bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Internetmythen’
to daMax

Being Bernd Day 2011

Februar 11th, 2011, 08:40

Heute ist Being Bernd Day. Was es damit auf sich hat und warum das heute wieder aktueller denn je ist, erfahrt ihr beim Presseschauer.

Am 11.02.2011 soll nun der Being Bernd Day 2011 stattfinden. Dafür liegen Bilder von Bernd bereit, die an diesem Tag Profilbilder auf sozialen Netzwerken zieren sollen. Schlüpft in die Rolle von Bernd, zeigt den Politikern, dass ihr nicht mit allem zufrieden seid, aber bereit seid mit Spaß und konstruktiv mitzuwirken. Also Bernds, zeigt was ihr auf dem Kastenbrot habt und lasst es die Enquetekommision Internet und digitale Gesellschaft wissen!

gezeichnet:
Bernd

 

Grooveshark RC5

Februar 11th, 2011, 08:34

Grooveshark wird immer besser. Zur Zeit wird an der Suchfunktionalitat herumgedoktort und das Ergebnis macht Mut. Die Suchergebnisseite wurde zweigeteilt, linkerhand werden die Ergebnisse in Künstler, Alben und Abspiellisten zusammengefasst, außerdem kann man die Suchergebnisse nach verschiedenen Kriterien filtern und somit verfeinern. Außerdem passen sich Filterknöpfe und Spalten an die Bildschirmauflösung an.

 

Spamlyrik

Februar 3rd, 2011, 12:48

Sowas liebe ich ja:

Simply want to say your article is as tonishing. The clearness in your post is simply spectacular and i can assume you are an expert on this subject. Well with your permission allow me to grab your rss feed to keep up to date with forthcoming post. Thanks a million and please keep up the gratifying work.

As tonishing as what? :-P Yes, I am an expert on this subject (where you posted your spam) as well as on games in general. Of course you can grab my feed. Hang on tight!

Ja und gleich der nächste von einer Seite namens "Woodreview":

Interesting article and one which should be more widely known about in my view. Your level of detail is good and the clarity of writing is excellent. I have bookmarked it for you so that others will be able to see what you have to say.

Das sagt er zu meinen Gedanken zu Killerspielen! Yeah, I feel flattered. I also think this should be more widely known.

Ganz großes Kino auch dieser flehende Penisvergrößerungs-Bot:

It’s so hard to get backlinks these days, honestly i need a backlink by comments on your blog / forums or guestbook to make my website appear in search engine. I am getting desperate Now! I know you’ll laugh while reading this comment !!! Here is my website vimax I know my comments do not relate to the topic, but PLEASE HELP ME!! APPROVING MY COMMENT!
Regards: PoormanBH2011

Höhö, Junge, du kannst echt Gedanken lesen. Da lache ich. Und geb dir dennoch keinen Backlink.

(Bild von bunchofpants [CC BY-NC-SA])

 

Speak2tweet

Februar 1st, 2011, 12:59

Google, Twitter und SayNow haben sich übers Wochenende zusammengesetzt, und einen Speak-to-Tweet-Service für Ägypten realisiert, das immer noch vom Internet abgeschnitten ist.

It’s already live and anyone can tweet by simply leaving a voicemail on one of these international phone numbers (+16504194196 or +390662207294 or +97316199855) and the service will instantly tweet the message using the hashtag #egypt. No Internet connection is required. People can listen to the messages by dialing the same phone numbers or going to twitter.com/speak2tweet.

Ist es nicht einfach toll, was gerade abgeht?

(via netzpolitik)

 

Ägypten: TOR & Avaaz wollen das Internet zurückbringen

Februar 1st, 2011, 11:35

Mit Avaaz.org organisiert das TOR Project eine Spendensammlung für Ägypten. Mit dem Geld sollen Satelliten-Internet-Empfänger und anderes benötigtes Equipment gekauft und das TOR Projekt gestärkt werden.

Hier geht es lang zur Pflichtspende.


(via netzpolitik)

 

Was tun, wenn ein Regime das Netz dichtmacht?

Februar 1st, 2011, 09:26

Unter der Überschrift "Internet für #Egypt" hat Scupnet diesen Post veröffentlicht, den ich mit freundlicher Genehmigung 1:1 kopiere. Ist allerdings nur für echte Computerfreaks mit Unix-Kenntnissen von Interesse.

(mehr …)

 

Lustige Blogstatistiken 19

Januar 31st, 2011, 17:13

Monat für Monat schickt Google jede Menge Verwirrte und Verirrte auf ihrer Suche nach irgendwas bei mir vorbei. Der Januar war so ergiebig, dass ich gar nicht alles auf einmal veröffentlichen kann. Sonst wird dieses Blog hier nämlich zu einer Scrollwüste sondersgleichen. Deshalb müsst ihr bitte zwischendurch mal klicken...

Ich amüsierte/gruselte mich über:

Politik(er) und das nackte Leben

guido westerwelle lieber nackt
Nee, den will ich lieber angezogen, dafür aber stumm.

angela merkel bondage
Ächz, jeder hat eben so seinen Fetisch, ne?

slip riechen
Wie gesagt, jeder hat so seinen Fetisch.

nacktbilder bei ebay
Ja, gibt's.

26 jährige nackt
Na das nenne ich mal einen Spezialwunsch... warum ausgerechnet 26?

Heise nackte Mädchen
Nee, bei Heise findeste hauptsächlich Trolle. Vielleicht ist da hin und wieder sogar ein nackter drunter...

free video im ulmer weihnachtsmarkt geil geworden
Ich muss wohl doch noch eine eigene Fetisch-Ecke aufmachen hier :-)

stuttgart 21 pissrinne
Ähm.. hä?

Stuttgart 21 ist mir latte
Ja, mir isses leider inzwischen auch ziemlich pupe, weil ich für mich persönlich entschieden habe, aus Stuttgart weg zu ziehen. Leider ist es genau diese Gleichgültigkeit, die den herauf dämmernden Faschismus erst möglich macht.

eine vernünftige staatsordnung
Hm.. wir sollten es mal mit Anarchie versuchen, das wurde bisher noch nicht probiert.

(mehr …)

 

Anarchisci ze Stuttgartu daja gazu.

Januar 31st, 2011, 16:54

Hihi, dieser Backlink kam hier gerade rein.

Google übersetzt:

Stuttgart anarchists give gas.

A friend grabbed somewhere on szrocie policyna arnate Water
Saturday's first show in a demonstration against the S21

:lol:

He! Nix Anarchisci! Parkschützerisci!

 

Internet-Radiergummi #FAIL!

Januar 31st, 2011, 12:14

Muahaha, eine Woche nachdem der von unseren Internetausdruckern viel bejubelte Internet-Radiergummi eingeführt wurde (daMax berichtete), gibt es nun ein Plugin, das diesen Radiergummi ad absurdum führt. Erklärung im Internet-Ausdrucker-Jargon: stellt euch vor, ihr schreibt auf einem Block und reißt das oberste Blatt ab. Nun kommt der nächste und malt mit der flach aufgelegten Spitze eines Bleistifts die leere Seite voll. Dabei kommt genau das zum Vorschein, was ihr gerade abgerissen habt.

Das Plugin funktioniert zwar anders, aber unsere Analogpolitiker werden das eh nie verstehen. Und sowieso mit "Hackers gonna hack" kontern m-(

 

Anonymous droht ägyptischer Regierung

Januar 27th, 2011, 21:59

Hihi: "Wenn ihr weiter Twitter blockiert, hauen wir eure Regierungswebsites aus dem Netz".

Es folgt der volle Wortlaut des Textes:

(mehr …)

 

WikiWHAT?

Januar 27th, 2011, 08:41

Also ich finde ja, Wikiwix klingt nach einer Website voller Schmuddelbilder ;-)

 

Kann Spuren von Katze enthalten

Januar 23rd, 2011, 22:13

Es heißt ja, das Internet sei nur erfunden worden, um Katzenbilder zu verbreiten. Nun denn:

(via,via,via,via,via)

katzencontent | tüte | model | stud

 

Morgen Kinder wird's was geben

Januar 23rd, 2011, 21:55

Naja, vielleicht nicht morgen. Ich weiß gar nicht, wann genau die IFPI (sowas wie die amerikanische GEMA) ihren 78. Geburtstag feiert und hab auch keinen Nerv das jetzt zu recherchieren, aber das scheint ein Fest für Musikpiraten zu werden. Torrentfreak berichtet:

’The music industry can’t even imagine what we’re planning to roll out in the coming months. For years they’ve complained bitterly about piracy, but if they ever had a reason to be scared it is now,’ TorrentFreak was told. ‘It will be a special surprise for IFPI’s 78th birthday, and we’re thinking of organizing a huge festival in Rome where IFPI was founded.’

Wir sind gespannt.

(via nerdcore)

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.