bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Gute Nachrichten: Schottland wird bis Ende des Jahres zu 100% auf erneuerbare Energien umgestiegen sein

Geht doch. Was also ist unser Problem?

(via fefe)
 

fefe is kaputt :(

Oha! Fefe war gerade kurz kaputtgecybert:

1 Minute später ging's aber schon wieder :)

 

Innovation à la Apple

Habt ihr euch auch schon mal über die zig verschiedenen Ladekabel für eure Geräte geärgert? Die Situation wurde ja in den letzten 10 Jahren deutlich besser, weil die EU seit 2004 da ziemlichen Druck gemacht hat, was 2010 zu einer entsprechenden Vereinbarung führte (ein dreifaches Hoch auf Günther Verheugen), einzig Apple hat weiterhin seine - zugegebenermaßen saucoolen - Spezialstecker.

Nun macht die EU weiterhin Druck und Apple fängt jetzt an zu heulen:

Apple wehrt sich gegen die mögliche Einführung einheitlicher Ladegeräte und -stecker in der EU.

Denn:

Ein solcher Schritt würde seine Fähigkeit zur Innovation beschränken, argumentiert der US-Konzern.

Bruahahaha. :lol: Innovation! m( Janeeisklar.

Bild: von stephen butler [CC BY-NC]

 

Gute Nachrichten: Der ADAC gibt seine ablehnende Haltung zum Tempolimit auf

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: der ADAC, der bisher zu einem allgemeinen Tempolimit auf deutschen Autobahnen eine ähnliche Einstellung pflegte wie der Teufel zu Weihwasser, liest offenbar mein Blog erkennt die Zeichen der Zeit und will jetzt nicht mehr generell gegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung lobbyieren.

Wenn sich das nicht mal negativ auf die Mitgliederzahlen auswirkt...

 

Datenreichtum bei Buchbinder Autoverleih

Na super :(

Es ist wohl eines der größten Datenlecks in der Geschichte der Bundesrepublik: Persönliche Daten von drei Millionen Kunden der Autovermietung Buchbinder standen wochenlang ungeschützt im Netz, darunter Adressen und Telefonnummern von Prominenten und Politikern wie Robert Habeck von den Grünen. Zugänglich waren außerdem Unfallberichte sowie Mails und Zugangsdaten von Mitarbeitern der Buchbinder-Gruppe. Das ergab eine gemeinsame Recherche des Computermagazins c't und der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Ich hasse dieses Internet, das offensichtlich von Vollpfosten administriert wird. Denn nein, das war kein "Cyberangriff", die Daten lagen einfach so offen im Netz rum.

Siehe auch: Was Betroffene jetzt tun können.

Wer wissen will, ob seine Informationen in der Datenbank gespeichert sind und möglicherweise von dem Leck betroffen sind, kann dies im Rahmen einer Selbstauskunft proaktiv erfragen. Art. 15 DSGVO bietet allen Bürgern die Möglichkeit, von dem Unternehmen eine Selbstauskunft zu verlangen. Wir haben für eine solche Anfrage ein Formular vorbereitet, die ct5F. Die für private Zwecke kostenlos verwendbare Vorlage ist hier abrufbar:

 

Geschredder im Januar

Neulich gab's im heise-Adventskalender Magix Music Maker Rock Edition für lau zum Download und da habe ich natürlich sofort zugeschlagen. Das Proggi hat zwar echt so seine Macken (vor allem Spontanabstürze und Fehlermeldungen in Endlosschleife), so dass man am besten nach jeder halbwegs sinnvollen Änderung eine neue Version des Projekts abspeichern sollte, aber ansonsten: Hut ab. Das kann schon was. Ich habe mal zwei Abende lang damit und mit meiner Hoyer rumgespielt und ich glaube, ich brauche in nächster Zeit keine Steamgames mehr :hehe:

Yeehaw. Um mal die Abstürzenden Brieftauben zu zitieren:

Wir brauchen keinen Bass
wir brauchen keinen Sänger
denn das bringt nur eins
das Üben dauert länger.
Wir klau'n die meisten Stücke
und gucken alles ab
und wenn euch das nicht passt dann
HAUT DOCH ALLE AB!

:lol: >:-)

 

Wie ein Stau entsteht

Dieses Video kenne ich schon lange, hatte es aber offenbar noch nie verbloggt. Noch so ein Grund für ein generelles Tempolimit.

Bestes Zitat: "...denn Ameisen handeln selbstlos". Und das haben sie uns um ein paar Millionen Jahre voraus.

 

Der Zusammenhang zwischen Tempolimit und Unfalltoten

Weil ich mir neulich wieder anhören durfte, ein Tempolimit hätte keinen Einfluss auf die Unfallstatistik: Hohes Tempo [ist der] Hauptgrund für Unfalltote.

Zu schnelles Fahren auf Autobahnen ist einer der Hauptgründe für tödliche Unfälle - das zeigt die amtliche Unfallstatistik für 2018. Die meisten Opfer gab es auf Abschnitten ohne Tempolimit.

Dann kann ich das nächstes Mal gleich aus der Tasche ziehen und muss mich nicht erst mit solchen Nebelkerzen auseinandersetzen. Und wo wir gerade dabei sind: angeblich gibt es ja auch "fast keine Strecken ohne Tempolimit mehr":

Allerdings liegt laut der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) auch der Anteil von Strecken ohne Geschwindigkeitsbegrenzung am gesamten Autobahnnetz bei 70 Prozent, was den hohen Anteil der Unfalltoten auf Strecken ohne Tempolimit relativiere.

Gleich zwei "Argumente" von Rasern in einer Statistik widerlegt. Danke. Ach ja, und zu dichtes Auffahren ist (oh Wunder!) zusätzlich zum zu schnellen Fahren mit für diese ganzen Unfälle verantwortlich. So, und jetzt kriegt euch wieder ein und freundet euch schon mal mit Tempodromen an, in denen ihr von mir aus mit 350 Sachen im Kreis fahren dürft, so lange ihr dafür Eintritt zahlt. Dann könnt ihr mich auf den Autobahnen nämlich endlich mal in Ruhe lassen, ihr Arschkrampen.

(Bild: daMax [CC BY-NC-SA], unter Verwendung von diesem und jenem)

 

Heute schon mal in den SPIEGEL geschaut?

Ist das jetzt dieses Webdesign, von dem man immer so viel hört?

 

Windows10: Wieder was gelernt

Wenn man einen Dialog (z.B. eine Fehlermeldung) anklickt und STRG+C drückt, bekommt man den Inhalt als Text in die Zwischenablage und kann ihn sich dann in einen Texteditor einfügen. Sehr praktisch bei Fehlermeldungen, die automatisch gekürzt wurden.

Update: stimmt ja gar nicht. Das geht längst nicht bei allen Dialogen. Ich konnte aber auch noch kein stringentes Muster entdecken :(

(danke raphael!)

 

Keine Spieltipps

Es gab in letzter Zeit auch diverse Games, die mich so nicht wirklich begeistern konnten. Als kleine Warnung sei also aufgeführt:

erzähl mir mehr...

 

Spieletipps: Snake Pass, Tiny&Big, Youropa u.m.

Nachdem wird jetzt ja geklärt haben, dass da draußen noch mindestens 3 Menschen mit lesen wird es Zeit, euch von meinen letzten Spielvergnügen zu berichten (stimmt die Kommasetzung? Ich bin mir da manchmal echt nicht sicher...). In den letzten knapp 2 Jahren habe ich außer Gitarre nämlich auch wieder jede Menge Games gespielt und da waren schon ein paar echte Knaller dabei. Ich werde mich dabei diesmal auf eher kurze Berichte beschränken, denn sonst wird das hier ein unendlicher Post. Alle hier vorgestellten Spiele sind in meinen Augen absolut super, die nicht so tollen Spiele kommen in ihren eigenen Post.

Die Überschriften sind verlinkt und führen euch direkt zur entsprechenden Website. Außerdem gibt es fast alle Spiele noch bis 19:00 heute Abend extrem vergünstigt im Steam-Store, also schnell schnell.

erzähl mir mehr...

 

36c3 to daMax (update)

Der 36. Jahreskongress des Chaos Computer Clubs (Programm gibt's hier, alle Videos hier) ging gerade wieder über die Bühne und wie immer nutze ich meinen Winterurlaub, um mir einige Videos davon anzuschauen. Ich bezweifele, dass ich wirklich alle schaffen werde, aber Interesse hätte ich an:

lass' sehen...

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)