another were affected by the heavy bombardment, which had people cowering in fear in basements for weeks without water or electricity.

    [...] HRW saw that many attacks failed to distinguish between civilians and combatants, which are a violation of international law and the laws of war.

    Aber das sind ja eh alles Kommunisten!!1! Und Propaganda ist nur, was der Russe tut. q.e.d.

    Update (via sb'log): Die Russen haben übrigens Tarnkappen dabei, denn:

    Die OSZE hat aufgrund ihrer Beobachtungen keine Hinweise auf eine Präsenz von russischen Truppen auf ukrainischem Boden.

    Update 2: Wenn die USA Militär in die Ukraine schicken, dann ist das natürlich keine Invasion sondern eine Übung. Ne?

    (Bild: Archiv für Christlich-Demokratische Politik [CC BY-SA 3.0])

     

    Legalize it? Nicht in Deutschland!

    September 2nd, 2014, 15:15

    Die Spaßbremsen vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) wollen gegen die Entscheidung des Kölner Landgreichts, Cannabis für Schwerkranke zu erlauben, in Berufung gehen. BfArM... BfArM... klingt ja schon ein bisschen wie Pharm und von da aus isses nicht mehr weit zur Pharmaindustrie. Ein Fall für Captain Conspiracy!

     

    Dead because of sex in space

    September 2nd, 2014, 12:17

    Erinnert ihr euch an den NASA- russischen Satelliten voller Geckos, die Sex im Weltraum haben sollten, und der erst verschollen und anschließend wieder aufgetaucht war? Nun, die Geckos haben das Sexperiment leider nicht überlebt :(

    Nach der Landung am Montag steht nun fest: Die fünf Geckos haben das Experiment mit dem Leben bezahlt. Ersten Untersuchungen zufolge erfroren die kleinen Echsen, als das Heizsystem in dem Satelliten vorübergehend ausfiel, teilte die russische Raumfahrtagentur Roskosmos mit.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)