bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Kommenden Sonntag ist Bundestagswahl!

Immer dran denken: WE WILL NEVER FORGIVE YOU! Der Scholz will die Autoindustrie weiter pampern, der Laschet setzt auf Kohle und verhindert alternative Energien. Die Grünen sind im Saarland nicht zur Wahl zugelassen, weil sie über ihre eigenen Füße gestolpert sind. Wenn wir schon keine vernünftige Regierung bekommen, dann wenigstens eine hinreichend starke Opposition. Und bitte wählt uns nicht schon wieder eine Große Koalition herbei :(

greta thunberg | how dare you | theo rio | klimawandel | und wehe ihr wählt wieder cdu spd fdp, dann klatscht et aber!

 

Zwischen den Zeilen lesen

Manchmal eine ganz sinnvolle Fähigkeit :)

(via dirk)
 

So, ihr Querdenker, Impfgegner und sonstigen Wahnsinnsgläubigen

Ihr habt es geschafft: es gab nun den ersten Mord in eurem Namen.

Der Festgenommene hat den Angaben zufolge inzwischen schon ein Geständnis abgelegt. Als Motiv gab der Deutsche an, dass ihn die Situation der Corona-Pandemie stark belaste. Er habe sich in die Ecke gedrängt gefühlt und "keinen anderen Ausweg gesehen" als ein Zeichen zu setzen. Das Opfer schien ihm dabei "verantwortlich für die Gesamtsituation, da es die Regeln durchgesetzt habe"

Michael Ballweg, Atilla Hildmann, Susanne Kerner, Eva Herman und alle anderen Imfgegner, Neofaschos, Coronaleugner und geistigen Brandstifter: diesen 20-jährigen Toten habt ihr zu verantworten. Zufrieden jetzt?

Update: und Telegram so:

Ähm. Also. Ähm. Wie sage ich das jetzt möglichst diplomatisch? VERPISST EUCH IHR FASCHISTOIDEN GEWALTFANATIKER!

2. Update: erzählmirnix dazu.

3. Update: Schwurblers gonna schwurb:

 

Spinnenangst? There is an app for that!


(Bild: Universität Basel, MCN)

Forscher|innen an der Universität Basel haben eine App entwickelt, die Arachnophobie vielleicht nicht unbedingt kurieren, so doch zumindest lindern soll. Per Augmented Reality lassen sich mit Phobys Spinnen in unterschiedlicher Entfernung anzeigen, bis hin zu einer Projektion auf die eigene Hand.

Betroffene mit leichten Formen der Spinnenangst können die App in Eigenregie benutzen. Bei Menschen mit einer ausgeprägten Spinnenangst empfehlen die Forschenden die Nutzung der App nur in Begleitung einer Fachperson. Ob man Angst vor einer virtuellen Spinne hat, kann in der App gratis getestet werden. Das Training zur Reduktion der Spinnenangst ist in der App erwerbbar.

Links:

  • https://www.phobys.com/
  • Phobys im Google Play Store
  • Phobys in Apples App Store
  • (via heise)

    arachnophobie | spinnen | angst | phobie | spinnenphobie

     

    Wie man eine Wahl fälscht (Beispiel Russland)

    Russland hat ja gerade "gewählt", ne? Jetzt gehen gerade diverse Videos durchs Netz, die die krassesten Beispiele von Wahlfälschung zeigen. Das ist sowas von dreist, da bleibt einem echt die Spucke weg.

     

    Rezo zur Korruption in Deutschland

    Yo, dawg. Und wer kommenden Sonntag sein|ihr Kreuz wieder bei CDU oder SPD macht, braucht mir nie wieder mit Politik zu kommen. Nie. Wieder!

     

    Um mal mit der Mär von den sauberen Drohnenkriegen aufzuräumen

    Da sieh mal einer guck:

    Das US-Verteidigungsministerium hat eingeräumt, bei einem Luftangriff in der afghanischen Hauptstadt Ende August versehentlich Unschuldige getötet zu haben. Zuvor hatten die USA angegeben, es seien IS-Kämpfer gewesen.

    "Versehentlich" also :kotz: wartet, wird noch besser:

    "Ich bin inzwischen davon überzeugt, dass bis zu zehn Zivilisten, darunter bis zu sieben Kinder, bei diesem Angriff auf tragische Weise ums Leben gekommen sind", sagte US-General Kenneth McKenzie, der das US-Zentralkommando Centcom führt.

    7 von 10 waren Kinder? Was zerbombt ihr Spackos da so feige per Joystick? Kindergärten?! Wartet, wird noch besser:

    Man habe das Fahrzeug zuvor acht Stunden lang beobachtet.

    Okay, besser wird's nicht.

    Ihr glotzt 8 Stunden lang ein Auto in HD an und wollt nicht gesehen haben, dass da 7 Kinder drin sitzen? Wer soll diesen Scheiß denn noch glauben??! Es ist euch doch völlig egal, wen ihr da zerfetzt! Das wissen wir spätestens seit Chelsea Mannings Videoveröffentlichung, für die sie jahrelang von euch in Psychofolter gehalten wurde.

    Um eine gute Stuttgarter Band zu zitierten: DON'T BELIEVE THIS BULLSHIT PROPAGANDA, THERE ARE NO CLEAN FUCKING DRONE WARS!!!


     

    Den Stil aller Querverweise eines Word-Dokuments auf einmal ändern

    In meinem professionellen Leben komme ich ja leider um Microsofts Office-Produkte nicht herum. Mir persönlich erschließt sich zwar der Vorteil einer *.docx-Datei gegenüber einer simplen *.txt-Datei nicht, aber wat willste machen? Heute musste ich eine etwas komplexere Spezifikation mit einer etwas tiefer verschachtelten Aufzählung von *.txt nach *.docx übertragen und wollte dabei Querverweise zwischen den verschiedenen Punkten erzeugen, weil wenn schon denn schon. Und dann wollte ich, dass alle diese Querverweise unterstrichen sind, damit man sie auch als Links erkennen kann.

    Soweit klar? Dann passt mal auf, wie supersimpel und intuitiv das machbar ist...

    erzähl mir mehr...

     

    Spamlyrik

    spamMit allen 10 Fingern fest auf der Tränendrüse :lol:

    Hallo mein lieber Freund,

    Ich schreibe diese Post an Sie mit schweren Tränen In meinen Augen und großer Sorge in meinem Herzen, Mein Name ist Frau Dayita Mukesh, ich kontaktiere dich aus meinem Land Indien Ich möchte dir das sagen, weil ich keine andere Möglichkeit habe Als ich Ihnen zu sagen, als ich mich berührte, um mich zu öffnen, heiratete ich mit Herrn Peter Mukesh, der mit der Botschaft von Tunesien in Madrid Spanien seit neun Jahren arbeitete, bevor er im Jahr 2005 starb. Wir waren seit elf Jahren ohne Kind verheiratet.

    Er starb nach einer kurzen Krankheit, die nur fünf Tage dauerte. Seit seinem Tod habe ich beschlossen, nicht zu heiraten, Als mein verstorbener Mann lebte, legte er die Summe von $45,850,000.00 ( fünfundvierzig Millionen acht hundert und fünfzigtausend Dollar ) in einer Bank hier in Indien Neu-Delhi die Hauptstadt von Neu-Delhi Indien. Derzeit ist dieses Geld immer noch in der Bank, er hat dieses Geld für die Ausfuhr von Gold aus Madrid Spanien Bergbau vor seinem plötzlichen Tod zur Verfügung gestellt. Vor kurzem mein Doktor sagte mir, dass ich nicht für die Zeit von 3 Monaten dauern würde, bevor ich auch zu Krebs Problem zu werden. Derjenige, der mich am meisten stört, ist meine Schlaganfallkrankheit. Nachdem ich meinen Zustand gekannt habe, habe ich mich entschlossen, dir dieses Geld zu übergeben, um auf die weniger privilegierten Leute aufzupassen, du wirst dieses Geld so nutzen, wie ich es hier anweisen werde.

    Ich möchte, dass Sie 30 Prozent des Gesamtgeldes für Ihren persönlichen Gebrauch und für Ihre Bemühung und Widmung in Richtung der Wohltätigkeitsprojektarbeit nehmen, während 70% des Geldes zur Wohltätigkeitsprojektarbeit gehen, Leute in der Notwendigkeit von der Straße und helfen dem Waisenhaus, ich wuchs als Waise auf und ich habe keinen Körper als mein Familienmitglied. Stellen Sie auch sicher, dass das Haus Gottes von den Mitteln beibehalten wird. Ich tue dies, damit Gott meine Sünden vergeben und meine Seele annehmen werde, weil diese Krankheiten mich so sehr erlitten haben. Sobald ich Ihre Antwort erhalten habe, gebe ich Ihnen den Kontakt der Bank hier in Delhi Indien und ich werde auch den Bankmanager beauftragen, Ihnen einen Autoritätsbrief zu erteilen, der Ihnen den gegenwärtigen Begünstigten des Geldes in der Bank beweist, wenn ja Versichst du mir, dass du entsprechend handeln wirst.

    In der Hoffnung, Ihre Antwort zu erhalten, dann gehe ich mit Ihnen zur Bank für die Geldüberweisung auf Ihr Bankkonto so bald wie möglich, das ist, wenn Sie ernst genug sind, um das Projekt zu behandeln und auch widmen Sie Ihre Bemühung, weil ich glaube, ich Kann dir ehrlich vertrauen

    Hochachtungsvoll.

    Kontakt E-mail: dayitamukesh@gmail.com

    Von Frau Dayita Mukesh

    (Bild von bunchofpants [CC BY-NC-SA])

     

    Was zur Hölle ist bitte in Sachsen los? (update)

    Was geht eigentlich ab in Sachsen, ey? Da gibt es eine Nazi-Partei, die Plakate mit der Aufschrift "Hängt die Grünen!" drucken und aufhängen lässt. Und dann gibt es ein Chemnitzer Verwaltungsgericht, das damit kein Problem hat, weil Meinungsfreiheit?!? Dafuq läuft da drüben bitte falsch? Können wir bitte wieder einen antifaschistischen Schutzwall um Sachsen ziehen? Wirr ist das Volk!

    Update: fast auf den Tag genau vor 5 Jahren hatte ich auch Sachsen im Blog. Mit einer Naziproblematik. Aber nein, das ist nicht systematisch, wo denken Sie hin? m(

    PS: und bevor ihr jetzt gleich wieder über meinen antifaschistischen Schutzwall herfallt ("Du kannst doch nicht alle über einen Kamm scheren, du Fascho!!!1!"): in meinem ersten Zorn wählte ich als Überschrift "Hängt die Sachsen!", aber das wäre ja a) überzogen und b) Nazi-Niveau, auf das ich mich nicht begeben will. Aber ein klein wenig Überspitzung muss doch bitte erlaubt sein, ja? Danke.

     

    Bye-bye Ecosia

    Nachdem ich mal irgendeinen TV-Beitrag über Ecosia.org gesehen hatte, wurde diese Suchmaschine für mich zum Standard in allen Browsern, weil irgendwas mit Klima und so. Ein Jahr später kehre ich nun wieder zurück zu Startpage.com, weil die Suchergebnisse von Ecosia einfach nur dürftig sind (und ich abgesehen davon mit eingeschaltetem uBlock Origins sowieso keine Werbung zu sehen bekomme, was dann auch zu keinen gepflanzten Bäumen führen würde). Sorry.

     

    Du weißt, das Tempolimit wird kommen, wenn...

    ...sich ein "Institut der Deutschen Wirtschaft" genötigt sieht, eine Studie in Auftrag zu geben (und in der BamS zu veröffentlichen, auf die ich garantiert nicht verlinke), die "beweisen" soll, wie wenig ein solches Tempolimit bringen würde. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich dachte immer, man macht eine Studie, um eine Sachlage zu erforschen und nicht, um ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen. Aber da bin ich wahrscheinlich zu naiv. Dass es bereits gegenteilige Studien gibt (Link, Link, Link [Seite 10 ff.]), ist in diesem Licht betrachtet wahrscheinlich auch völlig irrelevant.

    Kleines Detail am Rande:

    In der Bevölkerung hätte ein generelles Tempolimit allerdings aktuell eine knappe Mehrheit. 52 Prozent sind nach einer Insa-Umfrage für die „BamS“ dafür, 42 Prozent sind dagegen.

    allerdings sind diese Zahlen meiner Meinung nach auch mit Vorsicht zu genießen, denn

    Insa befragte am 10. September 1001 Menschen.

    Tausendundein Mensch.. soso. Sonderlich repräsentativ klingt das jetzt erstmal nicht. Aber was weiß ich schon?

     

    Gute Nachrichten: Gratis Bus- und Bahnfahren in Stuttgart am 18.&19.9.

    StN berichtet:

    Die Stadt Stuttgart soll wieder mit Leben gefüllt werden: Deswegen sollen an einem Wochenende Fahrten in Bussen und Straßenbahnen im Stadtzentrum kostenlos sein. [...] Werde das Premieren-Wochenende zum Erfolg, sei der Weg frei für vier Wochenenden mit kostenlosem ÖPNV im Jahr.

    Ich bezweifele zwar, dass Stuttgart so "mit Leben gefüllt" werden kann, denn die Probleme liegen deutlich tiefer begraben, aber prinzipiell wäre ich für gratis ÖPNV bundesweit, schon der Umwelt zuliebe.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.