bla

‘Rechnerrants’
to daMax

.NET madness featuring a TabControl, a DataGridView and some HeaderCells

März 8th, 2016, 11:46

I think I just found a bug in the .NET-Framework (v4.5). I can reproduce this in VS2015 in Visual Basic, I haven't tried it in C# as of yet.

Here's what I wanted to achieve:

Task: Create a Windows Form with a Tabcontrol. The second tab has a DataGridView. This DataGridView should show some values in each row's HeaderCell.

The usual approach:

tell me more...

 

Trojaner in "Gutscheine.de"

März 4th, 2016, 08:21

Hat sich jemand zufällig die App Gutscheine.de installiert? Das ist ein Trojaner, der Mikro und Kamera anzapft. Kewl.

 

Angebliche Warnung des BKA vor Virus enthält Virus

März 3rd, 2016, 08:17

bka-locky-045d8755f4c7efe1

Also, doof sind die Leute hinter dem Verschlüsselungstrojaner Locky nun wirklich nicht. Der neueste Clou: eine angebliche Warnmail des BKA vor Locky enthält Locky. Gute Güte.

 

Upgrade to Windows 10 NOW!!1!!

März 2nd, 2016, 10:07

5260_8922_960

(via volldost)

schweigen der lämmer | windows update

 

Bug des Tages

März 1st, 2016, 08:03

Die Software der Gepäckförderungsanlage am Düsseldorfer Flughafen kam mit dem gestrigen Schalttag nicht klar und so blieben 1200 Koffer auf der Strecke. Mit Java wär' das nicht passiert ;)

 

Großmaul Trump

Februar 29th, 2016, 08:08

5101_bc67_726

Danke, Internet!

 

daMax.Panic()

Februar 25th, 2016, 16:12

Das sind so Momente, in denen ich panisch werde:

failure-configuring-windows-updates

Ging zum Glück alles gut. Keine Ahnung, welche Updates jetzt fehlen...

 

Krypto-Trojaner befällt Webserver

Februar 24th, 2016, 14:41

Ach du Scheiße. Als wäre die Erpressung von Windows-Anwendern noch nicht genug, gibt es nun den ersten Erpressungstrojaner, der Webserver befällt und verschlüsselt.

Wie CTB-Locker auf die Server geschleust wird, ist momentan noch unklar. Vermutlich nutzen die Online-Erpresser Sicherheitslücken in den eingesetzten Web-Applikationen aus. In vielen von heise Security analysierten Fällen handelt es sich um Server, auf denen vor der Infektion eine WordPress-Installation lief.

Ich mag dieses Interwebz immer weniger :(

 

"Apple scheißt auf eure Privatsphäre. Außer man kann für die PR ausschlachten. Dann machen sie Rehaugen und zähneknirschen ein bisschen in die Kamera."

Februar 20th, 2016, 11:30

Jo.

PS: ratet mal, wie oft Apple schon iPhones für Behörden geknackt hat.

 

iPhone bricken leicht gemacht

Februar 12th, 2016, 11:03

rotten-apples-cropped_by-stephen-butler_CC-BY-NC

iOS9 scheint wirklich der ganz große Wurf geworden zu sein. Nicht genug damit, dass es ältere und "fremdreparierte" iPhones brickt. Ihr könnt euch euer Goldfon jetzt auch ganz einfach selbst bricken, indem ihr das Datum auf den 1.1.1970 zurückstellt:

Zuvor muss man die automatische Zeiteinstellung deaktiviert haben. (Apple macht das Zurückstellen allerdings nicht ganz leicht – man muss jeweils bis ans Ende des verfügbaren Zeitraums scrollen und sich dann erneut ins Hauptmenü und zurück in die Zeiteinstellungen begeben.)

Wird das Gerät anschließend heruntergefahren und dann neu gestartet, landet man in einer Bootschleife: Das Apple-Logo ist zwar zu sehen, das vollständige Hochfahren ist aber nicht mehr möglich. Auch ein Wiederherstellen über iTunes – sonst die Rettungsmethode der Wahl in problematischen Fällen – scheint nicht mehr möglich zu sein. Zwar ist es möglich, den DFU-Modus zu aktivieren und einen iTunes-Restore einzuleiten. Doch auch danach bleibt das Gerät bei einem Neustart in einer Bootschleife hängen.

Mwahahahaaa. Das ist ungefähr so geil wie der allseits gefürchtete Y2K-Bug (ältere IT-Menschen werden sich noch erinnern).

Bild: von stephen butler [CC BY-NC]

 

Das wohl geschwätzigste Windows aller Zeiten: Windows 10

Februar 11th, 2016, 08:37

Leset und staunet: Oh Windows 10, mein Windows 10

CheesusCrust hat jetzt eine normale Windows 10 Ent. Installation 8 Stunden allein gelassen. Bei der Installation hat er die für die Nutzer sichtbaren Datenschutzeinstellungen auf Off gesetzt. Dabei ist Folgendes rausgekommen:

Nach 8 Stunden wurden 5508 Verbindungsaufbauten (inklusive interne Verbindungen im Netzwerk) registriert.

Davon 3967 Verbindungen zu 51 IP-Adressen von Microsoft.

Nach 30 Stunden wurden bereits 113 IP-Adressen festgestellt, die Kommunikationsziel von Windows 10 sind.

What. The. Fuck?! Ich habe hier noch einen Rant über Apples "Albert" in der Schublade, der auch mal fertig geschrieben werden will...

 

Vermeintliches Flash-Update installiert Mac-Malware

Februar 9th, 2016, 21:43

Vorsicht, Leute.

Ein angebliches Flash-Update will Mac-Nutzer derzeit wieder zur freiwilligen Installation von Schad-Software bringen, wie das SANS Internet Storm Center berichtet. Den Nutzern werde ein Browser-Dialog gezeigt, der zum Einspielen des vermeintlichen Updates auffordert und auf eine Download-Seite weiterführt. Um die in OS X integrierte Schutzfunktion Gatekeeper beim Öffnen des vermeintlichen Flash-Installers zu umgehen, benutzen die Angreifer ein Entwickler-Zertifikat. Das System warnt beim Öffnen zwar, dass die Datei aus dem Internet heruntergeladen wurde, führt diese aber aus, wenn der Nutzer auf "Öffnen" klickt.

 

The childhood of a coder: Can’t. Stop. Watching.

Februar 9th, 2016, 18:33

Und wieder ein Volltreffer von CommitStrip:
Strip-Defragmentation-Windows-95-650-finalenglish

windows | defragmentierung | defragmentation | scandisk

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.